VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Relief Display
Pressemitteilung

Halloween

(PM) Köln, 31.10.2014 - Für die Süßwarenindustrie, die Papierindustrie und die Kostümhersteller ein wichtiger Termin! Wenn auch die deutsche Werbeindustrie vielleicht nicht die gleiche Kreativität an den Tag legt wie sie der amerikanische Einzelhandel zeigt. Hier zeigen die Kreativen einmal im Jahr, wie man am POS unter Einsatz von Werbemitteln, Regalstoppern und hübsch gruselig gestalteten Produkten so richtig loslegt. Halloween ist inzwischen ein Familienfest und gerade bei der werberelevanten Altersgruppe beliebt. Lustig und gruselig gestaltete Produkte finden schnell Käufer und da sind auch die Werbeagenturen gefragt. Insbesondere 3-D Elemente und Reliefdisplays passen aufgrund der Möglichkeiten der Tiefziehtechnik gut zum Thema. Die amerikanische Handelskette Sears hat etwa die Batterien ‚Diehard‘ im Programm und hat die gruselige Botschaft unter die Kunden gebracht ‚Wer zu Halloween keine zuverlässige Batterie im Auto hat, wird ganz schnell Zombie-Futter‘.

Ikea ist mit Aktionen (vor allem in Asien mit der wunderbaren Shining Parodie: www.youtube.com/watch?v=cqsonfSQk2I) immer ein lustiger Schocker und Lidl in Deutschland bietet gruselige Kochrezepte. Da geht doch noch mehr und es gibt einiges zu erleben am 31.Oktober….

Auch unter www.reliefdisplay.de
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Relief Display
Herr Klaus Dommermühl
Cäsarstrasse 58
50968 Köln
+49-221-383632
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER RELIEF DISPLAY

Kommt die Rede auf 'Reliefdisplays', denken Eingeweihte in der ganzen Welt zumeist und zuerst an 'die Italiener' oder an 'die Florentiner'. Und in der Tat: die Wiege dieser Art des Tiefziehens steht eindeutig am Arno. Dort begann das ISTITUTO ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Relief Display
Cäsarstrasse 58
50968 Köln
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG