VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
FRANKENRASTER GmbH
Pressemitteilung

FrankenRaster - 5 Millionen für ein Archiv oder: ein Zuhause für 250 km Akten

250 km aneinander gestellte Akten, dies entspricht ungefähr einer Entfernung von München nach Bozen: so viel Platz hat die Firma FrankenRaster mit Sitz in Buchdorf in Zukunft für die Lagerung von Akten und Dokumenten zur Verfügung.
(PM) Buchdorf, 25.10.2011 - 250 km aneinander gestellte Akten, dies entspricht ungefähr einer Entfernung von München nach Bozen: so viel Platz hat die Firma FrankenRaster mit Sitz in Buchdorf in Zukunft für die Lagerung von Akten und Dokumenten zur Verfügung.
Anfang Oktober war Spatenstich für die 5 Millionen Euro teure Investition. Bis Mitte 2012 soll im ersten Bauabschnitt knapp 3.000 qm Gebäudegrundfläche und im zweiten Abschnitt weitere 2.400 qm Gebäudefläche geschaffen werden. Insgesamt stehen der FrankenRaster in der Endausbaustufe 15.000 qm Lagerfläche und knapp 1.000 qm Büro-, Produktions- und Bereitstellungsfläche zur Verfügung.

„Mit dem Neubau verdreifachen wir unsere Produktionsfläche, die Lagerfläche wächst sogar um das Zehnfache“, so Geschäftsführer Hans-Joachim Meinert. Die Dienstleistungen der 1996 gegründeten Firma, die sich auf Archivierung von Datenmaterial sowie Digitalisierung von Dokumenten spezialisiert hat, werden immer gefragter.

Die neuen Lagerflächen entsprechen höchsten Sicherheitsanforderungen und legen den Grundstein für die dringend erforderlichen Erweiterungen des Archiv-Services. Hier wird nicht nur die physikalische Aktenlagerung übernommen, auf Wunsch steht auch ein OnDemand-Service zur Verfügung. Dabei erhält der Kunde nach Anforderung innerhalb von 15 Minuten die bei FrankenRaster eingelagerten Dokumente in digitaler Form. Bequemer und schneller geht es nicht – für den Kunden entfallen Kosten für eigene, teure Lagerflächen sowie langwieriges Suchen nach wichtigen Unterlagen. Durch den schnellen digitalen Zugriff ist das Angebot von FrankenRaster deutschlandweit interessant; es werden bereits Archive aus Hamburg, Köln, Frankfurt oder Berlin sicher in Buchdorf gelagert. „Wie liefern die Daten an jeden Ort der Welt, und das sicherer und schneller, als es in den meisten Kundenarchiven vorher möglich war“ so Gernot Wohlfahrt, Business Development Manager der FrankenRaster.

Nicht nur die Firma FrankenRaster ist stolz auf ihren Neubau; auch der Buchdorfer Bürgermeister Georg Vellinger sowie Landrat Stefan Rößle zeigten sich beim Spatenstich erfreut über die hohe Investitionssumme und die Entscheidung für den Standort Buchdorf. „Jeder Spatenstich ist ein Symbol für Fortschritt und Innovation“, so Stefan Rößle und so packten Georg Vellinger und er auch sogleich beherzt mit an.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
FRANKENRASTER GmbH
Herr Hans-Joachim Meinert
Albert-Proeller-Straße 15 - 19
86675 Buchdorf
+49-9099-966440
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER FRANKENRASTER

FrankenRaster kümmert sich seit über 15 Jahren professionell und zuverlässig um das gesamte Spektrum zum Thema Lager von A wie Archivierung bis Z wie Zertifizierung. Dienstleistungen werden im gesamten deutschsprachigen Raum angeboten. ...
PRESSEFACH
FRANKENRASTER GmbH
Albert-Proeller-Straße 15 - 19
86675 Buchdorf
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG