VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
ELA Container GmbH
Pressemitteilung

Flugzeug-Caterer ELA Container vergrößert sich mit mobilen Räumen

"Das ganze Paket hat gestimmt", berichtet Frank Aust, General Manager von Gate Gourmet Berlin Schönefeld, über die Zusammenarbeit mit ELA Container im Interview.
(PM) Haren,, 14.12.2012 - Der Airline-Caterer Gate Gourmet hat im Herbst 2012 an seinem Standort Berlin-Schönefeld mobile Räume errichten lassen und ist von der Umsetzung vollends überzeugt.

Gate Gourmet gehört zu den führenden Flugzeug-Caterern der Welt. Das Unternehmen ist auf sechs Kontinenten in 36 Ländern mit rund 190 Standorten vertreten. Mit jährlich mehr als 300 Millionen produzierten Mahlzeiten für rund 270 Fluglinien ist Gate Gourmet damit unter den Top 3 der unabhängigen Lieferanten für "On-Board Services". Zu seinen Kunden gehören unter anderem British Airways, EasyJet, Germania, IBERIA sowie SAS und Egypt Air. In erster Linie versorgt der Caterer Airlines mit Mahlzeiten, der Service des Unternehmens geht aber darüber hinaus. "Wir liefern nicht nur Mahlzeiten und Getränke, sondern beispielsweise auch Kissen, Decken, Zeitungen, Zeitschriften und Kinderspielzeug. Wir sorgen also für alle Annehmlichkeiten während des Flugs", erklärt Frank Aust.

Am Standort Berlin-Schönefeld stand nun eine Vergrößerung der Produktionsstätte an. Frank Aust schildert, dass dringend eine größere Kantine für die Mitarbeiter sowie ein Bereich für die Warenannahme benötigt wurden. Bereits im Vorfeld hatte Gate Gourmet positive Erfahrungen mit ELA Container gesammelt, so der General Manager Aust. Daher war das Familienunternehmen ELA aus Haren (Ems), als es um die Planung der Erweiterung in Schönefeld ging, schnell im Gespräch. "Unsere Zentrale in Frankfurt hatte uns gleich ELA empfohlen. Sie hatten schon öfters mit ihnen zusammengearbeitet und waren von der Qualität und Verlässlichkeit des Unternehmens überzeugt. Da fiel die Wahl nicht schwer", fährt Aust fort.

Die hohen Erwartungen an ELA wurden nicht enttäuscht. ELA konnte alle Wünsche und Vorstellungen von Gate Gourmet "eins zu eins" umsetzen, so der General Manager. "Das gesamte Paket hat gestimmt. Es wurde schnell und verlässlich geliefert, montiert und in Betrieb genommen. Wir hatten einige Extra-Wünsche, so dass ELA eine Sonderanfertigung realisieren musste. Wir waren keine einfachen Kunden", verriet Aust im Interview. Innerhalb von weniger als zwei Monaten konnte der Container-Anbieter den Auftrag von Gate Gourmet in Schönefeld in die Realität umsetzen, so dass die Räume seit November 2012 genutzt werden können. Im Detail hat ELA Container eine multifunktionale Großraumkantine aus einem 10-Fuß großen Container und zwei 20-Fuß großen Containern geliefert. Der halboffene mobile Raum zur Warenannahme war eine Sonderanfertigung. "Dieser ermöglicht Gate Gourmet nun ein problemloses Andocken der LKWs bei Lieferungen", erläutert Marc Richter, zuständiger Mitarbeiter im Außendienst für die Region Berlin-Brandenburg. Darüber hinaus gab Gate Gourmet eine Ausstattung mit Sonnenzirkulationsdach, einer Attika sowie einer Unterfütterung von ungefähr 1,1 Metern in Auftrag.

Die Kantine ist seit wenigen Wochen in Betrieb und im Vergleich zum vorherigen Zustand eine enorme Bereicherung. Frank Aust beschreibt den mobilen Raum der neuen Kantine, der nun viermal größer sei als zuvor, als äußerst hell und freundlich.
Die größten Bedenken hatte der General Manager aber bezüglich des äußeren optischen Eindrucks der mobilen Räume. So war die Überraschung nach der Umsetzung umso größer: "ELA hat eine respektable Fassade verwirklicht. Durch die Verkleidung wirkt alles wie ein Festbau".

Alles in allem ist der General Manager mit der Projektumsetzung seines Anbaus äußerst zufrieden. Auf die Frage, ob er in der Praxis Nachteile der mobilen Räume im Vergleich zum Festbau festgestellt habe, antwortete er klar mit "nein". Er schätzt nicht nur die Flexibilität und Mobilität, sondern vor allem auch die einfache Handhabung und Umsetzung der Raumsysteme. Im Gegensatz zu den allgemeinen Vorstellungen bezüglich mobiler Räume sieht Frank Aust diese nicht als "Provisorium".
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
ELA Container GmbH
Herr Michael Schmidt
Zeppelinstraße 19-21
49733 Haren
+49-5932 -506-0
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER ELA CONTAINER

Der emsländische Familienbetrieb ELA hat seit 1972 den Miet-Service und auch die Technik der Raumsysteme ständig weiter entwickelt. Mit über 20.000 transportablen Einheiten zählt der Containerpark von ELA mittlerweile zu den ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
ELA Container GmbH
Zeppelinstraße 19-21
49733 Haren
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG