VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Tiroler Zugspitzbahn
Pressemitteilung

Gipfelticket „Erlebnis Zugspitze“: Der kürzeste Weg auf den höchsten Berg Deutschlands

(PM) Salzburg, 05.05.2010 - In nur zehn Minuten on top: Die Tiroler Zugspitzbahn bringt bis zu 100 Personen pro Kabine rasch auf den höchsten Berg Deutschlands. Vom Gipfel der Zugspitze (2.962 m) nehmen Himmelsstürmer den 360°-Ausblick auf vier Länder in sich auf. Die Tiroler Wildspitze, in weiterer Ferne der Großglockner, der Ortler in Italien und der Piz Bernina in der Schweiz rücken ins Blickfeld. Bei guter Sicht ist sogar die 100 km entfernte bayerische Metropole München auszumachen. Großen Eindruck hinterlässt außerdem die Erlebniswelt „Faszination Zugspitze“ in der Bergstation: Die Ausstellung dokumentiert die technischen und historischen Aspekte der Zugspitzbahn – von der offiziellen Erstbesteigung und dem von Ödön von Horvath literarisch verewigten Bau der alten Zugspitzbahn im Jahr 1926 bis zur heutigen technischen Meisterleistung. Höhepunkte der Ausstellung sind das 3-D-Höhenmodell des Zugspitzmassivs, die Wetterphänomene, das überdimensionale Mosaik der Zugspitzbahn, das interaktive Panorama und der Blick durch die Sicherheitsglasböden nach unten in die steil abfallenden Felshänge. Die höchstgelegene 3-D-Show Europas, der Mythos des Fast-Dreitausenders, die Fauna und Flora des schroffen Kalkriesen erhalten ebenso die verdiente Aufmerksamkeit.

Barrierefreie Zugspitze: Mit dem „Rolli“ auf 3.000 m

„Gipfelglück für alle“ lautet das Motto der Tiroler Zugspitzbahn schon seit ihrer Eröffnung. Die „Himmelsstürmerin“ ist auch für Rollstuhlfahrer der modernste und bequemste Weg auf den höchsten Berg Deutschlands. Vom Parkplatz an der Talstation gelangen sie stufenlos per Aufzug zum Bahnsteig der Pendelbahn, in die „Rollis“ ohne Mühe fahren können. Alle Stockwerke und Terrassen auf dem Gipfel sind per Aufzug barrierefrei erreichbar. Zur Erlebnisdokumentation „Faszination Zugspitze“ werden Rollstuhlfahrer von Mitarbeitern der Tiroler Zugspitzbahn begleitet. Dem Genuss des 360-Grad-Panoramas auf der Aussichtsterrasse oder einer Stärkung im Panorama-Gipfelrestaurant steht ohnehin nichts im Weg. Für Menschen mit Behinderung gibt es vergünstigte Tickets. Die qualitativ hochwertigen Leistungen und die Bemühungen zur Weiterentwicklung des alpinen Bergsommers haben der Tiroler Zugspitzbahn das Zertifikat „ausgezeichnete österreichische Sommerbahn“ eingebracht.

Sommerfrische und Gipfelführungen

Sommerfrische statt Urlaubshitze: Mit der Tiroler Zugspitzbahn setzen Familien und Bergfexe dem Alltag unvergessliche Gipfelerlebnisse auf fast 3.000 m Höhe entgegen. Nur zehn „kinderwagengerechte“ Minuten sind es von Ehrwald auf der Tiroler Bergseite zum höchsten Gipfel Deutschlands. Der freie Vier-Länder-Panoramablick von der Aussichtsterrasse und die Ausstellung „Faszination Zugspitze“ sind nur einige von vielen Höhepunkten. Für Gäste der Tiroler Zugspitzbahn werden kostenlose Führungen auf dem Zugspitzgipfel angeboten. Beim 20-minütigen Rundgang gibt es noch mehr interessante Ein- und Ausblicke vom höchsten Berg Deutschlands. Fehlt nur noch die Einkehr ins Panorama-Gipfelrestaurant zu köstlichen Tiroler Schmankerln. Wer wieder mit der Bahn talwärts fährt, sollte sich den Technikschauraum direkt an der Talstation nicht entgehen lassen. Zum Alpenrestaurant mit Sonnenterrasse gehören auch ein Wasserspielpark sowie eine Kinderabenteuer- und Spielwelt mit Trampolin und Tretcarbahn samt Supergokarts. Wer das „Erlebnis Zugspitze“ in einen Urlaub packen möchte, der hat mit dem Aktiv- und Familienresort Tiroler Zugspitze eine passende Adresse gefunden. Ein Hotel mit 4-Sterne-Komfort, Ferienwohnungen, ein Campingplatz sowie ein Vitalbereich mit Hallen- und Freibad stehen zur Verfügung. Für aktive Familien ist das Z-Ticket der günstige Schlüssel für die Attraktionen der Region wie die Tiroler Zugspitzbahn, weitere Seilbahnen, eine Sommerrodelbahn, die Freibäder oder Schifffahrten auf dem Heiterwanger See und dem Plansee.

5.729 Zeichen
Abdruck honorarfrei,
Belegexemplar erbeten!
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
MK Salzburg
Mag. Nicole Kierer
Bergstraße 11
5020 Salzburg
+43-662-875368-114
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MK SALZBURG

mk Salzburg ist eine klassische PR-Agentur für Tourismusunternehmen. Sie betreut Kunden in Österreich, Deutschland, der Schweiz, der Slowakei, in Italien sowie Südtirol.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Tiroler Zugspitzbahn
Obermoos
6632 Ehrwald
Österreich
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG