VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Redaktionbüro Beatrix Polgar-Stüwe
Pressemitteilung

Gastvortrag München: Dr. Howard Viney von der Open University zur Dynamik von Strategien in unsicheren und feindseligen Zeiten

Auf Einladung der Open University Business School Alumni-Vereinigung hält Dr. Howard Viney am Dienstag, 22. Mai 2012 einen Vortrag über das Thema „Dynamik von Strategien“.
(PM) München, 09.05.2012 - Auf Einladung der Open University Business School Alumni-Vereinigung hält Dr. Howard Viney am Dienstag, 22. Mai 2012 einen Vortrag über das Thema „Dynamik von Strategien“.

Dr. Howard Viney ist als Hochschulprofessor an der Open University Business School tätig und leitete die wissenschaftliche Entwicklung des neuen MBA-Moduls für strategisches Management. In seinem Vortrag stellt er die Vorteile dynamischer Unternehmensstrategien vor. Er erklärt, warum Manager heute nicht nur statische, sondern auch dynamische Strategien verfolgen müssen, wenn sie sich im rasant ändernden Umfeld Wettbewerbsvorteile sichern wollen.
Das strategische Management beschäftigt sich mit der Erstellung von Strategien rund um die langfristige Entwicklung, Planung und Umsetzung inhaltlicher Ziele und Ausrichtungen von Organisationen. Die Entwicklung von Strategien gehört zu den wichtigen Schlüsselfähigkeiten einer Führungskraft und ist entscheidend für den Erfolg oder Misserfolg einer unternehmerischen Handlung. Dazu benötigen Manager profunde Kenntnisse über ihr Unternehmen, über ihre Wettbewerber, Wettbewerbsvorteile, Kunden, vorhanden Möglichkeiten und viele weitere Einflüsse.

Ein solches Verständnis zu gewinnen sei durchaus kompliziert. Eine Strategie zu planen, könne daher auch eine sehr komplexe und verworrene Angelegenheit sein, meint Viney. Wissenschaftler haben in der Vergangenheit versucht, Modelle mit bestimmten Prozessabläufen für die Erstellung von Strategien zu entwerfen. Eine Erfolgsgarantie, indem ein Unternehmen einen vorgegebenen Prozess befolge, gebe es aber selten, seien die Analysen, die Entscheidungen oder Umsetzungen noch so gut, meint Howard Viney. „Führungskräfte müssen sich bewusst werden, dass sich die Umgebung, in der sie tätig sind, von Tag zu Tag dynamisch ändert, durchaus feindselig und unberechenbar sein kann.“ Sie unterlägen ständig wechselnden Spannungsfeldern; diese beeinflussen die Strategieentwicklung eines Managers.

Wie lassen sich Strategieprozesse dynamisch gestalten? Welche Auswirkungen haben die vielfältigen Spannungsfelder auf den Strategieprozess? Wie begegnen Organisationen den unvorhersehbaren Bedingungen? Warum müssen Unternehmen die wachsenden Herausforderungen ihrer dynamisch entwickelnden Umwelt aktiver angehen? Auf diese und andere Fragen erhalten Teilnehmer Antworten.

Der auf Englisch gehaltene Vortrag findet statt am Dienstag, 22. Mai 2012 von 18 bis 20:45 Uhr im Tagungsraum des Holiday Inn City Centre, Hochstraße 3, 81669 München. Der Eintritt kostet 18 €. Anmeldung bitte per Mail an T.Sage@open.ac.uk oder online über www.openuniversity.co.uk/munich
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Herr BA MBA Tristan Sage
Zeppelin Straße 73
81669 München
+49-89-89 70 90 48
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER OPEN UNIVERSITY BUSINESS SCHOOL

Die Open University Business School ist eine Fakultät der Open University. Als größte britische staatliche Universität und weltweit führender Anbieter ermöglicht die Open University akademische und berufliche ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Redaktionbüro Beatrix Polgar-Stüwe
Schillingsrotter Str. 7
50996 Köln
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG