VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Unister GmbH
Pressemitteilung

Geringe Hemmschwelle bei Lügen via E-Mail

Flunkern im Netz ist keine Seltenheit
(PM) Leipzig, 14.05.2010 - Die E-Mail ist aus dem heutigen Schriftverkehr, privat wie auch beruflich, nicht mehr wegzudenken. Es schreibt sich schneller, Fehler können leicht korrigiert werden und der Empfänger erhält die Botschaft in der Regel mit nur kurzer Zeitverzögerung und ohne sich mit der Entzifferung einer unleserlichen Handschrift auseinandersetzen zu müssen. Das Nachrichtenportal www.news.de erläutert aus psychologischer Sicht, warum dieses praktische Medium auch ein Verführer zum Flunkern ist.

Die eingangs erwähnten Vorteile sind nicht die einzigen Eigenschaften des E-Mail-Schreibens. Natürlich gibt es auch Nachteile: Mit der Rechtschreibung und dem Satzbau wird es meist nicht so genau genommen und Abkürzungen beziehungsweise Sprachmixe innerhalb einer E-Mail sind an der Tagesordnung. Sprachwissenschaftler kritisieren diesen Umstand, führt er doch dazu, die deutsche Sprache in der Gesellschaft (www.news.de/gesellschaft.html) allmählich verloren geht. Doch zu den orthographischen kommen auch noch die moralischen Fehlschläge. Forscher haben in einem Experiment herausgefunden, dass Verbraucher im E-Mail-Verkehr verstärkt dazu neigen, Umstände zu beschönigen oder Unwahrheiten zu schreiben, was beim Briefverkehr nicht der Fall ist. Hier neigten nur etwa zwei Drittel im Test zum Lügen, bei den E-Mailern waren es neun von zehn Teilnehmern.

Die psychologische Ursache hierfür sehen Experten darin, dass E-Mails weniger persönlich betrachtet werden. Daher würden sich die Menschen nicht allzu sehr dazu verpflichtet fühlen, moralisch korrekt zu handeln, was in der Psychologie als „moralische Ablösung“ bezeichnet wird. Solange keine konkreten Verhaltensregeln festgelegt sind, wie es bei dem E-Mail-Verkehr der Fall ist, fallen Verstöße gegen allgemeine Normen leichter.

Weitere Informationen:
www.news.de/gesellschaft/855053925/per-e-mail-luegt-sichs-leichter/1/
PRESSEKONTAKT
Unister GmbH
Frau Lisa Neumann
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig
+49-341-49288-3843
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER NEWS.DE

News.de ist ein überregionales, unabhängiges Nachrichtenportal (1,16 Mio. Unique User lt. AGOF internet facts Juni 2011). Der inhaltliche Schwerpunkt des Portals liegt auf der Medienberichterstattung, ergänzt um topaktuelle Nachrichten ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Unister GmbH
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG