VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Firmenname (inklusive Rechtsform)*
Pressemitteilung

Gewächshäuser - ein Lieblingshobby der Deutschen

(PM) Petershagen, 25.08.2010 - Viele Menschen möchten sich heutzutage vom stressigen Alltag erholen und suchen sich ein Hobby. Immer mehr Menschen haben Spaß an der Gartenarbeit. Kein Wunder, dass sich immer mehr Menschen ein Gartenhaus zulegen. Besonders beliebt sind dabei einer Marktstudie zufolge Gartenhäuser Einhell. Das dürfte unter anderem an der langen Haltbarkeit der Gartenhäuser liegen. Einer Statistik zufolge hält ein Gartenhaus bei guter Pflege 13,5 Jahre und mehr. Viele Hersteller von Gartenhäusern können es sich aus diesem Grund durchaus leisten, eine Garantiezeit von etwa 10 bis zu 20 Jahre auf das Gartenhaus auszusprechen.

Gartenhäuser Einhell werden bevorzugt im Zeitraum vom Frühling bis Herbst genutzt. Aber auch im Winter kann man sein Gartenhaus noch nutzen. Die meisten Gartenhäuser werden dann als Gerätehäuser genutzt. Schließlich brauchen Rasenmäher sowie andere Gartengeräte und Werkzeuge auch im Winter einen geschützten Platz. Doch wie macht man ein Gartenhaus fit für den Winter?

Wie man Gartenhäuser winterfest macht

Gartenhäuser Einhell bestehen für gewöhnlich aus zwei Bereichen. Der eine Bereich kann als Gerätehaus genutzt werden und der andere als Gewächshaus. Wenn man Gartenhäuser oder Gerätehäuser winterfest machen möchte, sollte man darauf achten, dass alle Griffe und eventuell Scharniere am Gerätehaus fest sind. Im Winter können die Griffe sonst Schaden nehmen. Wenn das Gartenhaus aus Holz besteht, sollte es vor dem Winter noch einmal imprägniert werden, damit das Holz durch Umwelteinflüsse wie Schnee und Regen keinen Schaden nimmt. Alle beweglichen Teile am Gerätehaus müssen fest sein. Sonst könnte es sein, dass bei einem Sturm oder durch starken Frost Teile des Gartenhauses beschädigt werden. Alle Teile am Gartenhaus, die defekt sind, sollten vor Einbruch des Winters repariert oder gegebenenfalls ausgetauscht werden. Man sollte auch daran denken, alle Fenster zu schließen, sofern das Gartenhaus Fenster besitzt. Bei stärkerem Wind könnten diese, wenn sie über keine Sicherung verfügen, zuwehen und dadurch einen Schaden erleiden.

Zur Pflege der Gartenhäuser Einhell gehört natürlich auch die Pflege der Geräte, die im Gerätehaus gelagert werden sollen. So sollten die Geräte und Maschinen von Verschmutzungen befreit werden. Bevor diese im Gartenhaus eingelagert werden, sollte man, sofern Steinplatten oder ein anderer fester Boden vorhanden ist, diesen reinigen. Geräte, die leicht rosten können, kann man mit etwas Öl behandeln, um das Rosten zu vermeiden. Gartenscheren, Schaufeln und ähnliche Dinge sollten, bevor sie im Gartenhaus verstaut werden, geschliffen werden. So kann man im nächsten Jahr gleich wieder mit der Gartenarbeit beginnen, ohne vorher diese aufwendigen Arbeiten erledigen zu müssen. Zudem fühlt man sich in einem aufgeräumten Gerätehaus gleich viel wohler und findet sich leichter zurecht.
PRESSEKONTAKT
Firmenname (inklusive Rechtsform)*
Herr Vorname Nachname
Straße, Nr.
000000 Ort
+49-000000-000000
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER ONLINE MEDIEN & WEBUNG GBR

Suchmaschinenoptimierung von Shopsystemen
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Firmenname (inklusive Rechtsform)*
Straße, Nr.
000000 Ort
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG