VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
SÄLZER GmbH
Pressemitteilung

Gold für SÄLZER

Im Rahmen der offiziellen Eröffnungsfeier der Messe Security 2014 in Essen erhielt die SÄLZER GmbH aus Marburg in der Kategorie „Technik & Produkte“ den Security Innovation Award in Gold für die Entwicklung der Multifunktionstür der Serie SECUFIRE®.
(PM) Marburg, 10.10.2014 - Überreicht wurde der Preis von dem Vorsitzender der Jury Herrmann Feuerlein, langjähriger stellvertretender Vorsitzender und Ehrenmitglied des BdSI, sowie Rudi Cerne, Moderator der Sendung Aktenzeichen XY ungelöst. Geschäftsführer Walther Sälzer nahm den sogenannten „Oskar der Sicherheitsindustrie“ mit großer Freude entgegen. Der Preis sei eine großartige Anerkennung für SÄLZER, ohne die Mitwirkung des gesamten Teams sei eine solche Leistung nicht möglich. Er widmete die Auszeichnung dem Seniorchef Heinrich Sälzer, der durch seine Jahrzehnte lange engagierte Entwicklungsarbeit die Grundlage für den Award geliefert habe.

Richtungsweisende Innovationen der Sicherheitstechnik, die den Menschen in den Mittelpunkt stellen, zeichnet die Messe Essen alle zwei Jahre mit dem Security Essen Innovation Award aus. Der Preis wird in den Kategorien Technik & Produkte, Dienstleistungen und Brandschutz verliehen. Eine zwölfköpfige Fachjury aus Sicherheitsexperten der Industrie, des Gewerbes und der Behörden sowie Fachmedien prüften die 95 eingehenden Bewerbungen.

Der Vorsitzende der Jury, Hermann Feuerlein, hob besonders die hohe Innovationsfähigkeit des in 3. Generation geführten mittelständischen Familienunternehmens hervor, das sich hierdurch gegen die großen Konzerne im Markt seit Jahren bewähre.
Bei der multifunktionalen Sicherheitstür SECUFIRE® handelt es sich um die weltweit erste und bisher einzige, vollverglaste Rohrrahmentür mit Fluchtwegfunktion (Antipanik), die Einbruchhemmung (bis RC4), Brand- und Rauchschutz (bis EI45, S200) Durchschußhemmung (bis FB4-NS) in sich vereint - und dies in einem ansprechenden optischen Design. Bisher mußten immer mindestens zwei komplette Türen-Konstrukte aufwendig miteinander kombiniert werden, wenn all diese Eigenschaften und Funktionen benötigt wurden. Letzte Woche wurde die Tür zusätzlich im Sprengtest mit einer Sprengladung von 500kg erfolgreich geprüft. SECUFIRE® bietet jetzt zusätzlich noch Schutz gegen Explosionen. Die Multifunktionstür SECUFIRE® kann vielfältig eingesetzt werden, wie z.B. in Industriegebäuden, Museen, Banken oder in staatlichen Liegenschaften. Auch der Einsatz im Justizvollzug ist möglich, da die Tür mit verschiedensten JVA-Schlössern geprüft wurde.

Weitere Informationen unter: www.saelzer-security.com.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
SÄLZER GmbH
Frau Jutta Winter
Dietrich-Bonhoeffer-Str. 1-3
35037 Marburg
+49-6421-938100
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER SÄLZER GMBH

Sicherheit hat bei SÄLZER eine lange Tradition. Seit mehr als 30 Jahren ist SÄLZER führend in der Entwicklung und Produktion von einbruch-, durchschuss-, feuer- und explosionshemmenden Bauelementen. Im SYSTEM SÄLZER® wird ...
PRESSEFACH
SÄLZER GmbH
Dietrich-Bonhoeffer-Str. 1-3
35037 Marburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG