VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Jochen Schweizer GmbH
Pressemitteilung

Formel-1-Fahren – ein Kinderspiel

Formel-Fahren ist bei Jochen Schweizer für Jeden möglich
(PM) München, 22.04.2010 - München, April 2010. Seit Mitte März drehen die Fomel-1-Boliden wieder ihre Runden. Am 9. Mai kommen sie nach Europa. Bei keiner anderen Sportart sitzen weltweit so viele Fans vor den Fernsehgeräten und auf den Tribünen, und drücken ihren Stars die Daumen. Doch kaum einer von ihnen weiß selbst, wie sich eine Runde in einem Formel-Boliden wirklich anfühlt. Das Erlebnis Formel-Fahren ist jedoch für Jedermann möglich. Selber fahren, Schnupperkurs oder Fahrten im Doppelsitzer werden von Jochen Schweizer auf www.jochen-schweizer.de/formel angeboten.

Wenn sonntags das Formel-1-Fieber in den Wohnzimmern herrscht, entbrennen auch immer heiße Diskussionen über die fahrerischen Fähigkeiten der Piloten. Warum gibt der eine beim Start kein Gas, wieso fliegt der andere in der nächsten Linkskurve ab ins Kiesbett und wieso eigentlich sehen die Fahrer nach einem Rennen immer so verschwitzt und fertig aus? Sie fahren doch schließlich nur Auto. Doch statt nur vorm Fernseher den Rennboliden beim Rundendrehen zuzusehen und mit Laienwissen aufzuwarten, sollte man die Formel-Kraftpakete einmal selbst ausprobieren. Jeder kann in die Welt des Motorsports voller Beschleunigung und Action eintauchen und anschließend vor seinen Freunden mit Expertenmeinungen trumpfen. Jochen Schweizer macht es möglich und bietet eine breite Auswahl an verschiedenen Rennsporterlebnissen.

Formel-1-Fahren wie die Profis

Beim Erlebnis „Rennwagen fahren“ fühlt man sich wie ein echter Formel-Pilot. Mit Rennoverall und Rennschuhen, Handschuhen und Helm ist man von einem echten Rennfahrer auch nicht zu unterscheiden. Doch bevor selbst richtig Gas gegeben wird, kommt bei diesem Asphaltabenteuer die Theorie. Neben einer ausführlichen Einweisung in den Ablauf des Kurses sowie das Verhalten auf der Strecke werden die wichtigsten Grundlagen des Rennsports, der Fahrphysik und die Flaggenzeichen vermittelt. Im Anschluss nimmt man zum ersten Mal im engen Cockpit des Formel-Boliden Platz. Der Gurt wird angeschnallt, der Sitz angepasst und die Armaturen des Rennwagens vom Team erläutert. Und dann ist es soweit. Beim Starten des Motors ahnt man bereits, dass diese Power in der Lage ist, den Rennwagen mit einer Wahnsinnskraft nach vorn zu katapultieren.

Was im 75-PS-starken Familienwagen auf der Straße noch ganz harmlos erscheint, wird auf der Rennstrecke plötzlich zur Herausforderung. Drehzahl hochjagen, Kupplung kommen lassen und den Rennboliden langsam in Bewegung setzen. Nach ein paar Versuchen klappt das ganz gut. Unter den Anweisungen eines Instruktors macht man sich mit dem Fahrzeug und der Strecke vertraut. Der Wagen wird immer leichter beherrschbar und von Runde zu Runde geht es schneller. Das Tempo steigt und vor jeder Kurve wischt man allmählich den Gedanken beiseite, dass es physikalisch doch gar nicht möglich ist, so spät zu bremsen und so schnell durch die Kurve zu rasen. Der Körper wird gegen das Cockpit gepresst und die Fliehkraft macht es schwer, den Kopf gerade zu halten. Die Querbeschleunigung ist Wahnsinn und beim Bremsen glaubt man, einen Anker zu werfen. Dazu ein betörender Sound, der das Kribbeln im Magen zusätzlich verstärkt.

Nach diesem Kurs weiß jeder Wohnzimmer-Schumi, was es heißt, einen Formel-Boliden über die Rennstrecke zu lenken. Bewundernde Blicke von den Freunden inklusive.

Die Motorsport-Erlebnisse – gesammelt in der Motorpower-Box oder als Einzelerlebnisse – gibt es online unter www.jochen-schweizer.de, in den über 20 Jochen Schweizer-Shops in Deutschland und Österreich oder bei den rund 3.000 Jochen Schweizer-Handelspartnern wie Galeria Kaufhof, Thalia und in allen Postbank-Filialen.

Nähere Informationen und Bildmaterial erhalten Sie unter presse.jochen-schweizer.de.

Über die Jochen Schweizer Unternehmensgruppe:
Menschen mit Erlebnissen zu begeistern, ist das Ziel der Jochen Schweizer Unternehmensgruppe. Mit den Tochterunternehmen Jochen Schweizer GmbH, Jochen Schweizer Events GmbH und der Jochen Schweizer Projects AG realisiert die Jochen Schweizer Unternehmensgruppe weltweit Erlebnisse der besonderen Art. Dazu zählen die über 900 individuellen Erlebnisse auf dem Erlebnisgeschenke-Portal www.jochen-schweizer.de, spektakuläre Inszenierungen und die Entwicklung neuer Erlebnisse. Geschäftsführer sind Jochen Schweizer und Dr. Hans-Ulrich Sachenbacher. Hauptsitz ist München.

Pressekontakt:
Ilka Wendlandt
Jochen Schweizer GmbH
Tel.: +49 89 606089-93
Fax: +49 89 606089-38
E-Mail: presse@jochen-schweizer.de
Internet: www.jochen-schweizer.de
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Jochen Schweizer GmbH
Frau Ilka Wendlandt
Rosenheimer Straße 145 e+f
81671 München
+49-89606089-93
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DIE JOCHEN SCHWEIZER UNTERNEHMENSGRUPPE:

Menschen mit Erlebnissen zu begeistern, ist das Ziel der Jochen Schweizer Unternehmensgruppe. Mit den Tochterunternehmen Jochen Schweizer GmbH, Jochen Schweizer Events GmbH und der Jochen Schweizer Projects AG realisiert die Jochen Schweizer ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Jochen Schweizer GmbH
Rosenheimer Straße 145 e+f
81671 München
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG