VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Oehme FinanzMarketingBeratung
Pressemitteilung

Global Invest Windpark Opportunity: Windkraft statt Photovoltaik

(PM) Konstanz, 05.12.2011 - „Erst war es Umweltminister Norbert Röttgen, dann Bundeskanzlerin Angela Merkel und nun ist es Wirtschaftsminister Philipp Rösler: Geht es nach ihm, sollen ab dem Sommer 2012 keine neuen Solaranlagen mehr gefördert werden“, sagt Stefan Steiner, Geschäftsführer der Global Invest Marketing GmbH. Diese Entscheidung will Rösler daran fest machen, ob die in Deutschland installierte Leistung dann 1.000 Megawatt übersteigt. Gegenüber der „Rheinischen Post“ sagte er sinngemäß, dass Strom auch in Zukunft bezahlbar bleiben müsse. Dazu solle man bei den größten Kostentreibern ansetzen. Und das sei vor allem die Photovoltaik.

Erst im Oktober hatte Angela Merkel laut über neue Einschnitte bei der Solarförderung nachgedacht und bereits im Mai hatte Umweltminister Norbert Röttgen für Aufregung gesorgt, als er verkündete, die Einspeisevergütung für Solarstrom ab März 2012 kürzen zu wollen. Nach massiven Protesten seitens der Solarbranche verwarf die Regierung ihre Pläne jedoch wieder. Was bleibt, ist das Problem, dass sich die Solarbranche immer mehr zum ungeliebten Kind der Branche entwickelt. Wirtschaftlich betrachtet, das zeigt eine Vielzahl an Studien, ist sie in unseren Breitengraden einfach weniger wirtschaftlich als die Windkraft. Was aber mit der steigenden Zahl von Kunden machen, die sich eine Beteiligung an einem Erneuerbare Energienfonds wünschen?

„Aus unserer Sicht natürlich eine rhetorische Frage“, sagt Steiner von der Global Invest. Er ergänzt: „Windenergie ist der wichtigste Zukunftsmarkt im Bereich Erneuerbarer Energien und mit dem Global Invest Windpark Opportunity 1 können Kapitalanleger gleich mehrfach profitieren!“ So bietet der Global Invest Windpark Opportunity 1 ein intelligentes und unter vergleichbaren Kapitalanlageangeboten einzigartiges Sicherheitskonzept sowie Investitionen in das wirtschaftliche Musterland Polen. Der Global Invest Windpark Opportunity 1 hat eine kurze Laufzeit von nur 4 Jahren und bietet zudem attraktive Renditen. Global Invest arbeitet dabei mit der weltweit tätigen, aber derzeit insbesondere auf Polen spezialisierten gwp germanwindpower zusammen.

„Zumal, dies haben unsere Partner von gwp germanwindpower unlängst verkündet, derzeit ein regelrechter Windkraft-Boom in Polen eingesetzt hat“, so der Global Invest Fondsexperte. Ganz vorne mit dabei die Spezialisten der gwp germanwindpower. Erhard Schlüter, Managing Director Polen der gwp, ist sich jedenfalls sicher, dass in Polen in den kommenden Jahren noch interessante Entwicklungschancen bestehen.

Weitere Informationen unter www.globalinvestgroup.eu
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Oehme FinanzMarketingBeratung
Herr Michael Oehme
Hoherodskopfstraße 14
61169 Friedberg
+49-6031-96 59 800
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER GLOBAL INVEST VERWALTUNGS GMBH

Global Invest ist eine unabhängige und auf alternative Investmentprodukte spezialisierte deutsch-schweizerische Unternehmensgruppe. Auf der Basis einer wertkonservativen Grundhaltung werden Kapitalanlagen für private und institutionelle ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Oehme FinanzMarketingBeratung
Hoherodskopfstraße 14
61169 Friedberg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG