VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
nic.pr
Pressemitteilung

Freie Kombinationsmöglichkeiten für Lebensmittelhändler bei der Thekengestaltung

Bizerba präsentiert die K-class flex auf der Equipmag 2010.
(PM) Balingen, 15.09.2010 - Auf der Equipmag 2010 in Paris, der internationalen Fachmesse für Ladeneinrichtung, präsentiert Bizerba vom 21. bis 23. September die K-class flex (Halle 7-1, Stand F15). Lebensmittelhändler können mit diesem modularen System einzelne Komponenten der PC-Waagen Serie „K-class“ frei miteinander kombinieren: Touchscreens, Drucker, Kundendisplays, Wägeterminals und Kassenschubladen können somit ergonomisch und platzsparend in das individuelle Thekenkonzept integriert werden.

Alle Waagen- und Kassenkomponenten – Bediener- und Kundendisplays, Drucker, Checkoutwaagen und Lastaufnehmer - sind voneinander entkoppelt und lassen sich beliebig miteinander kombinieren, separat anschließen und platzsparend auf oder unter der Theke positionieren. So stellt jeder Händler sicher, dass sich auf seiner Theke nur Komponenten befinden, die auch tatsächlich genutzt werden.

Es lassen sich auch einzelne Displays einbinden, die eine reine Werbefunktion übernehmen und an geeigneter Position im Thekenbereich Werbeinhalte anzeigen. Sie werden platzsparend mit einer Standard VESA-Halterung an Wandarmen, Ständern sowie an dreh- und neigbaren Sockeln montiert.

„Unser modulares System bedeutet einen Paradigmenwechsel für den Lebensmittelhandel. Alle Waagen- und Kassenkomponenten lassen sich nun beliebig miteinander kombinieren, wodurch jeder Anwender seinen Thekenbereich individuell gestalten kann. Es ergeben sich dabei ganz neue Möglichkeiten bezüglich Funktionalität, Ergonomie und Platzierung“, erklärt Matthias Harsch, Sprecher der Geschäftsführung bei Bizerba. Durch die Verwendung offener Standards können die Kassen und Waagen von Bizerba zudem jederzeit um Software-Applikationen von Dritt-Anbietern erweitert werden.

Ein Beispiel für Coffee-Shops und Confisserien, wo in erster Linie kassiert und nur gelegentlich gewogen wird: Hier ist die modulare Kasse in Kombination mit einem Lastaufnehmer die perfekte Lösung. Die Gewichtsdaten lassen sich direkt auf dem Kassendisplay anzeigen, so dass nur eine einzige Anzeige auf der Theke benötigt wird. Die Daten für Kasse und Waage können zentral gepflegt und der Waren- und Geldfluss synchron ausgewertet werden.

Weitere Informationen und Rückfragen über claudia.gross@bizerba.com oder unter der Telefon-Nr. 7433 12-33 00.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
nic.pr
Frau Sabine Sohn
Coburgerstraße 3
53113 Bonn
+49-228-6204476
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER BIZERBA GMBH & CO. KG - NEU

Über Bizerba Bizerba ist ein weltweit operierender, in vielen Bereichen marktführender Lösungsanbieter für professionelle Systemlösungen der Wäge-, Etikettier-, Informations- und Food-Servicetechnik in den Segmenten ...
PRESSEFACH
nic.pr
Coburgerstraße 3
53113 Bonn
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG