VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
gaeb-online
Pressemitteilung

GAEB-Online 2016 USB für Bau-Ausschreibungen: Kalkulation aus der Hosentasche!

Baufirmen haben die öffentlichen Ausschreibungen genau im Blick – hier lassen sich neue Aufträge gewinnen. Damit das gelingt, ist die einfache Abgabe der eigenen Preiskalkulation im Rahmen einer GAEB-Ausschreibung nötig.
(PM) Walzbachtal, 19.09.2016 - GAEB-Ausschreibungen sind oft komplex und kompliziert zu bearbeiten – und doch so wichtig, um an einer öffentlichen oder privaten Ausschreibung teilnehmen zu können. GAEB-Online steht den Handwerkern und Baufirmen zur Seite. Das Windows-Programm unterstützt die Anbieter dabei, die GAEB-Ausschreibungen am eigenen Rechner auszufüllen – und zwar in der gewohnten Office-Umgebung, in der sich jeder Anwender Zuhause fühlt.

GAEB-Online 2016 hilft beim Ausfüllen des Angebotes. Ab sofort gibt es auch eine mobile Version, die auf dem USB-Stick gespeichert vorliegt – und so auf allen Wegen immer mit dabei ist. GAEB-Online stellt passend zu den verschiedenen Positionen eines Leistungsverzeichnisses die eigenen Preise des Anbieters als Angebot elektronisch zusammen. Alle Angaben lassen sich neu erfassen oder aus der Tabellenkalkulation Excel heraus importieren. Das Ergebnis der einfachen Kalkulation wird in einer GAEB-konformen DA84-Datei abgelegt.

Gerade auch bei nicht-öffentlichen Bauvorhaben setzen Planer und Architekten immer mehr auf Ausschreibungen im GAEB-Format – und verlangen von ihren Handwerkern, dass diese ihre Angebote als GAEB-Datei abgeben. Nutzt der Planer oder Architekt selbst eine moderne Software-Lösung, so setzt er für den Datenaustausch immer öfters auf das neue Datenformat GAEB DA XML in der Version 3.2. Dabei erbittet er sich von den am Bau beteiligen Partnern auch das Angebot als sogenannte GAEB-XML-Datei mit der Endung X84 zurück.

GAEB-Online 2016 USB unterstützt daher alle Ausgabeformate wie GAEB 90, GAEB 2000 und natürlich auch das neue GAEB DA XML 3.2. Per Mausklick kann die GAEB-Ausschreibung geöffnet und vom Handwerker kalkuliert werden. Wer möchte, nutzt die Möglichkeit, die Kalkulation direkt aus GAEB-Online 2016 USB an Excel zu übergeben, um dort ganz individuelle Kalkulationen zu erstellen.

GAEB-Online 2016 USB: Auf allen Wegen immer mit dabei

Das neue Produkt GAEB-Online 2016 USB macht die Bearbeitung von neuen Angeboten im GAEB-Format unabhängig vom Hauptcomputer.

Ulrike Braun: „Auf unserem 8-GB-USB-Stick ist unsere bewährte Lösung GAEB-Online 2016 bereits installiert und betriebsbereit. Der USB-Stick kann in der Hosentasche leicht mitgeführt werden. So lässt er sich nicht nur in der Firma nutzen, sondern auch unterwegs am Notebook, direkt beim Kunden oder Zuhause am privaten Computer. Dabei lässt sich das Programm als mobile Lösung wahlweise direkt vom Stick verwenden. Es kann aber auch auf den jeweiligen Rechner installiert werden.“

Der USB-Stick ist mit seinen 8 GB ausreichend dimensioniert, sodass er noch viele GAEB-Ausschreibungen und die persönlichen Angebote speichern kann.

GAEB-Online 2016 USB setzt Windows 7, Windows 8.x oder Windows 10 voraus. Die Software kostet mit USB-Stick 190,40 Euro (inkl. 19 % MwSt.). Der Stick wird per Einschreiben verschickt.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
gaeb-online
Frau Ulrike Braun
Kraichgaustraße 15
75045 Walzbachtal
+49-700-GAEBONLINE
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER GAEB-ONLINE

Ulrike Braun vertreibt Software rund um das Thema GAEB Ausschreibungen. Die Produkte werden bereits von über 5.000 Kunden zur schnellen Kalkulation zum Beispiel mit MS-Excel® und zur elektronischen Angebotsabgabe im Format GAEB DA84 genutzt.
PRESSEFACH
gaeb-online
Kraichgaustraße 15
75045 Walzbachtal
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG