VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
State of South Carolina Europe Office
Pressemitteilung

Gestamp South Carolina LLC gibt Expansion in South Carolina bekannt

Investment in Höhe von 51 Millionen US-Dollar wird voraussichtlich 100 neue Arbeitsplätze schaffen
(PM) Columbia, South Carolina, 10.11.2011 - Gestamp South Carolina LLC, eine Niederlassung des spanischen Automobilzulieferers Gestamp Automoción, gab am 10. November 2011 bekannt, das Werk im Landkreis Union in South Carolina erweitern zu wollen. Das Investment von mehr als 51 Millionen US-Dollar wird voraussichtlich mindestens 100 neue Arbeitsplätze schaffen.

„Gestamp North America freut sich, den Betrieb in South Carolina im Zuge unseres Unternehmenswachstums erweitern zu können“, so John Craig, Präsident von Gestamp North America: „Die Vertreter des Landkreises Union und des Wirtschaftsministeriums von South Carolina haben intensiv mit uns zusammengearbeitet, um dieses Projekt an diesem Standort verwirklichen zu können“.

Gestamp South Carolina wird zur Kapazitätssteigerung seine bereits bestehende Anlage um rund 14.000 Quadratmeter erweitern. Die Betriebserweiterung wurde notwendig, um neue Aufträge abwickeln zu können. Das Unternehmen rechnet damit, die Erweiterung im dritten Quartal 2013 abschließen zu können.

„Es ist wieder einmal ein großartiger Tag in South Carolina“, freute sich South Carolinas Gouverneurin Nikki Haley: „Erneut hat sich eines unserer bestehenden Unternehmen dafür entschieden, seine Präsenz zu verstärken. Wir freuen uns über die Expansion von Gestamp im Landkreis Union und die Schaffung von mehr als hundert Arbeitsplätzen. Dies ist ein weiterer großer Erfolg für die ländlich geprägten Landkreise in unserem Bundesstaat“.

„South Carolina ist dabei, seinen guten Ruf in der Automobilindustrie weiter auszubauen“, so Wirtschaftsminister Bobby Hitt: „Und die Expansion von Gestamp beweist, dass das unternehmensfreundliche Umfeld und die hervorragend geschulten Arbeitskräfte in unserem Bundesstaat Automobilzulieferern zum Erfolg verhelfen“.

Die Automobilbranche bleibt weiterhin ein führender Industriesektor in South Carolina. Das Wirtschaftsministerium des Bundesstaats war seit Anfang des Jahres an der Anwerbung von Investitionen im Wert von über zwei Milliarden US-Dollar und der Schaffung von mehr als 4000 Arbeitsplätzen im Automobilbereich beteiligt.

Dem Unternehmen wurden vom Koordinierungsrat für Wirtschaftsentwicklung Investitionsanreize in Form von so genannten Job Development Credits genehmigt. Diese werden zur Verfügung gestellt, sobald die Einstellungsziele erfüllt sind. Die Ausbildung der zukünftigen Mitarbeiter erfolgt durch South Carolinas Technical College System.

Mehr Informationen über Gestamp South Carolina unter www.gestamp.com
PRESSEKONTAKT
State of South Carolina Europe Office
Frau Christiane Sembritzki
Briennerstr. 14
80333 München
+89-2919170
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DAS WIRTSCHAFTSMINISTERIUM SOUTH CAROLINA

Das Wirtschaftsministerium von South Carolina arbeitet innerhalb des gesamten Bundesstaats eng mit Fachkräften für Wirtschaftsförderung zusammen, um neue Arbeitsplätze und Investitionen zu schaffen und das Wachstum von bereits ...
PRESSEFACH
State of South Carolina Europe Office
Briennerstr. 14
80333 München
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG