VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
igroup Internetagentur GmbH & Co. KG
Pressemitteilung

Heiraten im Schloss – die perfekte Hochzeit auf Schloss Weiterdingen

Nicht nur standesamtlich auf einem Schloss heiraten, sondern auch die Hochzeitsfeier im Schloss erleben
(PM) Weiterdingen, 08.05.2013 - Viele Gemeinden bieten die Möglichkeit, die standesamtliche Trauung in einem Schloss abzuhalten. Gefeiert werden muss meist in einer anderen Hochzeitslocation. Wer sich kirchlich trauen will, muss seinen Gästen insgesamt drei Wegbeschreibungen zur Hochzeit geben. Auf Schloss Weiterdingen im Hegau beim Bodensee nahe der Schweizer Grenze kann man nicht nur standesamtlich und kirchlich heiraten, sondern die Hochzeit auch feiern – auf Wunsch sogar mehrere Tage lang. Für eine perfekte Traumhochzeit wie im Märchen.

Wer in einem Schloss heiraten möchte, kann dies in fast allen Fällen nur standesamtlich tun. Die meisten staatlichen Schlösser werden als Museen genutzt und bieten nur einen einzigen Raum oder Saal, in dem Hochzeiten stattfinden können. Die kirchliche Trauung findet dann in einer örtlichen Kirche statt und gefeiert wird in einem Gasthaus oder Hotel. Wäre es nicht traumhaft, alle Gäste zu einer einzigen Hochzeitslocation einzuladen, sich dort trauen zu lassen und anschließend, vielleicht auch mehrere Tage lang, ausgelassen und völlig sorglos ganz unter sich zu feiern? Der Traum wird Wirklichkeit im Örtchen Weiterdingen-Hilzingen, der idyllischen Perle im Landkreis Konstanz im wunderschönen Hegau am Bodensee nahe der Grenze zur Schweiz.

Das 2007 komplett renovierte Schloss Weiterdingen befindet sich in Familienbesitz und wird von Josef Freiherr von Hornstein hauptsächlich für Hochzeiten, aber auch für andere Events zur Verfügung gestellt. Neben dem malerischen Schlosspark, nur wenige Schritte vom Schloss entfernt, befindet sich die mit viel Liebe zum Detail restaurierte St. Mauritius-Kirche. Wer also seine Hochzeit auf einem Schloss feiern will, komplett mit standesamtlicher und kirchlicher Trauung, ist auf Schloss Weiterdingen goldrichtig. Den Wünschen vieler Paare nach Exklusivität, Romantik und Individualität wird auf Schloss Weiterdingen Rechnung getragen. Besonders Paare aus der Schweiz buchen das pittoreske Schmuckstück für den schönsten Tag im Leben.

Das Schloss kann nicht nur einen, sondern auch mehrere Tage komplett gemietet werden und bietet mit 72 Betten in 32 Schlafzimmern genügend Platz für die gesamte Hochzeitsgesellschaft. Die stilvolle Einrichtung besteht teilweise aus Antiquitäten wie z. B. Gemälden aus altem hornsteinischem Familienbesitz. Kunstvolle Stuckverzierungen, erhabene Kronleuchter und hochwertige Stoffe sorgen für das gehobene, typische Schloss-Ambiente, das man sich beim Heiraten in einem Schloss wünscht.

Hochzeitspaare haben auf Schloss Weiterdingen die Möglichkeit, sich zu verewigen und ein Zimmer nach ihnen benennen zu lassen, das sie außerdem mit eigenen Bildern schmücken lassen können. Als Highlight wird ein eigenes Wappen gestaltet. Dieser Raum steht dem Paar auch nach der Hochzeit noch zu einem Spezialpreis, zum Beispiel für ein romantisches Wochenende, zur Verfügung.

Weitere Informationen unter www.schloss-weiterdingen.de
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Schloss Weiterdingen
Herr Josef von Hornstein
Zuständigkeitsbereich: Schlosseigner
Schlossstr. 2
78247 Weiterdingen
+49-7739-92 63 46
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER SCHLOSS WEITERDINGEN

Das heutige Schloss Weiterdingen wurde 1683 von Baron Balthasar Ferdinand von Hornstein zu den drei Hohenstoffeln und Grüningen erbaut. 1855 wurde es zwangsversteigert und kam dadurch 1861 in den Besitz der Erzdiözese Freiburg. ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
igroup Internetagentur GmbH & Co. KG
Ewald-Renz-Str. 1
76669 Bad Schönborn
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG