VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
dostal & partner management-beratung gmbh
Pressemitteilung

Gebietskörperschaften und Unternehmen sitzen bei der ärztlichen und gesundheitlichen Versorgung im „gleichen Boot“

Vilsbiburger Beratungsfirma bringt die reichhaltige Xundland-Expertise ein
(PM) Vilsbiburg, 20.04.2016 - Nahezu alle Landkreise in Deutschland haben durch die Altersstruktur der niedergelassenen Ärzte die gleichen Probleme. Dies trifft besonders auf die Praxissitze von Hausärzten im ländlichen Bereich zu. Die Nachbesetzung mit „jungen“ Ärzten ist problematisch. Gründe sind die mangelnde Attraktivität der Standorte, die ungünstigeren Berufsmöglichkeiten des Lebenspartners, problematische Schul- und Ausbildungsbedingungen für die Kinder sowie das geringere Angebot von Arztstellen im Angestelltenverhältnis. Die Situation bei den Fachärzten schaut aus vielerlei Gründen teilweise deutlich günstiger aus. Als Beispiel sei die Situation von Frauenärzten genannt: Hier ist das durchschnittliche Einzugsgebiet mit einem etwa 15 Fahrkilometer-Radius rund um die Praxis gegenüber etwa nur durchschnittlich vier Kilometern beim Hausarzt deutlich größer und damit aus Sicht der Patientenversorgung standortunabhängiger.

Deshalb sind zahlreiche Gebietskörperschaften dazu übergegangen, sich in einem ersten Schritt mit externer Unterstützung einen Überblick über die recht komplexe und vom Laien häufig kaum durchschaubare und damit auch kaum zugängliche Situation zu verschaffen. Dabei beruhen diese Bedingungen auf mehr oder weniger autonomen, in Jahrzehnten gewachsenen Absprachen von unabhängigen Körperschaften des öffentlichen Rechts, nämlich der jeweils zuständigen kassenärztlichen Vereinigungen auf der einen Seite und den regionalen Vertretern der gesetzlichen Krankenkassen auf der anderen Seite. Dritte, wie z.B. Landkreise, können hier bislang, nüchtern betrachtet, mehr oder weniger nur Wünsche äußern. Dies führt letztendlich auch dazu, sich mit investiven Ausgaben zur Verbesserung der künftigen ärztlichen Versorgung zurückzuhalten.

Die Vilsbiburger Unternehmensberatung dostal & partner management-beratung GmbH, Spezialist für das Gesundheitswesen und den Zweiten Gesundheitsmarkt, hat jetzt jüngst für die Industrie- und Handelskammer Schwarzwald-Baar-Heuberg, mit einem Kammer-Einzugsgebiet von über 476.000 Einwohnern, die Ist-Situation bei der ärztlichen Versorgung analysiert und die weitere Entwicklung auf Basis von Bevölkerungsprognosen für die Jahre 2025 und 2035 in mehreren Varianten prognostiziert. Vor dem Hintergrund von eigens entwickelten Ansatzpunkten für das weitere Vorgehen, wurde bei der jüngsten Pressekonferenz der Akteure in Villingen-Schwenningen klar, dass die Situation grundsätzlich kein Erkenntnisproblem mehr darstellt, sondern ein Handlungs- und Lösungsproblem.

Die Vilsbiburger Projektleiterin, Gabriele Dostal, hob deshalb auch hervor, dass neben künftig verbesserten Absprachen der quasi-Tarifparteien, Kassenärztliche Vereinigungen und Kostenträger, durch Maßnahmen der Gesundheitsvorsorge der Nachfragedruck nach ärztlichen Leistungen deutlich geringer als auch altersmäßig später „aufschlagen“ muss. Gefordert sind hier die Bürger selbst als auch die Arbeitgeber im Rahmen von Projekten „Gesundheit im Betrieb“.

Hierzu haben sich die vier Akteure, d.h. die IHK und die drei den Kammerbezirk abdeckenden Landkreise, im Schwarzwald zu einem Schulterschluss verständigt. „Umgesetzt werden muss dieser durch den Einbezug der Arbeitgeber und Gesundheitsanbieter insbesondere aus dem Zweiten Markt,“ so Frau Dostal, die zugleich Beiratsvorsitzende des Unternehmen-Netzwerkes Xundland e.V. für das mit dem Award Demographie Exzellenz Deutschland 2015 ausgezeichneten Projekt Gesundheitsregion Xundland® Vils-Rott-Inn ist. „Xundland kann bei zahlreichen Bausteinen durchaus als Blaupause dienen.“
PRESSEKONTAKT
dostal & partner management-beratung gmbh
Herr Dipl.-Kfm. Adrian W.T. Dostal
Bahnhofstraße 5
84137 Vilsbiburg
+49-8741-967890
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DOSTAL & PARTNER MANAGEMENT-BERATUNG GMBH

Die dostal & partner management-beratung gmbh, Vilsbiburg, ist seit 1990 im deutschen Gesundheitssystem in der beratenden Marktforschung tätig und verbessert die Positionierung von Unternehmen, die Zufriedenheit der Kunden sowie die interne ...
PRESSEFACH
dostal & partner management-beratung gmbh
Bahnhofstraße 5
84137 Vilsbiburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG