VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
PR-Agentur PR4YOU
Pressemitteilung

Public Viewing einmal anders: großes Interesse am Weltblutspendertag

Am 9. Weltblutspendertag nahmen Tausende Blutspender und Interessierte an den bundesweiten Terminen und Informationsveranstaltungen teil. Stellvertretend für alle wurden 65 Blutspender und ehrenamtliche Helfer aus Deutschland in Berlin geehrt.
(PM) Berlin, 15.06.2012 - Der Begriff Public Viewing wird in Deutschland, gerade in Zeiten der EM, hauptsächlich mit dem Thema Fußball assoziiert, dabei steht er ursprünglich für eine allgemein öffentliche Betrachtung. So gesehen fand also auch am Weltblutspendertag vielerorts ein Public Viewing statt, bei dem man die DRK-Blutspendedienste bei ihrer Arbeit beobachten, sich ausführlich über das Thema Blutspende informieren oder gleich vor Ort Blut spenden konnte. Diese Möglichkeit nutzten wieder Tausende Blutspender und Interessierte.

DRK-Präsident Dr. Rudolf Seiters und Rotkreuz-Botschafterin Carmen Nebel zeichneten Blutspender in Berlin aus

Der Weltblutspendertag wird zu Ehren von Karl Landsteiner, dem Entdecker des ABO-Systems der Blutgruppen und Begründer der modernen Transfusionsmedizin, jährlich an seinem Geburtstag, dem 14. Juni begangen und macht darauf aufmerksam, wie notwendig die freiwillige und unentgeltliche Blutspende ist.

Seit 2004 nehmen die Blutspendedienste des DRK diesen Tag zum Anlass, um das persönliche Engagement der Blutspender und ehrenamtlichen Helfer, die sich besonders verdient gemacht haben, zu würdigen. So wurden auch dieses Jahr wieder, stellvertretend für alle anderen, 65 Personen aus dem gesamten Bundesgebiet nach Berlin eingeladen und im feierlichen Rahmen für ihre Verdienste im Humboldt Carré mit der von Jette Joop designten Ehrennadel und der Übergabe einer Ehrenurkunde durch den DRK-Präsidenten Dr. Rudolf Seiters und der Rotkreuz-Botschafterin Carmen Nebel geehrt.

Ein aufregendes Programm erwartete die Geehrten in Berlin

Neben der feierlichen Auszeichnung wurde den Teilnehmern während ihres Berlin-Aufenthaltes ein abwechslungsreiches Programm geboten. Die Anreise erfolgte am Mittwoch, dem 13. Juni. Untergebracht wurden die Gäste im „MARITIM proArte“ Hotel Berlin. Nach der Begrüßung, dem obligatorischen Fototermin und dem Abendessen stand ein Besuch des Musicals „Tanz der Vampire“ im Stage Theater des Westens auf dem Programm. Der Weltblutspendertag am Donnerstag begann mit einer Fahrt zum Potsdamer Platz, wo es dann mit Europas schnellstem Fahrstuhl in 20 Sekunden auf 100 Meter Höhe ging. Vom dortigen Panoramapunkt sind viele Berliner Wahrzeichen, wie das Brandenburger Tor, die Siegessäule oder das Schloss Bellevue, mit bloßem Auge zu erkennen. Anschließend erfolgte eine zweieinhalbstündige Schiffsrundfahrt durch Berlins historische Mitte vom Anleger Schlossbrücke Charlottenburg zum Schiffsanleger Friedrichstraße/Reichstagufer. Am Abend ging es dann mit dem Bus zum Humboldt Carré, wo das Abendessen eingenommen und die eigentliche Ehrung vollzogen wurde.

Weitere Informationen, detaillierte Auskünfte zur Blutspende sowie zu den aktuellen Blutspendeterminen sind unter der kostenlosen Spender-Hotline 0800 – 11 949 11 oder im Internet unter www.blutspende.de abrufbar.

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
746 Wörter, 5.468 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:
www.pr4you.de/pressefaecher/drk-weltblutspendertag
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
PR-Agentur PR4YOU
Herr Dipl.-Kfm., geprüfter PR-Berater (DAPR) Holger Ballwanz
Schonensche Straße 43
13189 Berlin
+49-30-43734343
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER PR-AGENTUR PR4YOU

Über die PR-Agentur PR4YOU: Die in Berlin ansässige PR-Agentur PR4YOU ist eine Full Service Agentur für Public Relations und Kommunikation. PR4YOU betreut seit 2001 Unternehmen, Institutionen und Personen lokal, regional, national ...
ZUM AUTOR
ÜBER DEUTSCHES ROTES KREUZ - GENERALSEKRETARIAT

Über den Weltblutspendertag: Am Weltblutspendertag am 14. Juni ehrt das Deutsche Rote Kreuz (DRK) besonders verdiente Blutspender und Ehrenamtliche. Die Blutspendedienste des DRK laden dazu seit 2004 jedes Jahr 65 Bürgerinnen und ...
PRESSEFACH
PR-Agentur PR4YOU
Schonensche Straße 43
13189 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG