VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Mammut Pharma GmbH
Pressemitteilung

Glutenfreie Ernährung in der Schwangerschaft: Mammut Pharma Versorgungspaket

0,5 Prozent der Deutschen leiden an Glutenunverträglichkeit. Mammut Pharma bietet Frauen mit Kinderwunsch, Schwangeren und Stillenden ein glutenfreies Versorgungspaket mit Folsäure und Vitamin D.
(PM) Berlin, 15.02.2011 - Schätzungen zufolge leiden 0,5 Prozent der Deutschen an Glutenunverträglichkeit (= Zöliakie). Gluten ist ein Eiweiß, der in vielen Lebensmitteln vorkommt. Besonders viel Gluten ist in Getreidearten wie Dinkel, Gerste, Hafer, Roggen und Weizen enthalten. Aus diesem Grund vertragen Menschen mit Zöliakie auch die meisten Backwaren, Nudeln, Bier und viele Fertigprodukte nicht. Denn bereits Spuren von Gluten können Allergikern schaden. Aus diesem Grund ist auch bei Medikamenten Vorsicht geboten. Denn auch sie können Gluten enthalten.

Für Zöliakie-Betroffene ist es wichtig, sich dauerhaft glutenfrei zu ernähren. Glutenfreie Lebensmittel sind: Reis, Hirse, Mais, Kartoffeln, Sojabohnen, Fleisch, Milch, Obst, Gemüse, Eier und Gebäck aus Maismehl. Diese werden von Menschen mit Glutenunverträglichkeit gut vertragen. Und bei Medikamenten ist der Blick in den Beipackzettel oder auf die Verpackung entscheidend. Wenn das Produkt als glutenfrei deklariert ist, ist die Verwendung problemlos.

Für Frauen mit Kinderwunsch, Schwangere und Stillende, die unter einer Glutenunverträglichkeit leiden, gibt es etwa drei glutenfreie Produkte von Mammut Pharma:

- Mammut prenatal Nr. 1 richtet sich an Frauen mit Kinderwunsch und Schwangere bis zum Ende des dritten Monats. Das glutenfreie Produkt versorgt in der Anfangszeit der Schwangerschaft optimal mit Folsäure, Vitamin D, den wichtigen B-Vitaminen, Jod und Zink.

- Mammut Nr. 2 ist ebenfalls glutenfrei und wurde speziell für Schwangere ab dem vierten Monat und Stillende entwickelt. Das glutenfreie Produkt enthält ebenfalls Folsäure, Vitamin D, B-Vitamine, Jod und Zink – in der für diese Phase wichtigen Zusammensetzung.

- Frauen mit Schilddrüsenproblemen und Glutenunverträglichkeit können in der Zeit vom Kinderwunsch bis zum Ende der Stillzeit zu Mammut ohne Jod greifen.

Alle drei Präparate sind praktisch für die Zeit vom Kinderwunsch, in der Schwangerschaft und bis zum Ende der Stillzeit: Die kleine Tablette lässt sich leicht schlucken. Durch die Darreichung im praktischen Tablettenspender lassen sich die glutenfreien Folsäuretabletten problemlos in der Handtasche verstauen und überall hin mitnehmen.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Mammut Pharma GmbH
Herr Reiner Christensen
Am Tempelhofer Berg 6
10965 Berlin
+49-30-64832007
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MAMMUT PHARMA GMBH

Die Mammut Pharma GmbH ist der Spezialist für sanfte Mutter- und Kleinkindmedizin. Das Unternehmensziel sind Medizin- und Gesundheitsprodukte im Mutter-Kleinkind-Bereich, die sich durch verständliche Verpackungen und Beipackzettel, ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Mammut Pharma GmbH
Am Tempelhofer Berg 6
10965 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG