VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Firmenname (inklusive Rechtsform)*
Pressemitteilung

Gute Schlafzimmereinrichtung ist wichtig für die Erholung

Jedem ist bekannt, dass Ruhe- und Erholungsphasen für den Einzelnen sehr wichtig sind.
(PM) Havelberg, 10.08.2010 - Aus diesem Grund sollte das Schlafzimmer zu den wichtigsten Räumen in einem Haus oder einer Wohnung gehören, was aber keineswegs selbstverständlich ist. Im Gegenteil, vielfach ist dieser Raum leider sogar der, welcher am meisten vernachlässigt wird.

Bereits bei der Auswahl, in welchem Raum das Schlafzimmer eingerichtet werden soll, wird einiges nicht überlegt. Die Menschen bedenken nicht, dass ein Schlafraum der Straße zugewandt sehr viel mehr Unruhe bedeutet. Besser ist es, diesen zu einer ruhigen Seite auszuwählen. Dies gewährleistet einen ruhigen und erholsamen Schlaf ohne jegliche Störungen. Ein weiterer sowie wichtiger Aspekt ist die Wahl der Farben. Kräftige Farben machen eher aggressiv, sanfte Pastellfarben beruhigen. Weiterhin wird ebenfalls der Fehler gemacht, das Schlafzimmer für andere Zwecke zu entfremden. Hier gilt als alleroberste Regel: Arbeitsplatz sowie Wäschekammer haben hier absolut nichts verloren, der Alltagsstress jeglicher Form muss vor der Tür bleiben, damit der Schlafsuchende die nötige Ruhe erfährt.

Lichtquellen in einem Schlafzimmer sollten gedämpft sein, um so eine beruhigende und entspannende Atmosphäre herzustellen. Grelle Scheinwerferlampen machen ebenfalls eher aggressiv, besonders beim morgendlichen Erwachen. Wer ein Fenster mit Blick in den Garten hat, kann hier gleich nach dem Aufstehen mit einem ausgiebigen Blick nach draußen Kraft aus der Natur schöpfen und startet entsprechend positiver in den Tag.

Um Geld zu sparen, empfehlen sich komplette Schlafzimmer. Hier ist alles perfekt aufeinander abgestimmt, was das Bett mit Kleiderschrank sowie Nachtkästen angeht. Bei einigen Komplettangeboten ist ebenfalls eine Kommode enthalten, für genügend Stauraum wird also gesorgt. Aber Vorsicht: erst einmal sollte das zur Verfügung stehende Raumangebot ausgemessen werden, danach klärt sich, zu welchem kompletten Schlafzimmer gegriffen werden kann. Und für die einzelnen Geschmäcker ist immer etwas Passendes dabei.

Gerade in der heutigen Zeit wird vielfach darauf geachtet, dass das Schlafzimmer richtig eingerichtet ist, was die Stellung der einzelnen Möbelstücke angeht. Dazu gehört an oberster Stelle die Einrichtungsform Feng Shui. Sinn ist es, dass zusammenpassende, klar strukturierte Möbel ausgewählt werden, die dem Schlafzimmer genügend Freiraum zum Bewegen lassen. Das Bett sollte mit dem Kopfende an einer festen Wand stehen, um so Sicherheit, Stärke und Schutz zu vermitteln. Weiterhin gehört dazu, dass es nicht direkt zwischen Tür und Wand aufgestellt wird, damit die durch die Tür hereinkommenden Kräfte nicht zum Fenster wieder entschwinden. Zu einem weiteren wichtigen Punkt dieser Einrichtungsform gehört, dass das Fußende nicht zur Tür zeigt, was bedeutet, dass Verstorbene mit den Füßen zuerst aus dem Raum getragen werden, Lebende mit dem Kopf zuerst. Weiterhin spielen gleichfalls Heizungen und Wasserrohre eine überdurchschnittliche Rolle bei dieser Einrichtungsform nach Feng Shui. Sie ist mittlerweile weit verbreitet und beliebt, da sie einen erholsamen Schlaf gewährleistet. Deshalb ist es lohnenswert, sich mit dem Gesamtkomplex näher zu beschäftigen.
PRESSEKONTAKT
Firmenname (inklusive Rechtsform)*
Herr Vorname Nachname
Straße, Nr.
000000 Ort
+49-000000-000000
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER ONLINE MEDIEN & WEBUNG GBR

Suchmaschinenoptimierung von Shopsystemen
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Firmenname (inklusive Rechtsform)*
Straße, Nr.
000000 Ort
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG