VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Westend PR GmbH
Pressemitteilung

Handel zu Zeiten von Maximilian Freiherr Speck von Sternburg

Wolf-Dietrich Freiherr Speck von Sternburg spricht über seinen Ururgroßvater
(PM) Leipzig, 08.05.2012 - Am Dienstag, dem 15. Mai, referiert Wolf-Dietrich Freiherr Speck von Sternburg - Leipzigs größter Mäzen und Ururenkel des berühmten Freiherrn Maximilian Speck von Sternburg - bei einer Veranstaltung des Marketing-Clubs Leipzig (MCL) zum Thema "Handelswesen - Kaufmannschaft vor 200 Jahren in Leipzig". Der Vortrag findet um 19 Uhr in der Deutschen Bundesbank (Altes Messegelände), Straße des 18. Oktober 48, 04103 Leipzig statt.

In seinem Vortrag gibt Wolf-Dietrich Freiherr Speck von Sternburg einen Eindruck, wie vor 200 Jahren Handel betrieben wurde und blickt auf die kaufmännischen Tätigkeiten seines Ahnen zurück. Dieser machte sich im 19. Jahrhundert durch großes Handelsgeschick einen Namen und wurde 1825 vom russischen Zaren Alexander I. zum Ritter von Speck und 1829 vom bayerischen König Ludwig I. zum Freiherrn von Sternburg ernannt.

Gäste sind willkommen: Anmeldungen bitte über info@marketing-club-leipzig.de.
PRESSEKONTAKT
Westend-PR
Frau Martina Zentner

+49-341-33380
E-Mail senden
ZUM AUTOR
ÜBER MARKETING-CLUB LEIPZIG

Der Marketing-Club Leipzig (MCL) wurde im Jahr 1990 gegründet und entwickelte sich zu einer der großen Institutionen dieser Art in Deutschland. Das Engagement für die strukturbestimmenden Entwicklungsrichtungen der Stadt Leipzig steht ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Westend PR GmbH
Schwägrichenstraße 23
04107 Leipzig
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG