VOLLTEXTSUCHE
News, 19.07.2016
Umweltfreundliche Heizunganlagen auf dem Vormasch
Heizen mit erneuerbaren Energien bei neuen Wohngebäuden Standard
In den meisten neuen Wohngebäuden in Deutschland werden mittlerweile Heizanlagen für erneuerbare Energien installiert. Bevorzugte Heiztechnologie sind dabei sogenannte Umweltthermieanlagen.
Ökologische Heizanlagen sind in Deutschland auf dem Vormarsch (Bild: PantherMedia  / scrisman)
Ökologische Heizanlagen sind in Deutschland auf dem Vormarsch (Bild: PantherMedia / scrisman)

Im Jahr 2015 wurden in Deutschland insgesamt knapp 106.000 neue Wohngebäude fertiggestellt. 61,5 Prozent von diesen neuen Wohngebäuden wurden dem Statistischen Bundesamt zufolge mit Heizanlagen für erneuerbare Energien ausgestattet. 38,0 Prozent der Wohnungsneubauten heizen primär mit erneuerbaren Energien. Damit lagen die erneuerbaren Energien im Ranking der genutzten primären Energiequellen auf dem zweiten Platz. Meist genutzter Heizenergie-Lieferant bleibt Gas. Hierfür ausgerichtet Heizanlagen wurden zur primären Nutzung im vergangenen Jahr in 51,5 Prozent der neuen Wohngebäude installiert.

Werden Wohnungsneubauten primär mit erneuerbaren Energien beheizt, so geschieht dies meist mit sogenannten Umweltthermieanlagen, die der Luft oder dem Wasser Wärme entziehen. 63,9 Prozent der primär mit erneuerbaren Energie beheizten neuen Wohngebäude nutzten solche Heizanlagen. Weitere  18,6 Prozent waren sogenannte Geothermieanlagen, die die Wärme unterhalb der Erdoberfläche nutzen.

Wurden Umweltthermie, Geothermie oder Gas als primäre Energiequelle gewählt, waren diese in mehr als 50 Prozent der neuen Wohngebäude jeweils der alleinige Energieträger. Waren sie nicht der alleinige Energieträger, wurden sie am häufigsten durch erneuerbare Energien ergänzt. Bei der primären Nutzung von Umweltthermie und Geothermie war Holz die erste Wahl (26,8 % bzw. 16,2 %). Gas wurde am häufigsten mit Solarthermie kombiniert (26,8 %).

Zu den erneuerbaren Energien zählen Umweltthermie, Geothermie, Solarthermie, Holz, Biogas/Biomethan sowie sonstige Biomasse. Zu den konventionellen Energien zählen Öl, Gas und Strom. Fernwärme stellt eine weitere Energiequelle dar.

cs/Destatis

WEITERE NEWS AUS DIESER KATEGORIE
NACHRICHTEN AUS ANDEREN RESSORTS
SUCHE
Volltextsuche





Profisuche
Anzeige
PRESSEFORUM MITTELSTAND
Pressedienst
LETZTE UNTERNEHMENSMELDUNGEN
BRANCHENVERZEICHNIS
Branchenverzeichnis
Kostenlose Corporate Showrooms inklusive Pressefach
Kostenloser Online-Dienst mit hochwertigen Corporate Showrooms (Microsites) - jetzt recherchieren und eintragen! Weitere Infos/kostenlos eintragen
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG