VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
HARTING KGaA
Pressemitteilung

HARTING unterstützt MINT-Aktivitäten der FH Osnabrück - Preisgeld des Wirtschaftspreises „Professionelle“ gespendet

(PM) Espelkamp, 19.02.2010 - „Mehr Frauen in die Technik“ – so lautet das erklärte Ziel der HARTING Technologiegruppe, und das wird auch konsequent in den verschiedensten Projekten umgesetzt. Für ihr Engagement bei der Förderung von Frauen in naturwissenschaftlichen Berufen und für die vorbildliche Unterstützung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie innerhalb des Espelkamper Familienunternehmens wurden Margrit Harting und Maresa Harting-Hertz im Februar 2010 stellvertretend für die HARTING Technologiegruppe mit dem „Wirtschaftspreis Professionelle“ der Fachhochschule Osnabrück ausgezeichnet. Das Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro widmeten sie gleich wieder dem Thema: „Mehr Frauen in die MINT-Berufe“ (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik).

Mutter und Tochter spendeten das Preisgeld an die FH Osnabrück zur Unterstützung der dortigen MINT-Aktivitäten. Barbara Schwarze, Professorin für Gender und Diversity Studies, und die Gleichstellungsbeauftragte der FH, Bettina Charlotte Belker, nahmen den symbolischen Scheck entgegen und freuten sich darüber, dass die beiden Harting Frauen sich nicht auf ihren Lorbeeren ausruhen, sondern gleich wieder zu neuen Aktivitäten bereit sind.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
HARTING KGaA
Frau Anne Bentfeld
Zuständigkeitsbereich: Zentralbereichsleiterin Publizistik und Kommunikation
Marienwerderstraße 3
32339 Espelkamp
+49-5772-47244
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER HARTING TECHNOLOGIEGRUPPE

Die HARTING Technologiegruppe entwickelt mit ihren Kompetenzen in den Bereichen elektrische, elektronische und optische Verbindungs-, Übertragungs- und Netzwerktechnik, Fertigung, Mechatronik und Software-Erstellung maßgeschneiderte ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
HARTING KGaA
Marienwerderstraße 3
32339 Espelkamp
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG