VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
PR-Agentur PR4YOU
Pressemitteilung

Frühjahrsdiät und Jo-Jo-Effekt: Mit dem novo-Test den Stoffwechsel verstehen.

Der Winter hat an unserem Körper seine Spuren hinterlassen. Deshalb stehen, wie jedes Jahr, Frühjahrsdiäten hoch im Kurs - meist jedoch ohne langfristigen Erfolg. Der novo-Test untersucht die Vorgänge beim Stoffwechsel und schafft Abhilfe.
(PM) Berlin, 16.03.2011 - Kaum werden die Tage länger und die Luft durch die vermehrte Sonneneinstrahlung wärmer, wird die Winterkleidung in den hinteren Winkel des Schrankes verbannt und die Zeit der T-Shirts und leichten Kleider startet. Bei manchen beginnt diese Zeit aber mit einem gehörigen Schrecken, denn unschöne Pölsterchen zeichnen sich unter den engen Kleidungsstücken ab. Da muss so schnell wie möglich Abhilfe geschaffen werden. In beinahe jeder Frauenzeitschrift finden sich deshalb um diese Jahreszeit Diäten und Tipps zum schnellen Abnehmen. Aber meist kommt die Ernüchterung ganz schnell, nämlich dann, wenn der Jo-Jo-Effekt eintritt.

Der menschliche Stoffwechsel ist nicht so einfach zu überlisten. Bekommt er weniger zum Verbrennen, stellt er sich auf Not ein und wird langsamer. Gibt man ihm dann wieder etwas mehr, kann er nicht so schnell umschalten und lagert das „Mehr“ im Fettdepot ein. Würde man sich so ernähren, wie es unser Immunsystem verlangt, erhöht dies den Stoffwechsel und man könnte essen, ohne Kalorien zu zählen und würde dennoch alles Überflüssige verlieren. Voraussetzung dafür ist, dass man bereit ist, auf gewisse Lebensmittel zu verzichten. Aber auf welche und wie kommt es eigentlich zu dieser Behauptung? Die Antwort darauf liefert der novo-Test von Immogenics.

Dabei handelt es sich nicht um einen Test auf allergische Reaktionen und Immunglobuline und es ist auch kein Test zum Feststellen, ob man besser Fette oder Kohlenhydrate weglässt. Vielmehr ist der novo-Test eine Analyse der unspezifischen Abwehrzellen und ob diese mit der Ausschüttung von Botenstoffen reagieren, wenn ein Nahrungsmittel als unverträglich eingestuft wird. Das menschliche Immunsystem kann oft nicht zwischen Gut und Böse unterscheiden und verwechselt daher häufig harmlose Nahrungsmittel mit krankheitsverursachenden Erregern.

Die Ursache dafür liegt an nur teilweise verdauten Nahrungspartikeln, die über die Darmschranke in die Blutgefäße gelangen. Diese sind für die Abwehrzellen nicht als „harmlos“ zu erkennen und werden vom Immunsystem bekämpft. Ein Zuviel an diesen Botenstoffen kann so zu Trägheit und ständiger Müdigkeit führen und macht damit jeden auch noch so guten Diätansatz zunichte. Auslösen kann das praktisch jedes Nahrungsmittel, auch das gesündeste Biogemüse oder das teuerste Fleisch. Der novo-Test erkennt diejenigen Lebensmittel, die diese Immunreaktion hervorrufen, da bei ihm über 115 Lebensmittelessenzen aus zehn verschiedenen Gruppen getestet werden.

Anschließend erstellt novo für jeden Kunden ein individuelles und auf die Blutreaktion abgestimmtes Programm. Dieses ermöglicht es, die Ernährung gezielt umzustellen, anzupassen und somit langfristige Erfolge bei der Gewichtsreduzierung zu erzielen.

Weitere Informationen über den novo-Test sind im Internet unter www.novo-test.de abrufbar.

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
451 Wörter, 3.204 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:
www.pr4you.de/pressefaecher/immogenics/
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
PR-Agentur PR4YOU
Herr Dipl.-Kfm., geprüfter PR-Berater (DAPR) Holger Ballwanz
Schonensche Straße 43
13189 Berlin
+49-30-43734343
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER PR-AGENTUR PR4YOU

Über die PR-Agentur PR4YOU: Die in Berlin ansässige PR-Agentur PR4YOU ist eine Full Service Agentur für Public Relations und Kommunikation. PR4YOU betreut seit 2001 Unternehmen, Institutionen und Personen lokal, regional, national ...
ZUM AUTOR
ÜBER INSTITUT FÜR GANZHEITLICHE NATURHEILVERFAHREN UND ANGEWANDTE BIOMEDIZIN

Über Immogenics International und den novo-Test: Immogenics International mit Verwaltungssitz in Amsterdam betreibt an der deutschen Grenze in den Niederlanden (Susteren) ein großes Institut mit Laboren zum Feststellen von ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
PR-Agentur PR4YOU
Schonensche Straße 43
13189 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG