VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Edelman GmbH
Pressemitteilung

Gesucht: Deutschlands sportliche Geschichten von damals und heute

(PM) München, 06.11.2012 - in Bewegung – damals wie heute: Darum geht es bei der Mitmachaktion „Wieder Freude an Bewegung“. Voltaren Schmerzgel® sucht Menschen, die von ihren ganz persönlichen Sporterlebnissen erzählen. Gemeinsam mit dem ehemaligen Hochspringer Carlo Thränhardt, Fußballlegende Andreas Brehme und Leichtathletik-Größe Heike Drechsler möchte der Bewegungsexperte zeigen, wie wichtig Bewegung für jeden ist und wie viel Freude sie mit sich bringt. Unter allen Einsendungen ermittelt eine Jury die drei tollsten Beiträge und veröffentlicht die Geschichten anschließend. Zusätzlich winkt den Gewinnern ein Treffen mit den Sportlegenden.

Das Schöne an Bewegung: Es ist keine Frage des Alters und für jeden ist etwas dabei. In jungen Jahren steht oftmals der sportliche Aspekt im Vordergrund. Mit steigendem Alter sind es vor allem die positiven Auswirkungen, die Bewegung mit sich bringt: Es ist eine gute Möglichkeit, aktiv etwas für die eigene Gesundheit und das Wohlbefinden zu tun. Voltaren Schmerzgel® sucht ab sofort Menschen, die damals wie heute aktiv sind, auch wenn es im Alter gelegentlich zu Bewegungsschmerzen kommen kann. Bei der Mitmachaktion „Wieder Freude an Bewegung“ können die Teilnehmer ihre ganz persönliche Geschichte erzählen.

Prominente Unterstützung

Carlo Thränhardt hat vor kurzem erst bewiesen: Auch im Alter von 55 Jahren ist noch ein Weltmeistertitel möglich – zwar in einer anderen Altersklasse, aber durchaus zu schaffen. Für die ehemalige Olympia-Siegerin im Weitsprung, Heike Drechsler, gehört Bewegung sogar zu ihrem persönlichen Erfolgsrezept: Aktiv bleiben in Verbindung mit einer ausgewogenen Ernährung – so hält sie sich fit. Und auch Fußballlegende Andreas Brehme packt immer wieder die Lust am Ball zu bleiben. Gemeinsam mit Voltaren® sind die Sportlegenden jetzt auf der Suche nach den Geschichten hinter der Freude an Bewegung.

Die eigene Geschichte zählt

Wer war beispielsweise in jungen Jahren Fußball-Torschützenkönig und ist heute der „persönliche“ Trainer der Enkel? Solche Geschichten sucht Voltaren®. Mitmachen und Gewinnen: Einfach den Beitrag per E-Mail an info@voltaren-bewegung.de oder auf dem Postweg an Postfach 110617, D-60041 Frankfurt am Main mit dem Stichwort „Wieder Freude an Bewegung“ schicken. Bildmaterial aus vergangenen Zeiten und von heute runden die Geschichte ab. Die Voltaren®-Jury wählt aus allen Einsendungen die drei tollsten Beiträge aus. Es winkt ein exklusives Treffen mit einem der Sportlegenden und die Veröffentlichung der eigenen Geschichte. Der Einsendeschluss ist der 26. November 2012.
PRESSEKONTAKT
Edelman GmbH
Frau Marie Krüger

E-Mail senden
ZUM AUTOR
ÜBER NOVARTIS

Novartis bietet innovative medizinische Lösungen an, um damit auf die sich verändernden Bedürfnisse von Patienten und Gesellschaften auf der ganzen Welt einzugehen. Novartis hat ihren Sitz in Basel (Schweiz) und verfügt über ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Edelman GmbH
Niddastr. 91
60329 Frankfurt
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG