VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Institut für IT-Recht - Kraska GmbH
Pressemitteilung

Freitagskommentar: Benötigen wir eine „Stiftung Datenschutz“?

Kritische Würdigung der Frage im Freitagskommentar des Blogs www.datenschutzbeauftragter-online.de, ob wir wirklich eine "Stiftung Datenschutz" benötigen.
(PM) Gröbenzell, 25.06.2010 - Zunächst wäre nach wie vor ungeklärt, was genau überhaupt Daten sind. Jedes Datenschutzanliegen muss unscharf bleiben, weil eine verbindliche Definition dessen, was Daten sind, bisher schlicht nicht vorhanden ist. Dasselbe gilt übrigens auch für Information. Keiner kann bisher beanspruchen, eine zweifelsfreie Definition für Information geliefert zu haben. Was für eine Gesellschaft, die sich als Informationsgesellschaft empfindet, eigentlich ein starkes Stück ist. Es sei denn, wir benötigten eine gewisse Unschärfe.

Bereits anhand dieser grundsätzlichen Feststellungen wird klar, wie die Antwort auf die Frage ausfallen wird, ob wir eine Datenschutz-Stiftung benötigen: einige werden sie brauchen, andere könnten sie für geradezu schädlich halten.

Mehr auf: www.datenschutzbeauftragter-online.de/freitagskommentar-benoetigen-wir-eine-stiftung-datenschutz/
PRESSEKONTAKT
Institut für IT-Recht - Kraska GmbH
Herr Dr. Sebastian Kraska
Eschenrieder Straße 62c
82194 Gröbenzell
+49-89-51303920
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER INSTITUT FÜR IT-RECHT - KRASKA GMBH

Das Institut für IT-Recht berät mit verschiedenen Kooperationspartnern Unternehmen bei der Bewältigung der datenschutzrechtlichen Anforderungen (Datenschutz-Analyse, Beratung im Datenschutzrecht, Schulung interner ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Institut für IT-Recht - Kraska GmbH
Eschenrieder Straße 62c
82194 Gröbenzell
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG