VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Unister GmbH
Pressemitteilung

Heizgutachten helfen Kosten zu sparen. Ursachen für erhöhten Energieverbrauch im Winter

(PM) Leipzig, 16.02.2010 - Seit Wochen hat der Winter Deutschland voll im Griff und sorgt für verschneite Landschaften. Die sinkenden Temperaturen verursachen aber auch unangenehme Überraschungen, zum Beispiel beim Erhalt der Nebenkostenabrechnung. Ursache sind oft nicht nur auf Hochtouren laufende Heizungen, sondern eine schlechte Wärmedämmung. Das Immobilienportal www.myimmo.de rät zur Überprüfung des energetischen Zustandes des Gebäudes durch ein Heizgutachten.

Das Heizgutachten ist all jenen eine große Hilfe, die mehr Informationen über den Energieverbrauch im Winter, die Heizkosten und das eigene Heizverhalten erfahren möchten. Außerdem erhält der Mieter oder Eigentümer hilfreiche Tipps zum Thema Energiesparen (www.myimmo.de/ratgeber/lexikon/energiesparen). So stellt das Heizgutachten übersichtlich dar, inwiefern beispielsweise sinnvolles Regeln der Thermostate oder die Abdichtung der Fenster für eine deutlich höhere Energieeffizienz sorgen. Neben Hinweisen zu ungenutzten Sparpotenzialen enthält die Analyse ein zusätzliches Informationsschreiben für den Vermieter mit diversen Förderhinweisen zu Baumaßnahmen, die die Energieeffizienz steigern und entsprechende Ansprechpartnern in der Region.

Stefanie Jank, Projektleiterin der Heizspiegelkampagne, erklärt, dass langfristig gesehen nur Modernisierungen der Häuser zu einem geringeren Energieverbrauch beitragen. Jeder vierte Nutzer habe laut der Expertin bereits mit einer wärmetechnischen Modernisierungsmaßnahme auf steigende Heizkosten reagiert. Außerdem leiten knapp drei Viertel der Mieter das Informationsschreiben an ihren Vermieter weiter. Die eisigen Temperaturen führten zu einer Erhöhung des Energieverbrauchs von etwa 15 Prozent, erklärt Jank. Bei schlecht gedämmten Gebäuden liege der Wert sogar noch höher. Für Mieter einer 70-Quadratmeter-Wohnung bedeutet dies eine Kostenzunahme von 15 bis 20 Euro pro Winter.

Weitere Informationen:
news.myimmo.de/energieverbrauch-im-winter/4391.html

Kontakt:
Lisa Neumann

Unister GmbH
Barfußgässchen 12
04109 Leipzig

Tel: +49/341/49288-240
Fax: +49/341/49288-59
lisa.neumann@unister-gmbh.de

Die Unister GmbH betreibt mit www.myimmo.de ein erfolgreiches deutschsprachiges Immobilienportal. Komplementäre Produkte und Dienstleistungen werden aus den Bereichen Finanzen mit www.kredit.de, www.geld.de, Versicherungen mit www.private-krankenversicherung.de und www.versicherungen.de, sowie Verbraucherinformation mit www.preisvergleich.de angeboten. Häuser und Grundstücke können auch beim kostenlosen Online-Auktionshaus www.auvito.de ersteigert werden.
PRESSEKONTAKT
Unister GmbH
Frau Lisa Neumann
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig
+49-341-49288-3843
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MYIMMO.DE

Myimmo.de ist ein junges und dynamisches deutschlandweites Immobilienportal auf Wachstumskurs. Bei myimmo.de können Makler ihre Immobilien via FTP-Schnittstelle komplett kostenfrei, ohne Zeit- und Mengenlimit inserieren. Zusätzlich zu der großen Immobilienbörse liefert das Portal auch passende News und Ratgeberthemen.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Unister GmbH
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG