VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
MAKRO IDENT e.K.
Pressemitteilung

GHS Symbole: Piktogramme zur Kennzeichnung von Gefahrstoffen

GHS/CLP-Verordnungen erfordern, dass chemische Substanzen nach strengen weltweiten Richtlinien zu kennzeichnen sind. MAKRO IDENT hilft bei der Einhaltung der Vorschriften durch eine große Auswahl an Kennzeichnungslösungen.
(PM) Unterhaching, 07.02.2011 - Die neuen GHS-Symbole wurden aufgrund der GHS/CLP-Verordnung in der EU eingeführt. Sie dürfen seit dem 21. Januar 2009 verwendet werden und lösen die HSID-Kennzeichnung ab. Die bisher verwendeten orangefarbigen Gefahrstoffpiktogramme werden durch die neuen, rautenförmligen Piktogramme auf weißem Untergrund mit roter Umrandung ersetzt. Die bisherigen R+S Sätze werden durch die H+P Sätze abgelöst.

In der EU müssen „reine“ chemische Substanzen spätestens ab dem 01. Dezember 2010 und Stoffgemische von chemischen Substanzen ab dem 01.06.2015, gemäß den neuen Vorschriften, gekennzeichnet werden. In der Übergangszeit dürfen die alten Symbole noch genutzt werden, aber nicht in Kombination mit den neuen Piktrogrammen. Es gilt also eine „Entweder-Oder-Regelung“.

MAKRO IDENT verfügt über eine große Auswahl an vorgedruckten Etiketten zum Kennzeichnen von Chemikalienbehältern. Die Etiketten sind aus einer hochwertigen Polyesterfolie und in verschiedenen Größen auf Rolle oder auf Karte erhältlich. Das Material der GHS-Piktogramme ist extrem witterungsbeständig, abriebfest, resistent gegen Chemikalien und es hat eine lange Lebensdauer. Einzusetzen sind die Etiketten bei Temperaturen von minus 40°C bis plus 120°C.

In Übereinstimmung mit der GHS/CLP-Verordnung wurden zusätzlich neue Rohrmarkierungen entwickelt. MAKRO IDENT hat im Programm dauerhafte, hochwertige Kennzeichnungsmaterialien für Rohre, die die Sicherheit aller Mitarbeiter in Übereinstimmung mit der CLP-Verordnung 2008/1272/EG garantiert. Da möglicherweise unter dieser neuen Verordnung mehr Symbole auf einem Rohrmarkierer angebracht werden können, wurden 3 neue Größen eingeführt.

Neben den Etiketten auf Rolle und Karten ist von MAKRO IDENT auch eine benutzerfreundliche Etikettendesign-Software namens MarkWare mit vorkonfigurierten GHS-Einstellungen verfügbar. Mit der MarkWare Software können GHS-Etiketten komfortabel nach Bedarf selbst erstellt werden. Mit den hochwertigen Etiketten- und Schilderdruckern von MAKRO IDENT erzielt man perfekte Ergebnisse in Industriequalität für den Innen- und Außenbereich. Für diesen Monodrucker gibt es bereits Etiketten, bei denen die roten Rauten vorgedruckt sind. Diese Etiketten sind in zwei verschiedenen Materialien erhältlich: in Papier und Polypropylen. Die vorgedruckten Etiketten sind in 6 Layoutvarianten erhältlich.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
MAKRO IDENT e.K.
Frau Angelika Wilke
Bussardstraße 24
82008 Unterhaching
+49-89-61565828
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
Frau Angelika Wilke
Zuständigkeitsbereich: Vertrieb / Marketing
Bussardstraße
82008 Unterhaching
+49-89-61565828
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MAKRO IDENT E.K. - LOCKOUT-TAGOUT SOLUTIONS

MAKRO IDENT ist ein bekannter Lösungsanbieter mit 24-jähriger Erfahrung und Fachkompetenz professioneller Kennzeichnungs-Lösungen für die Industrie. Zur Sicherung, Blockierung, Verriegelung und Kennzeichnung verschiedener ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
MAKRO IDENT e.K.
Bussardstraße 24
82008 Unterhaching
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG