VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Bornemann AG
Pressemitteilung

GPS-Ortung für alle

Bornemann AG stellt Anwendern Plattform für eigene Entwicklungen zur Verfügung
(PM) Goslar, 07.06.2010 - Ortung für Selbermacher – Interessierte integrieren und nutzen GPS-Daten mit der Plattform gink für eigene Anwendungen. Von der einfachen Fahrzeugortung bis hin zum komplexen Flottenmanagementsystem profitieren Nutzer von den Anwendungsmöglichkeiten der GPS-Koordinaten. Vorteil: Die Bornemann AG bietet die komplette Infrastruktur und aktuelles Kartenmaterial, da diese für professionelle Ortungs- und Flottenmanagementsysteme des Unternehmens genutzt werden. „Wir wollen mit gink auch Unternehmen, die schon eigene Anwendungen entwickelt haben, die Möglichkeit einer einfachen und günstigen GPS-Anbindung geben“, erläutert Lars Bornemann, Vorstandsvorsitzender der Bornemann AG das Konzept.
Um ein in sich geschlossenes System zu bieten, erhalten Entwickler Zugriff auf die Programmierschnittstelle (API). Mit dieser entwickeln sie eigene Anwendungen auf gink-Basis und binden aktuelle und historische Positionsdaten ein. „Das ganze funktioniert sehr einfach, unsere Kunden müssen keine aufwendige GPS Server Software entwickeln oder sich mit komplizierten Protokollen auseinandersetzen – das übernimmt gink für sie“, so Lars Bornemann.
gink-Box, ein kleines Endgerät mit GPS- und GSM-Konvektivität, welches GPS-Koordinaten und andere Daten via GSM überträgt, empfängt Positionsdaten von GPS-Satelliten, sowie Ereignis- und Statusmeldungen und überträgt diese an den gink-Server. Alle eingehenden Daten werden verarbeitet und sind dann über den "REST" Webservice verfügbar. Bornemann liefert die gink-Box mit GPS Antenne, Stromkabel und zwei Jahre kostenlosem API-Zugriff. Der Preis für das Komplettpaket beträgt 355 Euro. Dieser kann alle 2 Jahre für 118 Euro verlängert werden.
Alle Informationen unter www.mygink.com
Technische Daten
• CE-zertifiziert
• EC-Typenzulassung
Funktionen
• GPS und E/A-Datenerfassung
• Echtzeitortung
• Intelligenter Algorithmus zur Datenaufzeichnung (Zeit-, Strecke-, Ereignis-abhängig)
• Senden erfasster Daten via GPRS (TCP/IP und UDP/IP Protokoll)
• Intelligenter Algorithmus zur GPRS-Verbindung (spart GPRS-Traffic)
• Funktioniert auch im Ausland (Roaming)
• Ereignis und E/A-Erfassung und Übertragung via GPRS
• Schlafmodus (entlastet die Autobatterie)
• OTA (Firmware-Update via GPRS)
• Bewegungssensor
• Kleines und einfach zu verbauendes Gehäuse (Maße nur 66 x 60 x 18 mm)

GMS
Dual-Band 900/1800 MHz
GPRS Klasse 10 (bis zu 85,6 kbps)
Im Falle eines Netzabbruchs speichert die gink-Box bis zu 1500 Datensätze. Sobald die Verbindung wieder hergestellt ist, überträgt sie die gesammelten Daten via GPRS. Dadurch gehen keine Positionsdaten verloren.
GPS
NMEA, GGA, GGL, GSA, GSV, RMC, WGS-84 Protokoll kompatibel
50 Kanal GPS Empfänger
-160dBm Empfindlichkeit

Schnittstellen
2 digitale Eingänge
2 digitale Ausgänge
Stromversorgung +10V...+30V
3 Status LEDs
USB Anschluss
Interne GSM Antenne
Externe GPS Antenne
PRESSEKONTAKT
Borgmeier PR
Frau Sandra Landwehr
Lange Straße 112
27749 Delmenhorst
+49-4221-9345-620
E-Mail senden
ZUM AUTOR
ÜBER BORNEMANN AG

Die Bornemann AG ist ein spezialisiertes IT- und Softwareunternehmen und entwickelt individuelle Lösungen in den Bereichen GPS-Server-Software, Fahrzeug- und Personenortung und Flottenmanagement. 2004 mit dem innovativen Geschäftsfeld der ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
Hinweis
Dieses Pressefach wird betreut von
Borgmeier Media Gruppe GmbH
Von Anfang an beauftragen Kunden die Borgmeier Media Gruppe hauptsächlich mit Medienkommunikation. In dieser Disziplin gehört die Agentur nach Ermittlungen des Fachdienstes PR Journal zu den führenden Anbietern im ... zum PR-Dienstleistereintrag
PRESSEFACH
Bornemann AG
Magdeburger Kamp 3
38644 Goslar
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG