VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
GenoUnternehmensGruppe
Pressemitteilung

Genotec eG: Der deutsche Immobilienmarkt boomt

Kreditloser Hauskauf für Privatanleger
(PM) Ludwigsburg , 20.06.2012 - Der nationale Immobilienmarkt blüht, und die Tendenz für die kommenden Jahre steigt weiter an. Zu verdanken ist dieser Trend vor allem Investoren aus dem Ausland. Der Boom ist jedoch keine kurzfristige Blase, deshalb muss mit steigenden Kauf- und auch Mietpreisen gerechnet werden. Dank der Genotec eG können Privatpersonen sich den Traum einer eigenen Immobilie erfüllen, ohne einen Kredit aufnehmen zu müssen.

Im Jahr 2011 haben Großinvestoren in Deutschland insgesamt 5 Millionen Euro in Immobilien investiert (davon kam ca. ein Drittel der Investoren aus dem Ausland), wodurch sich Objekte in Deutschland um durchschnittlich 5,5 Prozent verteuerten. Die Immobilienpreise in Berlin beispielsweise sind in den vergangenen vier Jahren teilweise um ein Drittel gestiegen. Die ansteigenden Preise bedeuten jedoch keine Immobilienblase – die ausländischen Investoren sind hierfür ein gutes Zeichen. Ein weiterer Hinweis: Die Kaufpreise und die Mieten laufen fast parallel, hier besteht kein „ungesundes“ Gefälle. Man setzt heute eher auf langfristigen Wertzuwachs und nicht auf steigende Einnahmen innerhalb kürzester Zeit. Die Tendenz für die nächsten Jahre zeigt also eindeutig nach oben, und für Anleger besteht kein Risiko eines plötzlichen Absturzes. Die internationalen Investoren werden durch die im Vergleich mit anderen europäischen Ländern günstigen Preise und die wirtschaftliche Stabilität angelockt. Vor allem zieht es sie nach Berlin, wie das oben genannte Beispiel verdeutlicht.

Der deutsche Immobilienmarkt ist zwar im Vergleich zum ausländischen Markt immer noch nicht teuer, aber der Preisanstieg ist dennoch zu spüren – gerade auch für Privatinvestoren. Für Käufer, die ihre Immobilie selbst nutzen möchten, steht der wirtschaftliche Ertrag/Gewinn nicht an erster Stelle.

Genotec bietet mit dem kreditfreien Erwerb von Immobilien eine Alternative für Privatkäufer, die von dem Boom profitieren und dennoch auf bezahlbaren Wohnraum setzen möchten. Die Gesellschaft GenoHaus GmbH entwickelte unter Leitung einer eigenen Architektin ein Programm von standardisierten Häusern und plant für die Optionskäufer individuelle Neubauten. Optionskauf mit dem GenoKonzept bedeutet die Möglichkeit, die Immobilie innerhalb von 25 Jahren zu erwerben – allerdings nicht verpflichtend. Durch die notarielle Beurkundung im Grundbuch genießt der Optionskäufer als Mieter von Beginn an die Rechte eines Eigentümers. Die monatliche Miete ist auf 25 Jahre fixiert – Erhöhung ausgeschlossen.

Die Genotec eG informiert auf www.genotec-eg-genokonzept-informationen.de ausführlich über das GenoKonzept.
PRESSEKONTAKT
GenoUnternehmensGruppe
Herr Helmut Roleder
Pflugfelder Straße 22
71636 Ludwigsburg
+49-7234-948270
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DIE GENOTEC WOHNBAUGENOSSENSCHAFT EG

Die am 6. November 2002 gegründete Genotec eG verfolgt das Ziel, Menschen den schuldenfreien Erwerb von Immobilien zu ermöglichen. Dies geschieht auf Basis des genossenschaftlichen Grundprinzips der frühen Bausparkassen. Die Genotec eG ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
GenoUnternehmensGruppe
Pflugfelder Straße 22
71636 Ludwigsburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG