VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Exibit One GmbH
Pressemitteilung

Frischer Wind im Messegeschäft: Start-up Exibit One räumt mit innovativen Konzepten den Markt auf

Das Start-up Exibit One sorgt mit frischen Konzepten für eine neue Ausrichtung und schafft so große Relevanz für Aussteller und Besucher.
(PM) Düsseldorf, 28.09.2016 - Der Markt für Messen in Deutschland erlebt derzeit einen Wandel. Die thematisch sehr breit aufgestellten Konzepte können den Besucher nicht mehr so richtig locken. Gleichzeitig ist das Potenzial im Messesegment nach wie vor groß: Laut AUMA, dem Industriedachverband der ausstellen-den Unternehmen und Verbände in Deutschland, weist der Messemarkt seit Jahren konstant positives Wachstum auf. Auch für 2016 planen rund 86% der ausstellenden Unternehmen steigende oder konstante Ausgaben für Messen. Das Start-up Exibit One sorgt jetzt für frischen Wind mit innovativen Konzepten, die sich auf ein spitzes Thema und Publikum fokussieren.

„Der Kern von Exibit One ist absolute Kundenorientierung. Das gilt sowohl für den Messebesucher, als auch für den Aussteller“, so Patrick Ernst über das Konzept. Deshalb positioniert sich Exibit One über zwei Geschäftsfelder: die Entwicklung und Umsetzung eigener Messekonzepte sowie die Vertriebs- und Vermarktungshilfe für internationale Messen in Form einer lokalen Repräsentanz.

Innovative Messekonzepte

Exibit One beurteilt Trends und Märkte und entwickelt daraus eigene Konzepte für Veranstaltungen (Ausstellungen, Symposien etc.) mit dem Ziel den persönlichen Austausch zwischen Anbietern und Nachfragern zu fördern und neue Marktplätze zu schaffen. Patrick Ernst über den Entwicklungsprozess: „Wir reagieren mit unseren Messekonzepten auf Veränderungen in Wirtschaft und Gesellschaft. Dabei prüfen wir Trends und Entwicklungen auf Ihre Nachhaltigkeit und mögliches Potenzial für eine eigene Messe.“

Auf diesem Ansatz basiert auch die erste eigene Messe myQ, die eine Antwort auf Entwicklungen im Ausbildungs- und Arbeitsmarkt ist. Hier zeigt sich eine zunehmende Flexibilität, beispielsweise durch neue Beschäftigungsmodelle und Beschleunigung der Studienzeiten, die den Arbeitnehmer motivieren auch privat in seine Aus- und Weiterbildung zu investieren. Gestützt wird diese Entwicklung zusätzlich durch den technologischen Fortschritt. Cloud-Techniken, Video-Konferenzen und der Ausbau der Datenmobilität ermöglichen einen Ausbau an flexiblen eLearning-Angeboten und den sogenannten Massive Online Courses (MOC). Die myQ richtet sich gezielt auf das Segment berufsbegleitende Weiterbildung aus und positioniert sich damit zwischen den klassischen Absolventen-, Job und reinen Fachmessen im Bereich Bildung und Human Resources.

„Wir besetzen hier eine Marktlücke. Und mit rund 31 Millionen Erwerbstätigen zwischen 25 und 51 + und einem steigenden Interesse an persönlicher Weiterentwicklung ist das Potenzial groß“, so Patrick Ernst über die myQ. „Jeder, der sich für das Thema interessiert, findet zwar eine Flut an Informationen, persönliche Beratung und Antworten auf individuelle Fragen findet man aber bisher nicht. Die myQ soll das ändern, indem sie alle Parteien in den direkten Austausch bringt.“

Der Auftakt für die myQ, die Messe für Weiterbildung und Entwicklung, wird im März 2017 in Düsseldorf sein. Hamburg und München sind als weitere Messestandorte bereits in Planung. Die Angebote der Aussteller richten sich an Erwerbstätige ab Mitte Zwanzig sowie Personalverantwortliche und bedienen deren steigen-de Nachfrage nach Angeboten der (persönlichen) Weiterentwicklung, berufsbegleitend sowie im Fern-, Wochenend- oder Abendstudium.

Gebündelte Messe-Expertise für Aussteller

Die zweite Säule von Exibit One ist das Geschäft mit Messegesellschaften. Für ausländische Messen bietet Exibit One Vertriebs- und Vermarktungshilfe in Form einer lokalen Repräsentanz in Deutschland. Der Service von Exibit One umfasst eine Vertriebsunterstützung durch Direktansprache potenzieller Aussteller, über Markt- und Konkurrenzanalysen bis hin zu PR & Marketing in der gesamten DACH-Region. „Wir repräsentieren internationale Messen auf wichtigen europäischen Veranstaltungen und gegenüber Verbänden, Kammern und Regierungseinrichtungen. Ausstellenden Unternehmen bieten wir alle Annehmlichkeiten einer regionalen Repräsentanz mit persönlichem Service ohne Zeitverschiebungen und Sprachbarrieren – vor, während und nach der Messe“, so Patrick Ernst über das Servicekonzept der Exibit One.
PRESSEKONTAKT
Exibit One GmbH
Frau Stefanie Nienhaus
Corneliusstr.
40215 Düsseldorf
+49-211-30139141
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
Exibit One GmbH
Eva Ernst
Zuständigkeitsbereich: Marketing undPR
Corneliusstr. 16-18
40215 Düsseldorf
+49-211-30139140
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER EXIBIT ONE

Exibit One ist fundierte Veranstaltungserfahrung, Leidenschaft für Marketing & Vertrieb sowie konsequente Kundenorientierung. Das Team entwickelt innovative eigene Messeformate und Vermarktungsstrategien und bietet die ideale ...
PRESSEFACH
Exibit One GmbH
Corneliusstr.
40215 Düsseldorf
zum Pressefach
Anzeige
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG