VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Forumhome.com
Pressemitteilung

Forumhome goes Ratgeber-Community: frage.de geht an den Start

(PM) Bad Dürkheim, 27.08.2013 - In die Forumhome Foren-Familie kommt wieder einmal etwas Bewegung: Mit frage.de stellte das Unternehmen jetzt eine neue Plattform auf die Beine, die den Mitgliedern aus den etwa 80 Forumhome-Foren die Möglichkeit geben soll, sich zu forenübergreifenden Themen auszutauschen.

Nach dem Vorbild großer und bekannter Vorreiter wie gutefrage.net oder wer-weiss-was.de wurde die Ratgeber-Community www.frage.de geschaffen. Das Prinzip funktioniert einfach: Jedes registrierte Mitglied kann hier eine Frage stellen, zu der es Rat braucht. Die anderen Mitglieder können die Frage beantworten und so mit ihrem Wissen weiterhelfen.

Auf den ersten Blick scheint sich für die Fragesteller nichts zu verändern. Dennoch gibt es einen kleinen, aber feinen Unterschied: Durch die forenübergreifende Betätigung der Mitglieder finden sich hier wesentlich mehr Experten, die sich im betreffenden Thema besser auskennen als der normale Laie. Stellt sich ein Aquaristiker eine medizinische Frage, können ihm die Spezialisten aus dem Medizinforum schnell und unkompliziert weiterhelfen.

Carsten Grentrup, seines Zeichens Geschäftsführer von Forumhome und Gründer von www.frage.de, verfolgt mit dem Aufbau der Plattform ein wichtiges Ziel: Er möchte den Mitgliedern seiner Foren einen sehr guten Service und zugleich Antwort auf all ihre fachlichen und fachfremden Fragen liefern.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Forumhome
Frau Tanja Krystof
Bruchstrasse
67098 Bad Dürkheim
+0049-6322-91995-22
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER FORUMHOME.COM NEU

forumhome.com wurde 2003 gegründet und hat seinen Sitz im pfälzischen Bad Dürkheim. Mit ca. 80 Foren und 70 Mio. Seitenaufrufen monatlich hat sich forumhome.com zu einem der führenden Forenbetreiber in Deutschland entwickelt. Das ...
PRESSEFACH
Forumhome.com
Bruchstraße 54a
67098 Bad Dürkheim
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG