VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
ADD PR | Jorzik & Ruisinger GbR
Pressemitteilung

Hamburg hat die Wahl: WWF, NestWerk oder Street Kids International

Beim ECCO Walkathon am 13. September entscheiden die Teilnehmer, an wen die Spendengelder gehen
(PM) Berlin, 26.08.2009 - Hamburg, den 26. August – WWF, NestWerk oder Street Kids International – zu Gunsten dieser drei Hilfsorganisationen findet am 13. September der 1. ECCO Walkathon (www.eccowalkathon.de) in Hamburg statt. Dabei kommt es darauf an, dass möglichst viele mitmachen und „Fersengeld“ geben. Denn pro gelaufenem Kilometer spendet der dänische Schuhhersteller ECCO 1 Euro an eine der drei Organisationen. Für die Charity-Projekte heißt das: Je mehr für die gute Sache walken, desto mehr Spendenmittel werden gesammelt. Und die Teilnehmer wählen selbst, an wen die erlaufenen Gelder fließen. Auf die Besucher warten ab 10 Uhr im Naturbad Stadtparksee zwei wunderschöne Routen von 6 oder 10 Kilometer Länge, die sie gemeinsam mit der eigenen Familie, mit Freunden oder netten Arbeitskollegen gehen können. Der Walkathon ist kein Wettkampf oder Wettlauf und jeder – ob jung oder alt, groß oder klein – kann selbst bestimmen, wie schnell er gehen will. Welche Projekte unterstützt der Spendenspaziergang?

Wahlprojekt 1: WWF - Den Klimawandel in der Arktis bekämpfen
Aktuelle Forschungsergebnisse zeigen: Binnen einer Generation werden die Meere der Arktis im Sommer weitgehend eisfrei sein. Mit dramatischen Folgen: In den nächsten 50 Jahren werden zwei Drittel des Eisbärenbestandes aussterben, sollte der Klimawandel nicht gebremst werden. Der WWF setzt sich dafür ein, dass die an die Arktis angrenzenden Staaten sich zum Schutz der letzten möglichen Rückzugsgebiete der Eisbären verpflichten und dort die Besiedelung, den Abbau von Bodenschätzen und die Jagd auf Wildtiere verbieten. Wer also beim Walkathon für den WWF geht, kann gerade im Jahr der Kopenhagener Klimakonferenz die Arbeit des WWF Deutschland zum Schutz der Arktis konkret unterstützen. Und auch Hamburg als künftige Europäische Umwelthauptstadt kann mit dem Engagement vieler ein starkes Signal setzen.

Wahlprojekt 2: NestWerk e.V. - „Straßenfußball für Toleranz“ unterstützen
30 Straßenfußball-Turniere richtet der Hamburger Verein NestWerk gemeinsam mit der Hamburger Sportjugend pro Jahr aus. Mit großem Erfolg: Jährlich nehmen 2.200 Jungen und Mädchen an dem Programm teil, üben sich im Ballspiel und lernen Fairness und Teamgeist dank klarer Regeln. NestWerk wurde im Jahre 1999 vom TV-Moderator Reinhold Beckmann und einigen Freunden gegründet. Der Verein bietet Kindern und Jugendlichen in Hamburg kostenlose sportliche Angebote in sozial benachteiligten Stadtteilen. Die Spendengelder für NestWerk helfen, das Projekt „Straßenfußball für Toleranz“ weiter auszubauen.

Wahlprojekt 3: Street Kids International - Straßenkinder in Kenia und Polen fördern
Seit mehr als 20 Jahren setzt sich die von den Vereinten Nationen anerkannte kanadische Hilfsorganisation Street Kids International mit ihrem mehrfach prämierten Hilfsprogramm weltweit für Straßenkinder ein. In Polen entwickeln Jugendliche aus sozial schwierigen Verhältnissen berufspraktische Fähigkeiten und erhalten Hilfe beim Berufsstart. In Kenia lernen Jugendliche aus den Slums von Nairobi, ein eigenes kleines Geschäft aufzubauen. Die Kurse vermitteln, wie man das eigene Geld sinnvoll verwenden kann. So konnten seit 2007 über 1.000 Jugendliche Mikrokredite erhalten. Mehr als 350 haben ein eigenes kleines Geschäft oder Gewerbe eröffnet, von dem sie heute leben und ihre Familien unterstützen. Jeder Euro für Street Kids International hilft daher, benachteiligten Jugendlichen in Kenia und Polen einen besseren Berufsstart zu ermöglichen.

Informationen & Anmeldung
Anmeldungen sind im Internet, in allen Hamburger ECCO Stores sowie bei Globetrotter Ausrüstung in Hamburg möglich. Tickets gibt es auch direkt am Veranstaltungstag vor Ort im Naturbad Stadtparksee ab 9.30 Uhr. Weitere Infos unter www.eccowalkathon.de.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
ADD PR | Jorzik & Ruisinger GbR
Herr Oliver Jorzik
Pestalozzistr. 3
10625 Berlin
+40-30-31 99 66 44
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER ÜBER DEN ECCO WALKATHON

Seit 1999 findet die Charity-Veranstaltung ECCO Walkathon jährlich in mehreren Städten weltweit statt. Die Idee: Für jeden gelaufenen Kilometer spendet der dänische Schuhhersteller ECCO 1 Euro für wohltätige Zwecke. Bis ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
ADD PR | Jorzik & Ruisinger GbR
Pestalozzistr. 3
10625 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG