VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Oehme FinanzMarketingBeratung
Pressemitteilung

Global Invest Windpark Opportunity - Die effektivste Form in Erneuerbare Energien zu investieren

(PM) Konstanz, 07.12.2011 - „Die weltweiten Treibhausgasemissionen haben wieder einen neuen Höchststand erreicht. Noch nie wurde so viel CO2 aus fossilen Brennstoffen in die Atmosphäre abgegeben wie letztes Jahr“, sagt Stefan Steiner von Global Invest. Auf der aktuell stattfindenden UN-Klimakonferenz in Durban (Südafrika) sollen nun künftig wirksame Regeln zur Emissionsminderung vereinbart werden. „Ein politischer Kraftakt“, so Steiner. Das Kyotoprotokoll, der einzige internationale Vertrag mit verbindlichen Minderungszielen, läuft Ende 2012 aus. Führende Klima- und Politikberater der Bundesregierung äußerten sich auf der Pressekonferenz am 24. November dahingehend, dass nur durch ein rechtsverbindliches Abkommen der Klimawandel in den Griff zu bekommen sei. Wenn überhaupt!

„Mit dem Global Invest Windpark Opportunity Fonds 1 sind wir damit zum richtigen Zeitpunkt in der Umsetzung“, sagt Steiner. Polen, das Investitionsland des Fonds, setzt dabei jetzt schon auf den massiven Ausbau Erneuerbarer Energien. So schreibt Global Invest-Projektpartner gwp germanwindpower in einer aktuellen Presseveröffentlichung: Polen liegt bei den Einspeisevergütungen für Windkraft an zweiter Stelle in Europa. Durch den Ausbau um 382 MW, was mehr als dem Doppelten des Zuwachses in 2009 entspricht, erreichte der polnische Windmarkt 2010 mit über 1,1 GW ein Rekordjahr. Damit positioniert sich Polen in Bezug auf die installierte Gesamtleistung unter den Top-8-Ländern in der EU. Laut MAKE Consulting hat Polen Projekte mit mehr als 300 MW im Bau und eine belastbare Projektpipeline von mehr als 8 GW. Polens Windressourcen sind signifikant; das Institut für Erneuerbare Energien schätzt, dass die Leistung einen Wert von bis zu 13 GW im Jahr 2020 erreichen kann. „Polen will im Hinblick auf seine Energieversorgung den Anschluss an westeuropäisches Niveau“, sagt Erhard Schlüter, Managing Director Polen von gwp germanwindpower und freut sich, dass sein Unternehmen in diesem Prozess so erstklassig positioniert ist. Eine Aussage, die auch im Hinblick auf die Investitionssicherheit des Global Invest Windpark Opportunity 1 einige Ableitungen zulässt.

Mit der Stromerzeugung durch Windkraft setzt Global Invest auf einen gigantischen Wachstumsmarkt. Ein Trend, der für die von gwp germanwindpower entwickelten Standorte fast schon so etwas wie Verkaufsgarantie darstellt. So beschreibt die EU-Kommission in einem jüngsten Bericht eine Energiewende bis 2050, bei denen die Erneuerbaren Energien die konventionellen vor allem durch den massiven Ausbau der Windenergie in ihrem Schwerpunkt abgelöst haben werden. Als Beispiel plant Vattenfall bis 2015 vor der Nordseeinsel Sylt einen weiteren Windpark mit 96 Windrädern und kalkuliert für das Projekt bis zu zwei Milliarden Euro. Der erzeugte Strom soll 500.000 Haushalte versorgen und ersetzt damit ein typisches Kohlekraftwerk. Derartige Volumina strebt der Fonds Global Invest Windpark Opportunity Fonds 1 zwar noch nicht an. Aber was nicht ist, kann ja noch kommen.

Weitere Informationen unter www.globalinvestgroup.eu
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Oehme FinanzMarketingBeratung
Herr Michael Oehme
Hoherodskopfstraße 14
61169 Friedberg
+49-6031-96 59 800
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER GLOBAL INVEST VERWALTUNGS GMBH

Global Invest ist eine unabhängige und auf alternative Investmentprodukte spezialisierte deutsch-schweizerische Unternehmensgruppe. Auf der Basis einer wertkonservativen Grundhaltung werden Kapitalanlagen für private und institutionelle ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Oehme FinanzMarketingBeratung
Hoherodskopfstraße 14
61169 Friedberg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG