VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
ITMS Marketing GmbH
Pressemitteilung

Großes Interesse an neuer Art der Heimversorgung

Systemanbieter Endres stellte während der ALTENPFLEGE 2016 in Hannover sein modulares Versorgungssystem 1 plus control dem Fachpublikum erfolgreich vor
(PM) Bad Nauheim, 16.03.2016 - Systemanbieter für Hygiene, Reinigung und Pflege Endres präsentierte sein neuartiges, modulares System 1 plus control zur ganzheitlichen Versorgung von Pflegeheimen, Altenheimen und Wohnheimen auf der ALTENPFLEGE 2016 in Hannover. Das interessierte Fachpublikum zeigte während der Vorträge auf der Connect-Sonderfläche großes Interesse am Gesamtkonzept des Versorgungssystems und den damit verbundenen Vorteilen für die Heimversorgung.

Auf der diesjährigen Leitmesse der Pflegebranche präsentierte Endres den neuen Versorgungsservice 1 plus control, bestehend aus sechs logisch zueinander konzipierten Modulen, zur vereinfachten Versorgung aller Heimbereiche. In spannenden Expertenvorträgen wurden dem interessierten Fachpublikum alle wissenswerten Informationen über die pauschale Form der Heimversorgung vermittelt und die Vorteile des Versorgungsservices aufgezeigt.

Jürgen Endres, Geschäftsführer von Endres und Vertriebsleiter Uwe Grohmann erklärten in ihren Vorträgen die Idee hinter dem Produkt 1 plus control. Hintergrund ist die Bedarfsdeckung der Pflegeeinrichtungen nach einer einfachen, kosten- und leistungstransparenten Heimversorgung, abgekoppelt vom Einkauf. Die Vorteile der einzelnen Module der Hygiene- und Inkontinenzversorgung sowie die Leistungen des Premium-Moduls waren für die zahlreichen Zuhörer besonders interessant. Neben der Pauschale von 1,50 Euro pro Heimbewohner für die Basismodule, können Pflegeeinrichtungen für 10 Cent mehr die zusätzlichen Optionen des Premium-Moduls in Anspruch nehmen. Eine anfängliche Hausbegehung, die Erarbeitung einer Checkliste mit Mängeln und eines Versorgungsplanes gehören ebenso zum Premium-Modul wie die Schulung des Fachpersonals in allen wesentlichen Hygienebereichen nach aktuellem Standard. Bestellvorgänge werden bei allen Modulen über die aufeinander abgestimmten Onlineplattformen BestellenMitSystem.de und SENIOMAT.net getätigt. Die Auslagerung von Dienstleistungen und die damit verbundene Zeitersparnis ermöglicht es den Pflegekräften, sich optimal um den Heimbewohner zu kümmern.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit unserer neuen Art der Heimversorgung so viele Messebesucher begeistern konnten. Durch unsere Expertenbeiträge auf der Connect-Fläche konnten wir nicht nur interessierte Fachkräfte aus der Pflege über unseren hochwertigen Versorgungsservice 1 plus control informieren, sondern gleichzeitig den direkten Austausch mit dem Fachpublikum suchen und so neue Kontakte knüpfen“, resümiert Jürgen Endres.

1 plus control ist ein neuartiges Modulsystem von Endres in Partnerschaft mit schülke und SENI zur Versorgung von Pflegeeinrichtungen in allen Heimbereichen. Das Gesamtkonzept ist in sechs Module gegliedert. Einrichtungen können sich zwischen individuellen Zusammenstellungen einzelner Module und der Wahl des Gesamtpakets entscheiden. Durch die völlige Leistungstransparenz entsteht eine effiziente Kostenkontrolle für den jeweiligen Heimbereich. Teilnehmenden Einrichtungen stehen die deutschlandweit flächendeckend auftretenden Fachberater und der Desinfektor von Endres unterstützend und beratend zur Seite.

Weiterführende Informationen erhalten Interessierte unter www.1pluscontrol.de
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
ITMS Marketing
Frau Christina Wamser
Frankfurter Landstraße 15

ZUM AUTOR
ÜBER ENDRES

Über Endres Seit mehr als 30 Jahren ist der Fachhandel Endres aus Würzburg und Erfurt mit dem Slogan "EINFACH SAUBER", in den verschiedensten Branchen als innovativer Großhandelspartner für Reinigungschemie, ...
PRESSEFACH
ITMS Marketing GmbH
Frankfurter Landstr. 15
61231 Bad Nauheim
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG