VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
adzoom
Pressemitteilung

Günstig fahren mit Autogas – ganz einfach umrüsten

(PM) Hamm, 29.01.2011 - Alles wird teurer, das ist nunmal so. Ganz besonders scheint das für die Mineralölkonzerne zum Motto geworden zu sein, denn wenn man zum Tanken an die Tankstelle fährt, dann muss man schon aufpassen, dass man hinterher überhaupt noch ein paar Euro in der Tasche hat.

Kein Wunder also, dass viele Menschen, vor allem diejenigen, die sehr viel und sehr häufig fahren müssen, sich nach geeigneten Alternativen umsehen. Sicher, man kann mit der Bahn fahren, aber auch das ist nicht günstig, und bei der momentanen Witterung, die wahrscheinlich auch länger anhalten wird, ist man mit dem Auto mit Sicherheit schneller unterwegs als mit Bus und Bahn. Um dem Diktat der Mineralölkonzerne zu entkommen, bietet sich eine ganz einfache Lösung an – das günstige Autogas. Oft herrscht hier die Meinung vor, dass eine Umrüstung viel zu aufwändig und zu teuer ist, um sie durchführen zu lassen. Hier kann man heraushören, dass man zwar etwas ändern möchte, aber offensichtlich zu bequem ist, um sich umfassend zu informieren.

Eine kostensparende Autogasumrüstung ist wirklich sehr einfach. Die passenden Teile dazu kann man heute bereits günstig im Internet bestellen. Dann bedarf es nur noch einer passenden Fachwerkstatt, die diese Anlage dann einbauen wird. In der Regel ist dieser Einbau innerhalb eines einzigen Tages machbar.

Jeder, der Angst um sein Auto hat, kann ebenfalls beruhigt sein, denn am Fahrzeug wird nichts ausgebaut, die eigentliche Kraftstoffanlage bleibt unberührt. Die Autogasanlage wird lediglich hinzugefügt. Dies hat den großen Vorteil, dass man sein Fahrzeug künftig nicht nur mit Autogas betreiben kann, sondern auch weiterhin mit dem üblichen, bisher auch genutzten Treibstoff. Ein einfacher Kraftstoffwahlschalter macht es möglich.

Noch zudem erfolgt der Einbau so, dass möglichst platzsparend gearbeitet wird, und zwar mittels eines Radmuldentanks oder eines Außentanks. Wenn man sich einmal die Preisunterschiede zwischen Autogas und Benzin anschaut, lohnt sich eine Umrüstung auf jeden Fall. Für einen Liter Autogas fallen im Moment rund 0,68 Euro im Schnitt an. Der Benzinpreis liegt seit Wochen bereits um die 1,42 Euro. Natürlich muss man auch hier immer beachten, dass die Autogaspreise je nach Region schon sehr stark variieren kann, daher kann hier auch nur der durchschnittliche Preis genannt werden. Generell liegt der Preis in Deutschland pro Liter ungefähr zwischen 0,44 Euro und 0,82 Euro. Selbst wenn man in einer Gegend wohnt, wo der Gaspreis höher liegt, spart man pro Liter immer noch richtig viel Geld.
Natürlich ist auch der Einbau der Autogasanlage nicht kostenlos, aber ein Vielfahrer kann diese Kosten bereits in einem Jahr wieder eingespart haben. Auch jeder, der nicht so sehr viele Kilometer fährt, kann innerhalb von zwei Jahren soweit sein, dass sich die Anlage amortisiert hat.

Weitere Informationen zu Autogas und Autogasumrüstung gibt es gleich online unter www.mobilenergie.com .
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
adzoom
Frau Lara Schorn
Münsterstr. 5
59065 Hamm
+49-180-50206070
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER ADZOOM MEDIA

Betreuung von Internetseiten
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
adzoom
Münsterstr. 5
59065 Hamm
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG