VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Sparta PR
Pressemitteilung

Arkadin sieht europaweit große Nachfrage an Lösungen für Cloud-basierte Videokonferenzen

Jederzeitige Verfügbarkeit macht die Nutzung der Cloud als Betriebsmodell besonders attraktiv
(PM) Frankfurt, 25.04.2013 - Arkadin, ein weltweit aufgestellter Serviceprovider für standortunabhängige Zusammenarbeit, vermeldet für das vergangene Jahr in Europa ein Wachstum im Bereich der Videokonferenz-Lösungen von 90 Prozent. Dieses Wachstum liegt weit über dem Durchschnitt des Marktes, der nur moderat zulegen konnte. Für Arkadin untermauert dieses Ergebnis den Trend, dass zunehmend mehr Unternehmen den Vorteil von Cloud-basierten Videokonferenzen erkannt haben, und diese vermehrt einsetzen, um die Effizienz ihrer Prozesse zu steigern.

ArkadinVideo™ powered by Vidyo® ist solch ein Cloud-basierter Dienst, der die wachsende Nachfrage an schnell verfügbaren, wirtschaftlichen und mobil einsetzbaren Face-to-Face Konferenzlösungen ideal bedient. Die Lösung wird auch in einer einfach zu bedienenden Desktop-Ausführung angeboten: ArkadinVideo HD Desktop. Ebenfalls hat Arkadin ein traditionelles Konferenzraum-System im Portfolio: ArkadinVideo HD Room. Diese neue Generation der Videokonferenz-Lösung kann einfach genutzt werden und erfordert nur minimale Vorab-Investitionen. Die hochauflösende Bilddarstellung ermöglicht realitätsnahe Zusammenarbeit von Angesicht zu Angesicht, die den Teilnehmer das Gefühl vermittelt, sie würden gemeinsam in einem realen Besprechungsraum sitzen.

Die Nachfrage nach Cloud-basierten Collaboration-Lösungen nimmt nach Angaben von Analysten rasant zu. „Cloud-basierte Konferenzlösungen wie ArkadinVideo bieten eine Kombination aus hoher Leistungsfähigkeit, einfacher Verfügbarkeit und kostengünstiger Nutzung. Dieses Paket aus überzeugenden Vorteilen macht selbst in einer wirtschaftlich eher angespannten Lage den Einsatz hochwertiger Videokonferenz-Lösungen für kleine, mittlere und große Unternehmen auf der ganzen Welt attraktiv“, erklärt Ira M. Weinstein, Senior Analyst und Partner bei Wainhouse Research. „Organisationen, die bei der virtuellen Zusammenarbeit nicht auf hochwertige Video-Unterstützung verzichten wollen, und die gleichzeitig große Vorab-Investitionen scheuen, sollten die Nutzung von ArkadinVideo in Betracht ziehen.“

HLB International, ein Netzwerk von Wirtschaftsprüfern mit Sitz in London und Mitgliedern in 100 Ländern, war auf der Suche nach einer hochwertigen Lösung für Videokonferenzen. Damit wollte die Organisation virtuelle Trainings umsetzen und es den Mitgliedern ermöglichen, sich von Angesicht zu Angesicht auszutauschen um die persönlichen Beziehungen zu stärken. „Da viele unserer Führungskräfte eine Möglichkeit zur schnellen und problemlosen Kommunikation benötigen, ist uns eine hohe Nutzerfreundlichkeit besonders wichtig. Natürlich spielen auch Kosten eine Rolle. Wir haben alle etablierten Anbieter unter die Lupe genommen. Ihre Systeme waren zwar stets gut, aber unerschwinglich. ArkadinVideo bietet uns alle Funktionen der großen, traditionellen Systemanbieter, jedoch nur zu einem Bruchteil der Kosten. Unsere jährlichen Ausgaben für Videokonferenzen, entsprechen den Kosten von ungefähr sechs kurzen Geschäftsreisen unserer Führungskräfte“, erläutert Abu Bakkar, IT-Manager bei HBL.

ArkadinVideo ist über jede Art von Internetverbindung verfügbar und kann mit nur einem Klick von einem Desktop-PC oder einem mobilen Endgerät aus gestartet werden. Bis zu neun Bildschirme können dabei parallel dargestellt werden um mehrere Teilnehmer miteinander sicher und effizient zusammenarbeiten zu lassen. Die intuitive Benutzeroberfläche ermöglicht die einfache Steuerung der Video- und Audiofunktionen sowie das gleichzeitige Bearbeiten und Austauschen von Dokumenten. Mobilen Anwendern stehen die Dienste sowohl für Android- als auch für IOS-Geräte zur Verfügung. Die neue Version umfasst mehrere Neuerungen um die Nutzerfreundlichkeit weiter zu steigern – für Desktop-Systeme und Lösungen in Konferenzräumen. Dazu gehören:

- Der Start von Konferenzen mit nur einem Klick, wobei sich das System die bevorzugten Einstellungen merkt
- Verbesserte Akustik zur Reduktion von Echos
- Die gleichzeitige Darstellung von bis zu 16 Videosignalen für Lösungen in Konferenzräumen

„In einer globalisierten, hoch mobilen Arbeitswelt haben sich Videokonferenzen schnell zu einem unverzichtbaren Werkzeug entwickelt, das die Produktivität spürbar steigert“, berichtet Olivier de Puymorin, CEO bei Arkadin (www.arkadin.de). „Wir sind gut aufgestellt, um in diesem Markt die Führungsposition einzunehmen. ArkadinVideo entspricht dem Trend, der flexible und Cloud-basierte Lösungen verlangt, ideal. Unsere kürzlich erfolgte Übernahme des Videospezialisten Novasight wird uns dabei helfen unser Angebot im Bereich der Managed Services und Unified Communications weiter auszubauen. Damit bieten wir Unternehmen aller Branchen und Größen stets die geforderten Lösungen.“
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Sparta PR
Herr Dipl. rer. cand. Philipp Haberland
Friedrichstraße 11/3
73084 Salach
+49-0163-2722363
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER ARKADIN GERMANY GMBH

Das 2001 gegründete Unternehmen zählt zu den führenden globalen Serviceprovidern für standortunabhängige Zusammenarbeit. Arkadin bietet eine große Auswahl an Collaboration-Lösungen, angefangen von Audio-, Web- und Videokonferenzen bis hin zu Unified Communications.
PRESSEFACH
Sparta PR
Friedrichstraße 11/3
73084 Salach
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG