VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
e-dialog
Pressemitteilung

Hartl eröffnet GOLF BEWEGT-Basis im November 2009

Hartl Resort Bad Griesbach neuer Kooperationspartner der Dietrich Grönemeyer Stiftung
(PM) Bad Griesbach, 03.11.2009 - Zwei starke Partner bündeln ihre Kompetenzen zum Wohle gehandicapter Menschen. Das Hartl Golf Wellness Resort (www.hartl.de/de/hartl-resort-hotels.html) Bad Griesbach ist neuer Kooperationspartner des Projekts „GOLF BEWEGT: ÜBERWINDE DEIN HANDICAP“ der Dietrich Grönemeyer Stiftung. Schon im November soll eine GOLF BEWEGT-Basis im Hartl Resort eröffnet werden. Die im Mai 2007 von Prof. Dr. Dietrich Grönemeyer ins Leben gerufene DG Stiftung für Prävention und Gesundheit will nicht nur der Entstehung von Volkskrankheiten durch entsprechende Maßnahmen vorbeugen, sondern fördert insbesondere Programme, die bereits erkrankten und behinderten Kindern sowie Erwachsenen helfen, ihre individuelle Lebensqualität zu verbessern.

Optimale Rehabilitations- und erfolgreiche Therapiemöglichkeiten im Hartl Golf Resort
Das Hartl Resort in Bad Griesbach ist Europas größtes Golf und Ferien Resort mit einer der größten Golfschulen weltweit. Basis für den Erfolg der Golfschule ist die im Hartl Resort eingesetzte „Griesbach-Trainingsmethode“, die eine Weiterentwicklung des „Universal Golf Learning System“ (UGLS) ist und die gemeinsam mit Herrn Prof. Dr. Grosser, emeritierter Professor für Bewegungslehre und Trainingswissenschaft der Technischen Universität München, entwickelt wurde. Alle Golflehrer und Golflehrer-Auszubildenden des Hartl Resorts unterrichten nach dieser Lehrmethode, die auch auf körperliche Beeinträchtigungen von Golfschülern eingeht. „Golf ermöglicht spielerisch, therapeutische Übungen zu betreiben und quasi unbemerkt Bewegungsabläufe zu trainieren, die sonst große Selbstdisziplin abverlangen. Dabei wirken die Konzentration auf den Ball und die Beanspruchung der Feinmotorik motivierend und anregend. Ein anderer, maßgeblicher Erfolgsfaktor ist der Aspekt der Motivation zur Aktion ohne Zwang und Schmerz.“, sagt Prof. Dr. Dietrich Grönemeyer.

Golf-Therapie auf dem großen Hartl-Golf-Resort
GOLF BEWEGT ist ein Programm, das sich auch an behinderte Kinder wendet, die aufgrund ihrer Behinderung den Sport aus einem speziellen geländegängigen Stehrollstuhl ausüben können. Das zum Therapieprogramm gehörende Stehtraining – mit seinem ständigen Wechsel von Sitzen und Stehen – fördert die Blutzirkulation, schützt vor Druckstellen, dehnt Sehnen und Bänder, regt den Stoffwechsel an, fördert die Mobilität und schafft durch Begegnungen mit anderen Kindern „auf Augenhöhe“ neue Lebensqualität. Selbst für stark sehbehinderte oder blinde Kinder eignet sich der Sport, da der Ball beim Golf ruht und somit der Spieler agiert und nicht wie bei anderen Ballsportarten sehend reagieren muss. Als soziales Integrationsfeld kann der Golfsport gerade bei Behinderungen nicht hoch genug angesehen werden.

GOLF BEWEGT auf dem großen Hartl Golfgelände
Das Hartl Resort bietet die optimale Umgebung und die besten Voraussetzungen als neuer GOLF BEWEGT Stützpunkt. Im Golfodrom®, mit fast 300m Durchmesser Herzstück der Golfakademie, finden sich ideale Trainingsmöglichkeiten: Über 200 Rasenabschlagplätze, 109 überdachte Abschläge, davon sogar 21 beheizbar, große Chipping-Area mit diversen Bunkern, Putting Grün im Freien mit 72 Löchern und in der Halle mit 18 Löchern bilden ein Übungsterrain der Superlative. Auf drei 9-Loch-Plätzen in unmittelbarer Nähe lassen sich die Trainingsfortschritte gleich in die Praxis umsetzen. Auf die schon fortgeschrittenen Golfer warten die fünf 18-Loch-Golf-Meisterschaftsplätze (www.hartl.de/de/golf-resort/golf-turniere.html ) des Hartl Resorts mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und allen Gegebenheiten für ein schönes Spiel.

Die Hartl-Golfakademie ist wirklich für alle
36 international ausgewählte Golfpros der resorteigenen Golfakademie (www.hartl.de/de/golf-resort/golfakademie.html) sorgen für den richtigen Umgang mit Ball und Schläger. Mindestens 20 Tage pro Saison werden die speziell ausgebildeten Golflehrer in Theorie und Praxis nach neuesten Erkenntnissen geschult. Die Vorbereitungen für das Spezial-Training des GOLF BEWEGT Programms sind bereits angelaufen. Professor Dietrich Grönemeyer, Stiftungsgründer, und Dr. Hans-Dieter Cleven als Hauptgesellschafter des Hartl Resorts, sind sich des Erfolgs ihrer Kooperation sicher und freuen sich schon auf die ersten Teilnehmer unter dem Motto „Golf bewegt: Überwinde Dein Handicap“.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
e-dialog
Frau Mag. Michaela Fries
Schlossgasse 10-12
1050 Wien
+43-1-3090909
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER HARTL RESORT

Das Hartl Resort in Bad Griesbach ist Europas größtes Golf und Wellness Resort mit einer der größten Golfschulen weltweit. Drei verschiedene High-Class-Hotels mit direktem Zugang zur großen Thermenlandschaft mit Beauty- ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
e-dialog
Schlossgasse 10-12
1050 Wien
Österreich
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG