VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Unister GmbH
Pressemitteilung

Harte Töne bei Alice Schwarzer. Die Feministin stellt ihr neues Buch vor

(PM) Leipzig, 29.09.2010 - Die Debatte um Integration von Muslimen in Deutschland hat jüngst durch die Äußerungen Thilo Sarrazins neuen Auftrieb erhalten. In den Reigen der islam-kritischen Stimmen reiht sich nun auch Alice Schwarzer ein. Von ihrem neuen Buch „Die große Verschleierung“ berichtet das Nachrichtenportal www.news.de.

Alice Schwarzer ist seit nunmehr über 30 Jahren als Vorzeige-Feministin in den deutschen Medien (www.news.de/medien.html) präsent. In ihrem neuen Sammelband, der in seinem Untertitel für mehr Integration und weniger Islamismus plädiert, richtet sie ihr Augenmerk auf die Frage ob Muslime überhaupt in die deutsche Gesellschaft passen. Bereits im Vorwort spricht sie von „falscher Toleranz“, der dem Islamismus entgegen gebracht wird, weil er von vielen mit dem Islam gleichgesetzt würde. Schwarzer versucht sich an der Unterscheidung von Islam und Islamismus, ist sie doch eine Kennerin der Thematik. Bereits in den 1970er Jahren bereiste sie den Iran und stellte fest: „Es ist nicht alles schlecht, was islamisch ist“. Doch genau daran scheitert sie. Islam und Islamismus seien eben nicht voneinander zu trennen, was allein daran läge, dass der Mann über die Frau und Gott über den Staat gestellt würden – nicht vereinbar mit einer Grundordnung, die von der Gleichheit aller Menschen ausgeht und Kirche und Staat voneinander trennt. Das Buch ist dennoch für alle zu empfehlen, die an echten Hintergründen interessiert sind und nicht der Polemik eines Sarrazins folgen möchten.

Alice Schwarzers Sammelband enthält 30 Beiträge, die zu einem Drittel von ihr selbst stammen. Regelmäßigen Lesern der Zeitschrift EMMA werden diese bekannt vorkommen, sind sie doch bereits dort zum Teil schon veröffentlicht worden. In jedem Fall wird auch das gerade erschienene Werk der Frauenrechtlerin für weitere Diskussionen sorgen.

Weitere Informationen:
www.news.de/medien/855074244/alice-schwarzer-ist-der-bessere-thilo-sarrazin/1/
PRESSEKONTAKT
Unister GmbH
Frau Lisa Neumann
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig
+49-341-49288-3843
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER NEWS.DE

News.de ist ein überregionales, unabhängiges Nachrichtenportal (1,16 Mio. Unique User lt. AGOF internet facts Juni 2011). Der inhaltliche Schwerpunkt des Portals liegt auf der Medienberichterstattung, ergänzt um topaktuelle Nachrichten ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Unister GmbH
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG