VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
PR-Kalkbrenner (Einzelunternehmen)
Pressemitteilung

HanseGrand-System ermöglicht ökologisch wertvolle Radwege

Radwege bleiben von Holperstellen und hochwachsenden Wurzeln verschont, wenn sie mit einer wassergebundenen Wegedecke versehen werden, die nicht nur umweltfreundlich, sondern auch kostengünstig ist.
(PM) Selsingen, 18.06.2013 - Radwege bauen ohne das Risiko, dass die Wegedecken in einigen Jahren holprig und von Wurzeln durchsetzt sind? Die Lösung sind wassergebundene Wegedecken der Fa. HanseGrand, die mittlerweile im gesamten Raum Mitteleuropas tätig ist. Die Wegedecken bestehen aus reinen Naturmaterialien wie Splitten, Kiesen und Natursteinen, die mit dem Naturprodukt Stabilizer vermischt werden und so eine wasserdurchlässige, elastische Decke für den Radweg bilden. Die Kosten für die wassergebundene Wegedecke sind im Vergleich zu Asphaltdecken oder Pflastersteinen um ein Vielfaches günstiger.

Zahlreiche Radweg-Projekte haben gezeigt, dass die wassergebundenen Wegedecken, die aus HanseGrand Mischungen plus Stabilizer aufgebaut werden, mit sehr geringem Pflegeaufwand viele Jahre lang halten. Die Wegedecken gibt es in verschiedenen Farben und fügen sich auf natürliche Weise in ihre Umgebung ein, da HanseGrand Mischungen aus regionalen Hochlandsplitten, bindigem Spezialkies und Natursteinen in den heimischen Schotterwerken unter Zusatz von Spezialkörnungen hergestellt werden. Aufgrund der regionalen Herstellung der Mischungen sind die Lieferwege kurz, was sich sowohl auf die Umwelt als auch auf die Preise günstig auswirkt.

Alte Radwege mit HanseGrand sanieren

Radwege mit beschädigten Asphaltdecken können ressourcenschonend durch wassergebundene Wegedecken ersetzt werden: zunächst wird der alte Radweg tiefgründig durchgefräst, dann wird das gefräste Asphaltgranulat aufbereitet und als Unterbau verwendet. Darauf wird dann die wassergebundene Wegedecke aufgebaut. Diese ist wasserdurchlässig und durch die geringen Feinanteile bei Nässe nicht schmierig und bei Hitze nahezu staubfrei. Auch der Naturschutz spielt bei HanseGrand-Radwegen eine wichtige Rolle: wassergebundene Wegedecken heizen sich bei starker Sonneneinstrahlung nicht auf, sondern geben durch die Verdunstung des gespeicherten Wassers Kühle ab. So können die Kleintiere und Insekten auch an heißen Sommertagen den Radweg problemlos überqueren.

Aktuelles Projekt in Niedersachsen

Ganz aktuell wurde Ende 2012 der Radweg zwischen Karlshöfen und Gnarrenburg in Niedersachsen, der bis dahin aus Asphalt bestand, durchgefräst und mit einer HanseGrand Mischung plus Stabilizer neu aufgebaut. Hans Pape, Inhaber von HanseGrand, ist von der Wirtschaftlichkeit und Naturverträglichkeit dieser Bauweise überzeugt: „Es ist uns gelungen, ein kostengünstiges Radwegesystem zu entwickeln, welches sich harmonisch in die natürliche Umgebung einfügt und zudem mit niedrigen Folgekosten verbunden ist,“ beschreibt er das Ergebnis.

Eigenschaften der HanseGrand Mischungen

Alle Mischungen aus dem Hause HanseGrand sind kornstabil, witterungsbeständig und leicht verarbeitbar. Sie haben eine hohe Tritt- und Scherfestigkeit und werden laufend güteüberwacht. Im Vergleich zu einer Radwegdecke aus Pflastersteinen oder aus Asphalt sind die Kosten für wassergebundene Wegedecken von HanseGrand um ein Vielfaches niedriger.

Weitere Informationen zu Radwegen aus wassergebundenen Wegedecken erhalten Interessierte bei HanseGrand (Tel. + 49 (0) 4284 92 685-0; info@hansegrand.de).
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
PR-Kalkbrenner (Einzelunternehmen)
Frau Dipl.-Kffr. Brigitte Kalkbrenner
Gstäudweg 72
88131 Lindau
+49-8382-409 301
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER HANSEGRAND

HanseGrand® entwickelt, produziert und liefert Baustoffsysteme für eine bessere Umwelt. Das mittelständische Unternehmen verfügt über eine jahrzehntelange Firmenhistorie mit internationalem Kunden- und Lieferantenkreis. ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
Hinweis
Dieses Pressefach wird betreut von
PR-Kalkbrenner (Einzelunternehmen)
PR-Kalkbrenner bietet Online-PR-Beratung für Freiberufler, Selbständige und mittelständische Unternehmen an. Mit einer individuell geplanten Öffentlichkeitsarbeit können Unternehmen ihren Bekanntsheitsgrad steigern und ... zum PR-Dienstleistereintrag
PRESSEFACH
PR-Kalkbrenner (Einzelunternehmen)
Gstäudweg 72
88131 Lindau
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG