VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
WSFB-Beratergruppe Wiesbaden
Pressemitteilung

Führungsreflexion: Mehr Führungs-KRAFT entfalten

In Workshop der WSFB-Beratergruppe analysieren Führungskräfte herausfordernde Führungssituationen und entwerfen neue Verhaltensoptionen für sich.
(PM) Darmstadt, 07.05.2010 - Menschen und Situationen schnell richtig einschätzen sowie entschlossen handeln – das müssen Führungskräfte heute oft, um die an sie gestellten Erwartungen zu erfüllen. Die Fähigkeit hierzu können Führungskräfte gezielt entwickeln – unter anderem, indem sie ihr eigenes Führungsverhalten reflektieren und sich so neue Verhaltensoptionen eröffnen. Wie dies geht, das erfahren Führungskräfte, Team- und Projektleiter in einem Workshop, den die WSFB-Beratergruppe Wiesbaden vom 17. bis 19. Juni in Wiesbaden veranstaltet. Sein Titel lautet: „Führungsreflexion – Impulse und Strategien für herausfordernde Situationen“.

Als Arbeitsgrundlage für den dreitägigen Workshop dienen komplexe sowie konfliktträchtige Situationen aus dem Führungsalltag – weitgehend der Teilnehmer. Diese analysieren die Workshop-Teilnehmer gemeinsam unter Anleitung von zwei erfahrenen Organisationsberatern und Managementtrainern. Aus den Ergebnissen leiten sie dann alternative Handlungsmöglichkeiten ab. Anschließend ermitteln sie, wie zielführend und tragfähig diese „Lösungen“ in der jeweiligen Führungs- und Unternehmenssituation wären. Dabei üben sie auch die verschiedenen Techniken zur Selbst- und Teamreflexion, die ihnen von den Workshop-Leitern vorgestellt werden. Das Ziel hierbei laut WSFB-Geschäftsführer Hans-Werner Bormann: Die Teilnehmer sollen „ihr Handlungsrepertoire zum aktiven und bewussten Gestalten ihrer Führungsrolle erweitern, damit sie zum Beispiel bei Teams gewünschte Prozesse und bei Einzelpersonen das gewünschte Verhalten auslösen können“.

Die Zahl der Teilnehmer am Workshop „Führungsreflexion – Impulse und Strategien für herausfordernde Situationen“ ist auf acht begrenzt, um ein intensives Arbeiten zu ermöglichen. Der Preis für die Teilnahme beträgt 750 Euro. Nähere Informationen erhalten Interessierte bei der WSFB-Beratergruppe Wiesbaden (Tel: 0611/157 66-10, E-Mail: wsfb@wsfb.de, Internet: www.wsfb.de). Ansprechpartner ist Hans-Werner Bormann.
PRESSEKONTAKT
WSFB-Beratergruppe Wiesbaden
Herr Hans-Werner Bormann
Aarstraße 1
65195 Wiesbaden
+49-611-157660
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER WSFB BERATERGRUPPE WIESBADEN

Die WSFB-Beratergruppe Wiesbaden ist eine Unternehmensberatung, die sich auf die Organisationsberatung und das Planen und Steuern von Veränderungsprojekten/-prozessen spezialisiert hat. Ein weiteres Geschäftsfeld des 1998 gegründeten ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
Hinweis
Dieses Pressefach wird betreut von
Die PRofilBerater GmbH
Die ProfilBerater GmbH, Darmstadt, ist ein Marketing- und PR-Büro, das sich auf die Zielgruppe „Anbieter immaterieller Dienstleistungen“ spezialisiert hat. Es unterstützt vorwiegend Bildungs- und Beratungsunternehmen ... zum PR-Dienstleistereintrag
PRESSEFACH
WSFB-Beratergruppe Wiesbaden
Aarstraße 1
65195 Wiesbaden
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG