VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Jäntsch Promotion
Pressemitteilung

Francine Jordi - Meine kleine grosse Welt

"Die Welt, obgleich sie wunderlich, ist mehr als gut genug für mich" schrieb Heinrich Christian Wilhelm Busch
(PM) Köthen, 19.11.2009 - "Die Welt, obgleich sie wunderlich, ist mehr als gut genug für mich" schrieb Heinrich Christian Wilhelm Busch, der wohl einflussreichste humoristische Dichter seiner Zeit und die Zeile liest sich gerade so, als wäre der Mann mit der spitzen Feder schon vor 100 Jahren von einer jungen Schweizerin und ihrer kleinen großen Welt inspiriert worden.

Francine Jordi, ein Sonnenmensch. Drei Tage nach Sommerbeginn im Schweizerischen Richigen auf die Welt gekommen und seit elf Jahren als Sängerin und Entertainerin die Karriereleiter stetig hinauf kletternd, ist Francine Jordi ohne Zweifel ein wahrer Sonnenmensch. Die hübsche Brünette mit dem ewig jungen, fast spitzbübischen Lächeln und ihrer sympathischen, fröhlichen Art, auf Menschen zuzugehen, legt mit "Meine kleine große Welt" nun die elfte Longplay vor. Jedoch, es wäre fatal, Francine Jordi auf die Rolle des weiblichen Spitzbuben, des Schweizer Paradejungmädels, zu beschränken.

Vielmehr unterliegt Francine so wie jeder Mensch einer persönlichen Entwicklung, die sich in ihrem Fall mit der künstlerischen vereinigt. Das Mädel ist zur Frau geworden, aber ihre Authentizität bringt es mit sich, dass ihre Art, ihr Charisma mit ihr auf ihre ganz besondere Art reifer geworden ist. Seit einiger Zeit trägt sie einen Ehering und auf eine klassische Yellow Press-Frage, wie sie es denn mit der ehelichen Treue halten würde, antwortete sie auf ihre Weise mit: "Bei mir könnte Brad Pitt kommen, da würde nichts laufen". Genau so ist sie, die Francine Jordi. Unkompliziert und doch wieder kompliziert, gerade dann, wenn ihr jemand etwas einreden will und ihr Bauchgefühl signalisiert, doch die Finger davon zu lassen. "Damit bin ich eigentlich immer gut gefahren. Ich bin ein Bauchmensch und wenn das erste Gefühl trügt, dann entscheide ich spontan dagegen...und das hat sich bisher immer als richtig erwiesen", erzählt sie.

Seit elf Jahren läuft nun bereits die Karriere und mit der neuen CD, mit dieser "kleinen großen Welt" hat sie auch die musikalischen Weichen in eine ein wenig andere Richtung gedreht. Vor allem findet sich auf dem Album kein Song, der das Titellied abgibt. Das ist gut, denn man kann sich als Zuhörer diese "kleine große Welt" dann leichter im Kopf selbst zusammen basteln, ohne sich durch vorgegebenen Text beeinflussen zu lassen. Aber wie ist sie nun, diese Welt der Francine Jordi?
"Ja, so wie sie beschrieben ist: klein und groß zugleich. Klein, weil man heute ja mit einem Mausklick rund um den Globus reisen kann, weil es immer wieder vorkommt, dass man in weit entfernten Gegenden auf Menschen trifft, die man hier nicht vermutet hätte. Die Welt ist dadurch aber wiederum auch größer geworden. Das persönliche Spektrum erweitert sich enorm, wenn man beispielsweise über eine Webcam Dinge beobachten kann, die tausende Kilometer entfernt sind", erzählt Francine und wer schon mal mit Google Earth gespielt hat, kann nachvollziehen, was sie meint. In Sekunden ist man an jedem Ort der Welt, erfährt viel, ist aber doch nicht richtig dort, weil zwischen klein und groß tausende Kilometer liegen.

Traditionell findet sich auf dem Album natürlich diesmal wieder ein Lied, das Francine in ihrer Muttersprache singt und dessen Titel auch für jene, die des Schwyzerdeutschen nicht mächtig sind, verstanden werden kann: "I vermisse di".
Dann die Ballade "Wahre Liebe" - ein wunderschönes Duett. Ihr zur Seite singt Marc Pircher. "Mit Marc singe ich gerne", erzählt Francine Jordi und präzisiert: "Er ist ein angenehmer Duett-Partner, unsere Stimmen harmonieren gut".

Das Leben aber hat ihr eine andere wahre Liebe zugeordnet: Das Ehepaar Tony Rominger und Francine Jordi befindet sich im verflixten 7. Jahr der Beziehung, welches sich aber alles andere als verflixt darstellt. Es ist "bunt, schön, arbeitsreich mit Aussicht auf Urlaub", erzählt Francine. Das volle Programm, alle Farben der Palette, die das Leben bereithält. So wie es eben zugeht in einer kleinen großen Welt.
Quelle: Andy Zahradnik / Koch Universal Music

Weitere Informationen zur Künstlerin finden Sie auf ihrer Homepage unter
www.francine-jordi.ch

Francine Jordi
Das Album "Meine kleine grosse Welt" (Best.-Nr. 2715407 CD) ist ab dem 6. November im Handel erhältlich.

Kontakt:
Presse: Franca.Barthel@umusic.com
TV: Petra.Merheim-Voell@umusic.com und Heiner.Peschmann@umusic.com
Radio: Paul.Breuer@umusic.com

Management:
Viertbauer Promotion GmbH
Künstlermanagement
Kaltenmarkt 28
A-4656 Kirchham
Tel: 0043-(0)7619-2235-11
Fax: 0043-(0)7619-2235-35
office@viertbauer.at
www.viertbauer.at
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Jäntsch Promotion
Frau Daniela Jäntsch
Hohenköthener Str.44
06366 Köthen
+49-3496-570721
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER JÄNTSCH PROMOTION

Mein Name ist Daniela Jäntsch. Bin Ressortleitung für den Bereich Schlager/ Volksmusik auf www.perfect4all.de. Ich besuche Veranstaltungen. Schreibe Berichte oder mache CD Werbung. Mehr über mich auf www.jaentsch-promotion.de
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Jäntsch Promotion
Hohenköthener Str.44
06366 Köthen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG