VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
HS - Hamburger Software GmbH & Co. KG
Pressemitteilung

HS Personalwesen: ELENA-fit ins neue Jahr starten

Der Hersteller HS - Hamburger Software bietet Unternehmen für das Bescheinigungswesen und den elektronischen Entgeltnachweis (ELENA) eine komfortable Eigenlösung an.
(PM) Hamburg, 05.01.2010 - Mit dem HS Personalwesen erfüllen Unternehmen alle seit Jahresbeginn geltenden gesetzlichen Anforderungen im Bereich Personalwirtschaft, wie der Hersteller HS - Hamburger Software GmbH & Co. KG (HS) meldet. Für das Bescheinigungswesen und den elektronischen Entgeltnachweis (ELENA) bietet das Softwarehaus eine komfortable Eigenlösung an.

“Nachdem das HS Personalwesen im vergangenen Herbst zusätzliche Funktionen und eine von den Kunden sehr gut angenommene neue Benutzeroberfläche erhalten hat, konzentrieren wir uns bei der Version 2.10 auf die komfortable und zuverlässige Umsetzung der gesetzlichen Änderungen”, erklärt HS Produktmanager Kai Eickhof. Herausragende Neuerung im personalwirtschaftlichen Bereich ist ELENA, der elektronische Entgeltnachweis. Seit Jahresbeginn ist jeder Arbeitgeber verpflichtet, monatlich die Entgeltdaten seiner Beschäftigten elektronisch an eine Zentrale Speicherstelle (ZSS) der Deutschen Rentenversicherung zu übermitteln.

Neues Modul Elektronische Bescheinigungen

ERP-Hersteller HS bietet seinen Kunden hierfür mit dem HS Personalwesen und dem Modul Elektronisches Bescheinigungswesen eine weitgehend automatische Lösung an. “Mit unserer Software erstellen Arbeitgeber schnell und sicher die ELENA-Meldungen und übermitteln die Daten an die ZSS. Hierzu sind lediglich geringe Anpassungen vorzunehmen. Danach besetzt das Programm den Großteil der erforderlichen Daten automatisch vor. Je nachdem, wie sorgfältig die Stammdaten gepflegt sind, müssen vielfach nur wenige Daten, die nicht in der Lohnabrechnung verfügbar sind, erfasst werden. Der Aufwand ist deshalb für Unternehmen deutlich geringer als bei manuell erstellten Meldungen mit sv.net/classic”, erläutert Eickhof. Für die Anwender zahle es sich nun aus, dass die Software in puncto Bedienungskomfort seit Jahren umfangreiche Plausibilitätsprüfungen und aussagekräftige Hinweistexte enthält, so der Hersteller. Da der Umstieg auf das elektronische Verfahren über einen Zeitraum von mehreren Jahren schrittweise erfolgen soll, unterstützt das HS Modul auch weiterhin die Erstellung von Bescheinigungen auf Papier.

Neues HS Dienstprogramm ersetzt dakota.ag

Mit dem Dienstprogramm Elektronische Meldungen stellt HS seinen Kunden des Weiteren eine durchgängige und sichere Eigenlösung für den Meldungsversand an die Sozialversicherung (DEÜV) und den elektronischen Entgeltnachweis (ELENA) zur Verfügung. Es ersetzt ab sofort das Programm dakota.ag der ITSG GmbH.
PRESSEKONTAKT
HS - Hamburger Software GmbH & Co. KG
Herr Johannes Tenge
Überseering 29
22297 Hamburg
+49-40-63297344
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER HS - HAMBURGER SOFTWARE GMBH & CO. KG

HS - Hamburger Software (HS) ist einer der führenden deutschen Hersteller betriebswirtschaftlicher Software. Seit 1979 entwickelt und vertreibt HS systemgeprüfte, branchenunabhängige Software für Auftragsbearbeitung, ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
HS - Hamburger Software GmbH & Co. KG
Überseering 29
22297 Hamburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG