VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Profil Marketing OHG
Pressemitteilung

Gesund, smart und digital – die App CO2 fit von Changers vereinfacht Gesundheitsförderung und Klimaschutz für Unternehmen

iOS- und Android-App macht nachhaltiges Verhalten messbar und belohnt es mit Recoins, der ersten grünen digitalen Währung basierend auf CO2 Einsparung
(PM) Potsdam, 03.08.2016 - Gesunde und engagierte Mitarbeiter erhalten? Bewegungsmotivation und Klimaschutzziele miteinander verbinden? Das betriebliche Gesundheitsmanagement digitalisieren? Das Unternehmen Blacksquared hat sich zum Ziel gesetzt jedem Menschen die Möglichkeit zu geben, selbst einen Beitrag gegen den Klimawandel zu leisten und dafür die App „CO2 fit“ unter der Marke Changers entwickelt. Mit dieser können Unternehmen ihre Mitarbeiter spielerisch motivieren sich mehr zu bewegen. Und während die Beschäftigten etwas für ihre Fitness tun, profitiert auch noch die Umwelt. Denn wer sein Auto stehen lässt, spart CO2. Der Clou: Changers CO2 fit belohnt Laufen, Radfahren und die Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln mit Bonuspunkten, die z.B. in der Kantine gegen einen Fitnessteller oder andere betriebliche Leistungen eingetauscht werden. Ebenso kann das Belohnungssystem mit betrieblichen Spendenaktionen verknüpft werden.

„Gesund leben und gleichzeitig über das eigene Wohlbefinden hinaus etwas für die Umwelt tun – unter dieser Prämisse sprechen wir Unternehmen an und liefern so einen neuen Denkansatz. Ziel ist es, die Mitarbeiter aktiv zu einer gesunden Lebensweise zu führen. Ausfälle wegen Krankheit können so reduziert und betriebliche Kosten minimiert werden – die Möglichkeiten und Parameter werden mit den jeweiligen Unternehmen individuell festgelegt“, erklärt Markus Schulz, CEO der Blacksquared GmbH. Dabei ist es die Entscheidung des Unternehmens selbst, welche Projekte mit den Recoins in welchem Zeitraum unterstützt werden sollen.

Grün, smart und digital

Die Anwendung ist denkbar einfach. Die App misst die zurückgelegten Strecken und errechnet je nach Mobilitätsart die CO2 Bilanz. Für jeden Kilometer ohne Auto, und somit eingespartem CO2, gibt es Bonuspunkte in Form von Recoins. Mit dieser grünen Währung lassen sich unterschiedliche Projekte finanzieren. Sei es eine Aufforstung von Brachflächen oder eine Spende an Kindergärten – der Einsatz ist so variabel wie die App selbst. Erworbene Awards, Badges und Rankings runden die App ab und motivieren zusätzlich. Erhältlich ist diese sowohl für iOS- als auch Android-Systeme in deutscher und englischer Sprache.

Im Fokus: Persönliche Teilnahme am Klimaschutz

„Im Mittelpunkt unseres Angebots steht die Idee, dass jeder Nutzer, der etwas Gutes für sich selbst tut, gleichzeitig einen Beitrag für die Umwelt leistet - was letztendlich jedem zugute kommt“, so Markus Schulz.

Damit der Spaß nicht zu kurz kommt, können mit der App auch individuelle Teamwettbewerbe gestartet werden. So können die Mitarbeiter zum Beispiel in Niederlassungen, Abteilungen oder aber auch frei wählbaren Teams miteinander rund um die am meisten mit dem Rad oder zu Fuß zurückgelegten Kilometer in den spielerischen Wettbewerb treten. Darüber hinaus liefert Changers den Mitarbeitern in der App die Möglichkeit, sich in den drei Kategorien „Gesunde Ernährung“, „Seminare & Prävention“ sowie „Sport“ über gesundheitsrelevante Aktivitäten in ihrem Unternehmen zu informieren, diese zu erfassen und für die Teilnahme zusätzlich belohnt zu werden. Hierdurch gehen die Unternehmen einen Schritt hin zu einem digitalen betrieblichen Gesundheitssystem, indem sie die Teilnahme und Effizienz durch Kommunikation und Belohnung steuern können.

Einfach implementierbar und flexibel

Die App lässt sich schnell und einfach implementieren, unterstützt auch schon vorhandene BGM - und CSR-Konzepte und kann in vorhandene Incentive-Programme integriert werden. „Unternehmen profitieren von den vielen Vorteilen der App. Die Produktivität wird gefördert, der Zusammenhalt gestärkt und die Klimaziele des Unternehmens unterstützt“, so der CEO. Namhafte Unternehmen wie DB Schenker, IKEA, ING-DiBa, EY, oder die Universität Bayreuth haben die CO2 fit App bereits in ihre Unternehmensprozesse integriert und konnten damit ihre Mitarbeiter motivieren, ihre Lebensweise „grüner“ und gesünder zu gestalten.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Profil Marketing
Herr Martin Farjah
Humboldtstraße 21
38106 Braunschweig
+49-531-387 3322
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER CHANGERS

Changers ist die Idee der beiden Gründer Daniela Schiffer und Markus Schulz. Mit ihrem Unternehmen Blacksquared wollen Sie nachhaltiges Verhalten in der Einheit CO2 messbar machen, um jedem Menschen die Möglichkeit zu geben, selbst einen ...
PRESSEFACH
Profil Marketing OHG
Humboldstraße 21
38108 Braunschweig
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG