VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Westend PR GmbH
Pressemitteilung

Freizeitpark BELANTIS: Zehn Jahre jung und schon erwachsen

Der Freizeitpark BELANTIS im Leipziger Süden startet am 1. April 2012 in seine zehnte Saison. Zurück liegen Jahre, die von Wachstum, Innovation und einem starken Unternehmergeist geprägt waren.
(PM) Leipzig, 16.03.2012 - So erfolgreich soll es weitergehen – mit BELANTIS als wirtschaftlichem und touristischem Motor. Innerhalb von zehn Jahren haben die Macher von BELANTIS mit privatwirtschaftlichen Mitteln etwas geschafft, wofür andere Freizeitparks in Deutschland und Europa mehrere Jahrzehnte brauchen. Bis jetzt investierten sie 65 Millionen Euro in mehr als 60 innovative wie auch klassische Attraktionen und Shows – und das nur zehn Minuten von der Leipziger City entfernt.

Inmitten des Leipziger Neuseenlands finden Gäste nun ein Freizeitangebot mit hohem Mehrwert. Genau die richtige Adresse für diejenigen, die von der Alltagshektik abschalten, an der frischen Luft aktiv sein und ihre freie Zeit mit der Familie oder Freunden verbringen wollen. Denn je nach Geschmack ist in der weitläufigen und liebevoll angelegten Freizeitlandschaft, in der sich acht Themenwelten um zwei malerische Seen gruppieren, ein aufregender Tag voller Phantasie und Spaß garantiert.

Mutige wagen sich zum Beispiel auf eine Wildwassertour mit erfrischender Schussfahrt durch Europas größte Pyramide. Noch mehr Nervenkitzel verspricht die spektakuläre Mega-Achterbahn HURACAN, die zu den zehn steilsten weltweit gehört. Aus einer Höhe von 32 Metern geht es kopfüber ins Abenteuer mit fünf Überschlägen. Den Traum vom Fliegen erfüllt hingegen die weltweit einmalige Attraktion „Götterflug“. In 22 Metern Höhe steuert hier jeder Fahrgast mit zwei großen Flügeln seinen Sitz und entscheidet selbst, ob er sich an wilden Flugmanövern und Dauerloopings versucht oder einfach nur gemütlich dahingleitet. Ein Muss für die ganze Familie ist der „Drachenritt“. Mit 70 km/h saust die Familienachterbahn durch Steilkurven um Burgzinnen herum und in den riesigen Rachen eines Drachen hinein.

Ein Freizeitkonzept, das aufgeht

Der Leipziger Freizeitpark erstreckt sich derzeit über 30 Hektar. „Wir werden weiter wachsen und anspruchsvolle Freizeitdienstleistungen für aktive, unternehmenslustige Menschen entwickeln“, sagt BELANTIS Chef Nikolaus Job. „Schließlich geht unser Konzept auf.“ 28 Millionen Gäste begrüßen die 75 deutschen Freizeitparks jedes Jahr, weltweit sind es einige Hundert Millionen. Mit jährlich mehr als 500.000 Gästen (2011: 580.000) ist BELANTIS bereits heute der größte Freizeitpark Ostdeutschlands, bundesweit zählt er zu den Top Ten.

Das Einzugsgebiet erstreckt sich, auch dank der hervorragenden Lage direkt an der Autobahn A38, mittlerweile weit über die neuen Bundesländer hinaus. Von Berlin bis Nürnberg, von Göttingen bis Prag steht BELANTIS als Ausflugsziel auf der Agenda vieler Familien. Im Vergleich zu 2010 kamen im letzten Jahr 25 Prozent mehr Gäste aus einem Umkreis von über 150 Kilometern. BELANTIS unterstreicht damit einmal mehr, wie positiv es sich auf den Freizeitwert und die Anziehungskraft der Stadt Leipzig auswirkt – insbesondere für Tagestouristen und Kurzurlauber.

Diese Entwicklung muss nun auch für das Leipziger Neuseenland vorangetrieben werden. „Nur mit gemeinsamer Kraft und guten Ideen kann es gelingen, weitere Potenziale dieser einzigartigen Region für den Tourismus zu nutzen. Wir brauchen jetzt längst überfällige Bekenntnisse aller beteiligten Akteure, damit bis 2022 das ‚Leipziger Neuseenland der Zukunft‘ entstehen kann. Wir tragen gern einen entscheidenden Anteil dazu bei“, so Nikolaus Job, der das mit 300 Beschäftigten größte touristische Unternehmen Mitteldeutschlands führt.

Als Anbieter für Freizeitvergnügen ist es für BELANTIS selbstverständlich, gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen: sowohl umwelt- als auch sozialpolitisch. Mit Saisonbeginn 2011 positionierte sich BELANTIS als erster „grüner“ Freizeitpark Deutschlands und versorgt seitdem alle Attraktionen, Restaurants und Servicestationen mit Strom aus 100 Prozent erneuerbaren Energien. Das Resultat kann sich sehen lassen: Im letzten Jahr wurden dadurch 1.122 Tonnen CO2 eingespart, so viel, wie 456 Autos pro Jahr ausstoßen. 2012 setzt BELANTIS ausschließlich auf Wasserkraft.

Unbeschwerter Tag für Kinder

Im Rahmen der „BELANTIS-Kinderinitiative“ lädt der Leipziger Freizeitpark seit drei Jahren benachteiligte Kinder und Jugendliche ein, um mit ihnen gemeinsam den Saisonbeginn zu feiern. Gerade Kindern, die einen schwierigen Start ins Leben haben, wird damit ein großer Wunsch erfüllt und ein unbeschwerter Tag abseits der Alltagssorgen geschenkt.

Sein großes Herz für Kinder zeigt BELANTIS auch mit seinem Engagement am Universitätsklinikum Leipzig. Neben der finanziellen Unterstützung setzt der Freizeitpark dort an, wo die medizinische Versorgung eines Klinikums normalerweise aufhört. Einmal im Monat führen BELANTIS Entertainer im Atrium der Kinderklinik eine Kindershow auf und lenken die kleinen Patienten vom Klinikalltag ab. Noch mehr gute Laune verbreiten sie im Anschluss auf den einzelnen Kinderstationen.

Weitere Informationen finden Interessierte unter www.BELANTIS.de sowie auf Facebook unter www.facebook.com/freizeitparkbelantis.de
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Westend PR GmbH
Frau Ulrike Gierth
Schwägrichenstraße 23
04107 Leipzig
+49-341-3338116
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER FREIZEITPARK BELANTIS

Als einer der zehn größten von bundesweit insgesamt 75 Freizeitparks zählt BELANTIS zu den Top-Ausflugszielen für Familien: Mehr als eine halbe Million Kinder, Jugendliche, Eltern und Großeltern zieht es jedes Jahr in den ...
PRESSEFACH
Westend PR GmbH
Schwägrichenstraße 23
04107 Leipzig
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG