VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Ski Kärnten
Pressemitteilung

Freiraum für dich“: Kärntner Nationalpark-Winter mit neuem Wochenprogramm

(PM) Salzburg, 28.12.2009 - Es gibt im Nationalpark-Winter an jedem Urlaubstag etwas zu erleben! Dafür sorgen in Kärnten die TauernAlpin-Nationalpark-Partner mit ihren fantastischen Alpin- und Nationalpark-Programmen. Erstmals stellt die NationalparkRegion Hohe Tauern Kärnten neben den beliebten geführten Alpinwinterangeboten zusätzlich ein ambitioniertes Aktivwochenprogramm für Einsteiger auf die Beine. Drei Mal pro Woche geht es mit den Profis zum Tiefschneefahren ins Backcountry des höchstgelegenen Skigebiets Kärntens auf dem Mölltaler Gletscher, auf dem Ankogel und ins Skigebiet Grossglockner/Heiligenblut (Mo., Mi., Do.). Ebenso können Schneefans drei Mal pro Woche bei einer geführten Skitour (Di., Do., Fr.) dabei sein. Die beliebten Schneeschuhwanderungen mit den Nationalpark-Rangern (Di., Mi., Do.) zB ins Tal der Steinböcke oder ins Reich der Gämse sind auch Bestandteil des Wochenprogramms. Für Prickeln ist beim Schnuppern im Eisklettergarten (Do.) gesorgt. Anschließend kredenzen die TauernAlpin-Genusswirte Köstlichkeiten aus der Kärntner Küche. Für Fortgeschrittene schnüren die TauernAlpin-Partner die bewährten Outdoor-Pakete zu den Themen Skitourengehen, Freeriding, Eisklettern und Langlaufen. Auf Wunsch organisieren sie sogar die Bahnanreise und den Shuttle zur Unterkunft. Die 37 TauernAlpin-Nationalpark-Partner, vom 4-Sterne-Hotel bis zum kleinen Gasthof, sind Österreichs Pioniere im qualitätsvollen Nationalpark- Tourismus. Für ihr Engagement konnten sie bereits den „Kärntner Tourismus Award“ einheimsen!

Neu: TauernAlpin-Wochenprogramm
 Mo. Freeriding Ankogel/Mallnitz • Info-Abend & Diavortrag 20.00 Uhr, Heiligenblut/Dorfsaal
 Di. Schneeschuhwandern 10.00 Uhr, Heiligenblut • Skitour auf das Stubeck/Maltatal • Schneeschuhwandern 14.00 Uhr, BIOS Nationalparkzentrum Mallnitz
 Mi. Freeriding Skigebiet Grossglockner/Heiligenblut • Schneeschuhwandern 10.00 Uhr, Apriacher Alm/Heiligenblut • Schneeschuhwandern mit Käse-Fondue 18.00 Uhr, Mallnitz
 Do. Skitour auf das Roßschartenköpfl Skigebiet Grossglockner/Heiligenblut • Freeriding Mölltaler Gletscher/Flattach • Schneeschuhwandern 10.00 Uhr, BIOS Nationalparkzentrum Mallnitz • Schnuppereisklettern mit Bergführern ab 17.00 Uhr, Eisklettergarten Heiligenblut
 Fr. Skitour Häusleralm oder Hagener Hütte (je nach Schnee- und Lawinenlage) Mallnitz
Kosten für TauernAlpin-Gäste: Skitour: 90 Euro (p. P. bei 2 Pers), 75 Euro (p. P. bei 3 Pers.), 59 Euro (p. P. bei 4–6 Pers.) • Freeriding: 45 Euro (p. P., Mindestteilnehmer: 2 Pers.) • Schnuppereisklettern: 15 Euro (p. P., Mindestteilnehmer: 2 Pers.) • Schneeschuhwanderungen und Info-Abend für TauernAlpin-Gäste gratis!

2.701 Zeichen
Abdruck honorarfrei,
Belegexemplar erbeten!
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Ski Kärnten
Herr Mag. Andreas Kleinwächter
Döllach 1
9843 Großkirchen
+43-4825-200 49
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
Frau Mag. Nicole Kierer

+43-662-875368-114
E-Mail senden
ZUM AUTOR
ÜBER MK SALZBURG

mk Salzburg ist eine klassische PR-Agentur für Tourismusunternehmen. Sie betreut Kunden in Österreich, Deutschland, der Schweiz, der Slowakei, in Italien sowie Südtirol.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Ski Kärnten
Döllach 1
9843 Großkirchen
Österreich
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG