VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
HEIN Industrieschilder GmbH
Pressemitteilung

Für mehr Sicherheit in Ihrem Betrieb: Warnschilder, Verbotsschilder und Gebotsschilder nach BGV A8, ASR A1.3 und DIN 4844

(PM) Sinsheim, 05.05.2010 - Für mehr Sicherheit in Ihrem Betrieb:
Warnschilder, Verbotsschilder und Gebotsschilder nach BGV A8, ASR A1.3 und DIN 4844

Sicherheitsschilder betreffen jeden Bereich Ihres Betriebs. Erhöhen Sie die Sicherheit am Arbeitsplatz und kennzeichnen Sie Produkte und Maschinen mit Warn-, Verbots- und Gebotsschildern!

Warnschilder müssen im Betrieb angebracht werden, um vor möglichen Gefahren zu warnen. So können folgenschwere Unfälle vermieden und Ausfallzeiten reduziert werden. So warnen Sie z.B. mit dem Warnschild „Blitzpfeil (Warnung vor gefährlicher elektrischer Spannung) vor den Gefahren elektrischer Spannung.

Verbotsschilder zeigen dem Betrachter, welche Verhaltensweisen zu unterlassen sind, damit Unfälle vermieden werden können. Beispielsweise verbieten Sie mit dem Verbotsschild „Rauchen verboten“ das Rauchen in bestimmten Bereichen und Räumen Ihres Betriebs.

Gebotsschilder zeigen dem Betrachter, welches Verhalten notwendig ist, um Unfälle und Gefahren zu vermeiden. So zeigt z.B. das Gebotsschild „Augenschutz benutzen“, dass Augenschäden durch Benutzen eines Augenschutzes vermieden werden können.

Mehr Sicherheit auf einen Blick ermöglichen Kombischilder. Diese sind durch die Kombination aus Symbol und Text besonders leicht verständlich und verringern damit effektiv die Gefahr von Unfällen.

Die kleinen Gehäuseaufkleber und Geräteaufkleber wurden speziell für die Kennzeichnung bei geringem Platzangebot entwickelt. Großformatige Aluminiumschilder ermöglichen eine dauerhafte, robuste Kennzeichnung.
Speziell für den Elektro-Bereich liefern wir Warnschilder, Gebotsschilder und Verbotsschilder aus Resopal, das sich durch den hohen Oberflächenwiderstand nicht elektrisch auflädt. Dadurch kann es beim Berühren zu keinen „elektrischen Schlägen“ kommen.

Vertrauen Sie auf unsere Sicherheitsschilder: Wir liefern immer normgerecht. Unsere Warnschilder, Verbotsschilder und Gebotsschilder erhalten Sie nach BGV A8, ASR A1.3 und DIN 4844.

Kennzeichnung nach BGV A8
(Sicherheits- und Gesundheitsschutzkennzeichnung am Arbeitsplatz):
Die BGV A8 dient der Umsetzung von Sicherheits- und / oder Gesundheitsschutzkennzeichnung am Arbeitsplatz. Sie behandelt unter anderem die Bestimmungen für Sicherheitsschilder (Warnschilder, Gebotsschilder, Verbotsschilder), die Kennzeichnung von Materialien und Einrichtungen zur Brandbekämpfung, die Markierung von Hindernissen und Gefahrenstellen sowie die Anbringung von Flucht- und Rettungsplänen.

Kennzeichnung nach ASR A1.3
(Sicherheits- und Gesundheitsschutzkennzeichnung in Arbeitsstätten):
Die Arbeitsstättenregel ASR A1.3 gibt den Stand der Technik, Arbeitsmedizin und Hygiene für das Einrichten und Betreiben von Arbeitsstätten wieder. Sie konkretisiert die Anforderungen an die Sicherheits- und Gesundheitsschutzkennzeichnung in Arbeitsstätten.

Kennzeichnung nach DIN 4844
(Graphische Symbole - Sicherheitsfarben und Sicherheitszeichen):
Teil 1 der DIN 4844 beinhaltet die Gestaltungsgrundlagen für Sicherheitszeichen (Warnschilder, Gebotsschilder, Verbotsschilder) zur Anwendung in Arbeitsstätten und öffentlichen Bereichen. Teil 2 der Norm behandelt die einheitliche Darstellung von Sicherheitszeichen. In Teil 3 wird die Art, Ausführung und Gestaltung von Flucht- und Rettungsplänen in Arbeitsstätten und öffentlichen Bereichen festgelegt.

UL-zugelassene Warnschilder
Für den Maschinen- und Anlagenbau liefern wir auch Warnschilder als UL-zugelassene Komponente. Die Kennzeichnung mit UL-zugelassenen Maschinenaufklebern ist eine Voraussetzung für den Export von Produkten nach Nordamerika. Für UL-zugelassenen Maschinen-Aufkleber sind wir autorisierter Hersteller der Produktkategorie PGDQ2/8 – Marking and Labeling Systems-Component. Unsere Aufkleber sind unter der File-No. MH46678 registriert.

Neben der normgerechten Kennzeichnung bieten wir Ihnen auch ein großes Sortiment an praxisbewährten Sicherheitsschildern.

Deutliche Preisvorteile können Sie sich durch größere Mengen sichern. Unsere Sicherheitsschilder erhalten Sie mit nur 1 Tag Lieferzeit!
Bestellen Sie Ihre Warnschilder, Verbotsschilder, Gebotsschilder oder Kombischilder auf www.hein.eu!

Individuelle Schilder selbst gestalten: mit dem Schildergestalter von HEIN
Sie möchten Ihr Wunschschild schnell und bequem selbst gestalten?
Dann nutzen Sie den Schildergestalter von HEIN! Ob Verbotsschilder, Gebotsschilder oder Warnschilder - die Gestaltung ist so einfach wie nie zuvor. Sie legen Material, Farbe, Piktogramm, Größe, Layout, Text und Schrift fest - fertig ist Ihr individuelles Schild! Die schnelle Fertigung übernehmen wir!

Ihre Vorteile auf einen Blick:
• Mit wenigen Klicks ganz bequem zu Ihrem Wunschschild
• Betrachtung des gestalteten Schildes in der Online-Vorschau
• Sofortige Preisberechnung und -anzeige
• Direkt-Bestellung online
• Lieferzeit bis 10 Stück 1 Tag, ab 11 Stück 2 Tage

Gestalten Sie jetzt Ihr individuelles Schild unter www.schildergestalter.eu!
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
HEIN Industrieschilder GmbH
Carl-Benz-Str. 4
74889 Sinsheim
+0049-07261-952-777
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER HEIN INDUSTRIESCHILDER GMBH

Wir sind Hersteller für die professionelle Kennzeichnung von Maschine und Arbeitsplatz! Unser Sortiment über 15.000 Produkte. Ob Prüfplaketten, Warnschilder, Verbotsschilder, Gebotszeichen, Hinweisschilder, Etiketten auf Rolle und ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
HEIN Industrieschilder GmbH
Carl-Benz-Str. 4
74889 Sinsheim
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG