VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
von Poll Immobilien GmbH
Pressemitteilung

Frisch veröffentlicht: Marktbericht Passau

(PM) Frankfurt am Main, 02.03.2016 - Frankfurt, 2. März 2016. Die hohe Nachfrage nach Wohnimmobilien sorgte 2015 für steigende Preise in Passau. Dies geht aus dem aktuellen Marktbericht des Maklerhauses VON POLL IMMOBILIEN vor, den das international tätige Unternehmen soeben vorgelegt hat. Eine der begehrtesten Wohnlagen Passaus ist die historische Altstadt. Hier erzielen Immobilien mit Blick auf die Donau oder den Inn Höchstpreise. Ebenfalls sehr beliebt sind die Hanglagen mit Blick auf die Drei-Flüsse-Stadt, wie Haidenhof-Süd, Hackelberg und Ries.

Die durchschnittliche Preisspanne für ein freistehendes Ein- oder Zweifamilienhaus in bester Lage reichte 2015 von 405.000 bis 670.000 Euro. 2014 lagen diese Eckwerte noch bei 400.000 bis 650.000 Euro. Auch in den mittleren Wohnlagen wie Grubweg oder Haidenhof-Nord mussten Interessenten mehr zahlen als zuvor. Die Kaufpreise betrugen 2015 dort zwischen 225.000 und 400.000 Euro, 2014 lag die Spanne zwischen 220.000 und 380.000 Euro. Für eine Eigentumswohnung in bester Wohnlage wurden 2015 zwischen 2.250 und 3.900 Euro pro Quadratmeter aufgerufen. 2014 lag diese Preisspanne zwischen 2.100 und 3.750 Euro. Der große Anteil von Studierenden an der Gesamtbevölkerung erhöht die ohnehin hohe Nachfrage nach Wohnimmobilien, denn Eltern von Studierenden sehen wie die Passauer selbst in kleineren Ein- bis Zweizimmer-Eigentumswohnungen oder in kompletten Mehrfamilienhäusern mit solchen kleinen, leicht zu vermietenden Einheiten eine sichere Geldanlage.

Die zuletzt stark gestiegenen Immobilien- und Grundstückspreise haben dafür gesorgt, dass Kaufinteressenten ihre Suche zunehmend auf das günstigere Umland erweitern. Insbesondere junge Familien fragen dort Immobilien mit guter Anbindung an Passau nach. Doch auch hier gibt es teure Regionen: In Bad Füssing und Bad Griesbach sucht eine kaufkraftstarke Klientel aus ganz Deutschland, der Schweiz und Österreich nach einem Zweit- oder Altersruhesitz. Das Bäderdreieck beeindruckt besonders mit weitläufigen Golfplätzen und zahlreichen Thermen. Diese sorgen für eine allgemein hohe Wohn- und Lebensqualität und bilden entscheidende Kaufmotive.

Mehr Informationen finden sich unter: www.von-poll.com/passau
PRESSEKONTAKT
von Poll Immobilien GmbH
Frau Oelschlägel Angela
Feldbergstrasse 35
60323 Frankfurt am Main
+49-69-26 91 57 601
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER VON POLL IMMOBILIEN GMBH

Die von Poll Immobilien GmbH hat ihren Hauptsitz in Frankfurt am Main. Der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit liegt in der Vermittlung von Wohnimmobilien in bevorzugten Lagen, ebenso aber von Wohn- und Geschäftshäusern sowie ...
PRESSEFACH
von Poll Immobilien GmbH
Feldbergstrasse 35
60323 Frankfurt am Main
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG