VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Aon Hewitt
Pressemitteilung

Haufe-Taschenguides von Aon Hewitt: Kompakte Ratgeber zu Deckungskonzepten, Pensionszusagen und Zeitwertkonten

Basis- und Expertenwissen auf 96 Seiten im DIN-A-6-Format
(PM) München, 09.10.2012 - Mit dem Haufe-Taschenguide „Deckungskonzepte für Pensionszusagen“, der im September 2012 erschienen ist, hat Aon Hewitt seinen dritten Ratgeber zu komplexen Fragestellungen des HR- und Pensionsmanagements veröffentlicht. Ebenso wie seine Vorgänger „Neustrukturierung von Pensionszusagen“ und „Zeitwertkonten“ vermittelt er Basis- und Spezialwissen prägnant und verständlich formuliert. Auf nur 96 Seiten im kompakten DIN-A6-Format erhält der Leser einen tiefen Einblick in die jeweilige Thematik. Alle drei Taschenguides sind im Buchhandel oder im Haufe-Onlineshop erhältlich.

Deckungskonzepte für Pensionszusagen

Wie finanzieren und sichern Unternehmen Versorgungsverpflichtungen? Und warum ist das überhaupt sinnvoll? Diese Fragen beantwortet Autor Andreas Wonnenberg im Haufe-Taschenguide „Deckungskonzepte für Pensionszusagen“. Dabei zeigt er auf, welche Möglichkeiten zur Verfügung stehen und vermittelt einen Überblick über die wichtigsten Handlungsalternativen. Einen Königsweg könne er laut eigenen Angaben nicht weisen – „vielmehr ist die jeweils optimale Lösung für die jeweilige Ausgangslage des Unternehmens zu finden.“ Mit seinem Buch bietet er einen grundlegenden Leitfaden, um diese Lösung zu finden.

Neustrukturierung von Pensionszusagen

Zusagen auf betriebliche Versorgungsleistungen erstrecken sich bis zu ihrer Inanspruchnahme in aller Regel über mehrere Jahrzehnte. Im Verlauf dieses langen Zeitraums ist es allerdings wahrscheinlich, dass sich die Rahmenbedingungen, unter denen die Zusagen getroffen wurden, maßgeblich ändern. Im Haufe-Taschenguide „Neustrukturierung von Pensionszusagen“ zeigen die Autoren Thomas Obenberger und Dr. Annekatrin Veit, wie Arbeitgeber hierauf adäquat reagieren können. Dabei erläutern sie die Möglichkeiten von Zusageänderungen, deren Rechtsgrundlagen, eine Veränderung des Versorgungswerks für Neueintritte sowie deren Ausgestaltung – und vieles mehr.

Zeitwertkonten

Dr. Markus Bechthold und Dr. Judith May geben im Haufe-Taschenguide „Zeitwertkonten“ Aufschluss darüber, wie Unternehmen Langzeitkontenmodelle richtig gestalten. Sie legen deren Sinn und Zweck verständlich dar, erläutern das Grundvokabular im Zusammenhang und veranschaulichen die Struktur von Zeitwertkonten. Dabei erklären sie Partizipationsmodelle, die Rolle von Mindestgarantien und verschiedene Alternativen der Insolvenzsicherung ebenso wie Einbringungsquellen, Verwendungszwecke, Finanzierung, Wertentwicklung und Störfälle.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Aon Hewitt
Frau Nina Südfeld
Radlkoferstr. 2
81373 München
+49-89-88987-0
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
Press'n'Relations GmbH
Frau Andrea Wagner
Gräfstr. 66
81241 München
+49-89-5404 722-20
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER AON HEWITT

Aon Hewitt ist weltweit führend in Sachen HR-Lösungen. Das Unternehmen konzipiert, implementiert, kommuniziert und verwaltet Lösungen und Strategien in den Bereichen Human Resources, Investment Consulting, Pension Administration, ...
ZUM AUTOR
ÜBER AON

Der Aon Konzern ist der führende globale Dienstleister für Risikomanagement, HR-Lösungen und Outsourcing-Services sowie Versicherungs- und Rückversicherungsmakler. Weltweit ermöglichen es mehr als 65.000 Mitarbeiter durch ihr ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
Hinweis
Dieses Pressefach wird betreut von
Press'n'Relations GmbH
Press´n´Relations steht für eine journalistisch orientierte Pressearbeit. Wir sorgen dafür, dass Ihre Themen zielgruppengerecht und verständlich aufbereitet werden. Und so, dass die Redaktionen sie auch verwenden können. ... zum PR-Dienstleistereintrag
PRESSEFACH
Aon Hewitt
Radlkoferstr. 2
81373 München
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG