VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein GmbH
Pressemitteilung

Girls’Day bei der Wirtschaftsakademie

(PM) Kiel, 09.04.2010 - Wie werden eigentlich Pappkartons hergestellt, wie sieht ein PC von innen aus und wie werden Maschinen entworfen? Dies und vieles mehr können junge Mädchen am 22. April bei der Wirtschaftsakademie in Elmshorn, Flensburg, Ahrensburg oder Kiel entdecken. Der zehnte bundesweite Girls’Day ermöglicht es Schülerinnen der 5. – 10. Klassen, in technische oder typische „männliche“ Berufe hineinzuschnuppern.

In Kiel können Schülerinnen von 9:00 – 12:00 Uhr in der Hans-Detlev-Prien Straße 10 einen Blick in die Welt der computergesteuerten Konstruktion (CAD) werfen. Von 8:00 – 12:00 Uhr können die Mädchen bei der Wirtschaftsakademie im Elmshorner Ramskamp 8 erste Erfahrungen in der Verpackungsmittelmechanik machen und eine eigene Verpackung produzieren, sich in der Metallwerkstatt ausprobieren oder erfahren, was hinter dem Beruf „Malerin und Lackiererin“ steckt. Alles rund um den Computer steht von 10:00 – 13:00 Uhr in Flensburg (Heinrichstraße 16) auf dem Programm. In Ahrensburg (An der Strusbek 2) können sich Schülerinnen von 8:30 – 15 Uhr in der Metallwerkstatt ausprobieren und selbständig ein Werkstück herstellen.

„Nach wie vor entscheiden sich viel zu wenige Mädchen für eine Ausbildung oder ein Studium in technischen oder naturwissenschaftlichen Gebieten“, sagt Dr. Detlef Reeker, Geschäftsführer der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein. „Der Girls´Day ist eine gute Gelegenheit, noch unbekannte und nicht weniger spannende Berufsfelder zu entdecken“, so Reeker. „In diesen Bereichen liegen Zukunfts- und Jobchancen von morgen, denn insbesondere technische Fachkräfte sind und bleiben stark gefragt“, begründet der Akademie Geschäftsführer das Engagement für diesen Tag.

Interessierte Schülerinnen können sich über www.girls-day.de für den Schnuppertag bei der Wirtschaftsakademie in Elmshorn, Flensburg, Kiel sowie beim Jugendaufbauwerk in Ahrensburg anmelden. Weitere Informationen sind bei Kristin Simon von der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein unter Tel. (04 31) 30 16 - 178 zu erhalten.
PRESSEKONTAKT
Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein GmbH
Herr Sven Donat
Hans-Detlev-Prien-Straße 10
24106 Kiel
+431-3016-137
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER WIRTSCHAFTSAKADEMIE SCHLESWIG-HOLSTEIN

Unternehmen leben vom Know-how ihrer Mitarbeiter. Die Vermittlung von Wissen für den Beruf ist Aufgabe und Auftrag der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein. Sie wurde 1967 gegründet und ist seit 2004 als Wirtschaftsakademie ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein GmbH
Hans-Detlev-Prien-Straße 10
24106 Kiel
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG