VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
mmComm PR und Kommunikation Marion Mirswa
Pressemitteilung

Forum Kulturwechsel am 30. Januar 2013 im Schwetzinger Schloss

Initiative Kulturwechsel lädt zu offener Auftaktveranstaltung in der Metropolregion Rhein-Neckar ++ Unternehmer und Entscheider diskutieren mit Wissenschaftlern und Beratern
(PM) Weinheim, 20.11.2012 - Brauchen wir eine Veränderung der Führungs- und Beziehungskultur in Unternehmen? Diese Frage stellt der Gründer der Initiative Kulturwechsel Christian Unrath am Mittwoch, 30. Januar 2013 im Schloss in Schwetzingen an Unternehmer, Entscheider, Wissenschaftler und Berater. Mit Podiumsdiskussionen und Top-Rednern gestaltet die Initiative in der Metropolregion Rhein-Neckar einen Tag, an dem sich Entscheider und Führungskräfte aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft zu erfolgsentscheidenden Themen der Unternehmenskultur wie Talentmanagement, Führung und Management, soziale und persönliche Kompetenz sowie Gesundheit austauschen.

„Vertrauensbildung, Wertschätzung und Kooperation werden für Firmen und Organisationen entscheidend sein, um den globalen Märkten, dem demografischen Wandel, dem Wettbewerb um Fachkräfte, den damit verbundenen Anforderungen an Lernen und Gesundheit und einem sich verändernden gesellschaftlichen Werte-Bewusstsein gewachsen zu sein.“ Davon ist der Berater und Motivationscoach Christian Unrath überzeugt. Gemeinsam mit der
Personal- und Organisationsentwicklerin Sabine Gilliar und dem Strategieberater und Coach Otto Keller hat er 2011 die Initiative Kulturwechsel in der Metropolregion Rhein-Neckar gegründet, die zur Auftaktveranstaltung ins Schwetzinger Schloss lädt.

Pointierte und effektive Live-Kommunikation

Moderiert von 5-Sterne-Moderator und Business-Comedian Waldemar Müller diskutieren in stilvollem Rahmen Vertreter aus Forschung und Lehre, Firmenvertreter und Spezialisten über die derzeitige Situation, Auswirkungen auf die Wettbewerbsfähigkeit und anhand positiver Beispiele mögliche Lösungsansätze. Mit Rainer M. Holm-Hadulla, Professor für Psychotherapeutische Medizin an der Universität Heidelberg und Professor Gerald Lemke, Studiengangsleiter an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg beteiligen sich zwei Hochschulvertreter, ein Mediziner und ein Experte für Innovation und Change-Management. Holm-Hadulla hat sich intensiv mit der Frage auseinandergesetzt, wie menschliche Kreativität funktioniert und dazu ein Buch veröffentlicht: „Kreativität zwischen Schöpfung und Zerstörung“.

Drei Vorträge zu Führung, Freude und Gold in Unternehmen

Im ersten Vortrag spricht Jens W. Mächler, Direktor Vertrieb und Marketing der Engineering-Anbieterin Delta Competence GmbH über das „Gold“ der Unternehmen – die Belegschaft. Seiner Erfahrung nach fühlen sich motivierte Mitarbeitende dem Unternehmen verbunden, leisten mehr und bringen messbare wirtschaftliche Vorteile. Im zweiten Vortrag verdeutlicht Klaus Gunkel, wie es gelingen kann, sich selbst und andere glücklich zu führen, wenn die Bereiche Berufung, Finanzen, Beziehung und Gesundheit beachtet werden. Im dritten Vortrag zeigt der Erfolgsredner Torsten Will mit „Freude trainieren“, wie sich der „Freudenmuskel“ schulen und die persönliche Anziehungskraft für Wohlbefinden und Erfolg steigern lässt. Will trainiert seit 1992 Führungskräfte, Politiker, TV-Moderatoren, Musiker und Spitzensportler.

Gedächtnisweltmeister zeigen mentale Möglichkeiten

Jan und Christina werden sich an diesem Tag humorvoll in der Welt der Mentalmagie bewegen. Sie sind Zauberer, die Magie, Täuschung, Psychologie und Charisma verbindet, um scheinbar das menschliche Verhalten zu kontrollieren und vorherzusagen, sowie für die Vorführung von kniffligen Kunststücken der Mentalmagie. Die beiden Gedächtnisweltmeister mit internationalen Auszeichnungen begeistern mit einer Mentalmagie- und Gedächtnisshow.

Der Mensch rückt in den Mittelpunkt

Die Initiative Kulturwechsel setzt sich dafür ein, dass in Unternehmen wieder der Mensch und sein Potenzial zählen. Sie will ein Forum für Vernetzung bieten, in dem Impulse und Ideen entstehen und diskutiert werden können. Dafür sammelt sie relevante Informationen und stellt diese zur Verfügung. Die Initiative Kulturwechsel gibt Einblicke in positive, gelebte Beispiele und stellt außergewöhnliche Unternehmen vor. Sie berät und begleitet Unternehmen, die ihre Organisation optimal aufstellen wollen.

Informationen zur Initiative, zur Veranstaltung „Kulturwechsel in Unternehmen“ sowie eine Anmeldemöglichkeit gibt es unter www.kulturwechsel.eu

Veranstaltung

Forum „Kulturwechsel in Unternehmen“
Metropolregion Rhein-Neckar
Mittwoch, 30. Januar 2013
10 bis 19 Uhr
Schloss Schwetzingen, Mittelbau
D-68723 Schwetzingen
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Intitiative Kulturwechsel
Herr Christian Unrath
Zuständigkeitsbereich: Gründer Initiative Kulturwechsel
Talstraße 25
69488 Birkenau
+6201-293464
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MMCOMM - PR UND KOMMUNIKATION

Kommunizieren mit Mitarbeitern . Kunden . Partnern . Medien . Öffentlichkeit. ... Marion Mirswa konzipiert und realisiert mit mmComm PR und Kommunikation Projekte in der internen und externen Kommunikation für Organisationen . ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
mmComm PR und Kommunikation Marion Mirswa
Ofenbergstraße 45
69509 Mörlenbach
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG