VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Haacke Haus GmbH + Co. KG
Pressemitteilung

Haacke Haus präsentiert das Haus des Monats: Die Stadtvilla

(PM) Werder, 04.07.2016 - Das Haus des Monats Juli steht fest: Die wundervolle Stadtvilla! Die Stadtvillen erleben in den letzten Jahren wahrlich eine Renaissance. Das zauberhafte Modell versprüht eine ganz eigene Eleganz und bringt einen schon auf den ersten Blick zum Schwärmen und zum gedanklichen Einrichten. Die durchdachte Architektenplanung begeistert einfach jeden: vom Grundriss zu den großzügigen Räumen, den bodentiefen Fenstern und nicht zuletzt bis zur beeindruckenden Terrasse. In dieser Stadtvilla kommt man zur Ruhe und entspannt sich, ganz gleich, ob man mitten im Trubel der Großstadt wohnt oder das Grüne des Stadtrandes vorzieht.

Großzügig wohnen und leben auf drei Ebenen

Grundsätzlich zeichnen sich klassische Stadtvillen durch ihre kubische Bauform aus. Zwei Etagen sorgen in der Regel für genügend Wohnfläche, auch auf einem kleineren Stadtgrundstück. Das Haacke Haus des Monats Juli setzt hier sogar noch einen drauf, bzw. drunter. Denn eine große Garage und ein Abstellbereich verdoppeln beinahe die Platzmöglichkeiten am Fuße der Stadtvilla. Über der Garage thront majestätisch die Terrasse, die sich über die gesamte Breite des Hauses erstreckt. Von hier aus gelangen die Bewohner zum Beispiel in einen weitläufigen Wohnraum, der durch eine offene Küche mit unzähligen Schränken und Arbeitsflächen ergänzt wird. Eine elegante Wendeltreppe weist den Weg in die oberste Etage, wo das Schlafzimmer als ganz persönlicher Rückzugsort wartet. Im Masterbad erfrischt einen am Morgen die Dusche und gibt die richtige Energie für den Tag, während in der Badewanne daneben mit einem schönen Schaumbad am Abend der Feierabend eingeläutet werden kann.

Die ganz persönliche Wohlfühloase schaffen

Zahlreiche Individualisierungsmöglichkeiten stehen bei einer Stadtvilla zur Verfügung. So können die Inneneinteilung und die Räume ganz nach den persönlichen Vorstellungen und Wünschen gestaltet werden. Wie wäre es zum Beispiel mit einer eleganten Farbeinteilung an der Außenwand? Während das Obergeschoss in einem warmen Rotton leuchtet, erstrahlt das Erdgeschoss in blütenreinem Weiß und begrüßt einen schon von weitem einladend zuhause. Dann können die Beine im schönen Wohnbereich hochgelegt werden. Durch die riesigen Fenster, die sich ebenfalls fast über die gesamte Hausbreite erstrecken, genießt man auch noch auf dem Sofa den Luxus der Terrasse zu genießen. Denn von hier aus kann in die Weite geschaut und der Charme genossen werden, den eine Villa in der Stadt mit sich bringt.

Für den Traumurlaub zuhause: Die große Terrasse

Auf einer weitläufigen Terrasse erlebt man den Sommer einfach wie nirgendwo sonst. Hier können die Bewohner ganz ungestört zur Ruhe kommen und den Kopf abschalten. Ein gutes Buch wird zum Beispiel auf schönen Loungemöbeln genossen und am Abend treffen dann die Freunde zur Grillparty ein. Dank des großzügigen Platzangebots können entweder alle Gäste an einer langen Tafel versammelt werden oder es werde elegante Stehtische aufgestellt, an denen jeder einmal mit jedem ins Gespräch kommt. So oder so wird die Terrasse in den warmen Monaten garantiert zum zweiten Wohnzimmer avancieren!
PRESSEKONTAKT
Haacke Haus GmbH + Co. KG
Herr Björn Beckers
Neu Plötzin/Senator-Haacke-Straße 1
14542 Werder (Havel)
+49-3327-485711
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER HAACKE HAUS

Haacke Haus ist einer der führenden Hausbau-Anbieter in Deutschland. Das Traditionsunternehmen wurde bereits 1879 gegründet und befindet sich seither im Familienbesitz. Qualität, Kundennähe, Sicherheit und Engagement – bei Haacke ...
PRESSEFACH
Haacke Haus GmbH + Co. KG
Neu Plötzin/Senator-Haacke-Straße 1
14542 Werder (Havel)
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG